Bankkonto kündigen erklärt mit Muster und Vorlage

Bankkonto kündigen - Muster und VorlageWer ein neues Bankkonto gefunden hat, sollte das alte Girokonto möglichst zeitnah löschen. Das spart Geld, ist übersichtlicher und einfacher zu verwalten. Für die Kündigung haben wir eine Vorlage entworfen. Die muss nur noch ausgefüllt und per Post an die Bank gesendet werden.

Inhaltsverzeichnis

  • Girokonto kündigen in vier Schritten:
  • Themenübersicht:
  • 1. Neues Girokonto finden – Preisvergleich kürzt die Suche ab
  • 2. Dispozinsen und Kosten für Überziehungen
  • 3. Geld verdienen über Guthabenzinsen
  • 4. Zinsen, Kontoführungsgebühren und Mindesteingänge
  • 5. Änderungen bei Vertragspartnern anmelden
  • 6. Unser Kündigungsschreiben Girokonto
  • 7. Girokonto kündigen: schriftlich
  • 8. Fazit: Bankkonto kündigen leicht gemacht
    • Matthias Nemack

Girokonto kündigen in vier Schritten:

  • Neues Konto suchen
  • Finanzpartner über Änderung informieren
  • Muster für Kontokündigung ausfüllen
  • Altes Bankkonto kündigen

1. Neues Girokonto finden – Preisvergleich kürzt die Suche ab

Am einfachsten finden Kunden ein neues Girokonto über unseren Girokonto Preisvergleich. Dort werden die Konten mit den geringsten Gebühren und – je nach Kontostand – höchsten Haben- oder niedrigsten Sollzinsen aufgeführt.

Eine gute Wahl sind in jedem Fall unsere Top-3-Anbieter, nämlich

  • DKB Cash: Habenzinsen, niedrige Sollzinsen und deutschlandweit kostenlos Bargeld abheben, kostenlose VISA-Karte und EC-Karte.
  • ING-DiBa: Deutschlandweit kostenlos Bargeld abheben, guter Service, kostenlose VISA-Debitkarte und EC-Karte.
  • norisbank: An 9.000 Automaten der Cash-Group kostenlos Geld abheben, Banking-Terminals der Deutschen Bank mitnutzen, kombiniertes Giro- und Tagesgeldkonto, kostenlose EC- und Kreditkarte.

Aus unserer Seite haben wir die genannten drei Anbieter genauer untersucht und die wichtigste Stärken und Schwächen zusammengestellt.

2. Dispozinsen und Kosten für Überziehungen

gebuehrenKunden, die sich mit dem Girokonto Zinsvergleich so ausführlich befassen möchten, wie dies von Experten grundsätzlich im Rahmen eines möglichen Kontowechsels empfohlen wird, stellen im ersten Schritt meist eines fest: Es gibt verschiedene Zinsvarianten. Darüber hinaus fallen die Bedingungen für die Zinsberechnungen nicht immer identisch aus. Es geht zunächst einmal um die Einsicht, dass es auf der einen Seite den typischen Zinssatz gibt, den Banken für die Bereitstellung eines Dispositionskredits berechnen. Die Kreditlinie liegt in den meisten Fällen beim Zwei- bis Dreifachen des Netto-Monatseinkommens der Kontonutzer. Dies hat zur Folge, dass Kunden ihrer neuen Bank während der Kontoeröffnung Einkommensnachweise übermitteln müssen. Im Falle selbständiger oder freiberuflicher Kunden setzen Banken in der Regel Durchschnittswerte mit Blick auf die Geldeingänge der vergangenen 12 Monate oder längerer Zeiträume an.

Über den Dispokreditrahmen hinaus räumen die meisten Banken Kunden einen gewissen Spielraum für eine weitere Überziehung ein. Gegen entsprechende Gebühren. Und diese Gebühren fallen im Einzelfall durchaus beträchtlich aus, weshalb Kunden von diesem Service am besten nie, im eigenen finanziellen Interesse zumindest aber möglichst selten Gebrauch machen. Wie hoch die Kosten bei einem Dispokredit-Zins im zweistelligen Prozentbereich pro Jahr ausfallen, lässt sich leicht kalkulieren. Die effektiven Zinssätze bringen zudem die nötige Vergleichbarkeit in den Bankkonto Test, bevor Kunden vorschnell ihr altes Bankkonto kündigen.

Jetzt satte Vorteile beim Girokonto nutzen.

Ein Girokonto bei der norisbank ist schnell und einfach eröffnet

3. Geld verdienen über Guthabenzinsen

BonusZugegeben: Ein Vermögen verdienen normale Bankkunden über die Guthabenverzinsung auf dem Girokonto eher nicht. Schon deshalb nicht, weil die wenigsten Kunden große Summen auf dem normalen Bankkonto aufbewahren. Dennoch sind Guthabenzinsen im Grunde das positive Gegenstück zu den Dispo- und Überziehungszinsen. So müssen Kunden stets beide Seiten berücksichtigen im Bankkonto Vergleich. Auffallend ist dabei, dass insbesondere jene Kunden genau abwägen und vergleichen müssen, die zwar immer wieder mal Zinsen für ihre Rücklagen auf dem Konto kassieren möchten, aber eben auch dann und wann den Dispokredit in Anspruch nehmen müssen. Die Rendite, die mit dem Guthabenzins einhergeht, steht üblicherweise eher nicht in einem gesunden Verhältnis zu den Kosten, die ein klassischer Dispositionskredit im Moment bei regelmäßiger Beanspruchung verursacht.

Dies bedeutet, dass die Banken die derzeit guten Konditionen vom Kreditmarkt nur bedingt an die Kundschaft weitergeben. Ein überdurchschnittlich hoher Dispozins lässt die Kosten für Kontonutzer deutlich schneller steigen, als es selbst durch die höchsten Guthabenzinsen aus dem Kontovergleich wieder ausgeglichen werden können. Gute Aussichten gibt es indes für Bankkunden, die über einen Kontowechsel auf ein Girokonto auf Guthabenbasis umsteigen möchten. Hier spielt schließlich weder der Zinssatz für den Dispo- noch den Überziehungsrahmen eine Rolle. Kunden können also getrost allein auf die Zinssätze schauen, die Banken auf Guthaben zahlen. Allzu üppig fallen die Zinssätze nicht aus. Je nach Konto aber können Kunden gerade eines schaffen: Ab einer gewissen Summe kann der Zinssatz für Kontoguthaben zumindest dazu dienen, dass die Gebühren für die Kontoführung nicht mehr ins Gewicht fallen.

4. Zinsen, Kontoführungsgebühren und Mindesteingänge

Es ist nun einmal so, dass die meisten Banken im Vergleich nicht bedingungslos auf Kontoführungsgebühren verzichten. Die Kontomodelle mit dem besten Zinssatz unterscheiden sich wiederum dahingehend, dass die Maximalsätze bei einigen Banken auf Guthaben gewährt werden, das Kunden auf das zum Bankkonto gehörenden Kreditkartenkonto überweisen. Auch hier sorgt der Bankkonto Vergleich für klare Verhältnisse. Arbeiten Banken mit Angeboten dieser Art müssen Kunden genau hinsehen, wie es um die Gebühren für den Einsatz der Kreditkarte steht. Denn nicht immer ist die Kreditkarten-Nutzung kostenlos. Gerade im Ausland erheben die meisten Banken ein Entgelt für Abhebungen am Automaten.

Ausreichend Guthaben kann also dazu beitragen, dass selbst Konten mit monatlichen Gebühren deutlich bezahlbarer werden. Oder – zumindest unterm Strich – gewissermaßen kostenlos genutzt werden. Zum Teil aber kann ein bestimmter Mindesteingang dazu führen, dass Kunden durch die Nutzung des Kontos als Gehaltskonto mit regelmäßigem monatlichen Geldeingang am Ende keinerlei Gebühren für die Kontoführung entrichten müssen. In diesem Fall steht das Resultat aus der Verzinsung vorhandener Guthaben voll und ganz als zusätzliches Kapital auf dem Konto zur Verfügung steht.

norisbank_1_0516

Das Girokonto bei der norisbank ist bedingungslos gratis!

5. Änderungen bei Vertragspartnern anmelden

ChecklisteSchon vor der Kündigung des alten Kontos sollten die Finanzpartner potentieller Kontonutzer darüber informiert werden. Können Einzugsermächtigungen sonst aufgrund etwaiger Versäumnisse nicht eingelöst werden, kann es dazu kommen, dass die entsprechenden Unternehmen die Gebühren an die Kunden weiterreichen. Auch wenn Zahlungen nicht eingehen, weil der Arbeitgeber, das Bafög-Amt, die Familienkasse oder der Rentenversicherer das Geld auf das alte Konto überweisen will, ist dies für Kunden ausgesprochen ärgerlich.

Die netbank bietet deshalb einen speziellen Kontowechselservice, bei dem die Bank die entsprechenden Unternehmen, Vereine und Behörden über das neue Konto informiert. Auch Daueraufträge sollten vom alten Konto auf das neue übertragen werden. Die so genannte „Checkliste für Ihren Girokontoumzug“ beinhaltet alle wichtigen Bereiche vom Vermieter über den Strom-, Wasser- und Telefonanbieter bis zu Versicherungen und Abos. Zudem erhalten Kunden bei der besagten netbank im Moment schon ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro – allein für die Kontoeröffnung.

6. Unser Kündigungsschreiben Girokonto

Wichtig Daten im Kündigungsschreiben sind vor allem der Name des Kunden und die Kontonummer. Auch die Unterschrift sollte nicht vergessen werden. Am einfachsten ist es, einfach unsere Vorlage auszufüllen.

Klaus Konto
Schlossallee 121B
99999 Reichenbach

Altbank
Abteilung Privatkunden
Zinsgasse 11
81234 Bad Banking

Girokontokündigung
Kontonummer: 0815
Kontoinhaber: Klaus Konto

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt mein Bankkonto kündigen. Bitte überweisen sie das Restguthaben an folgendes Konto

Klaus Konto

Kontonummer 007 007
BLZ 800 50 000
Hochzinsbank

Bitte bestätigen Sie mir diese Kündigung.

Mit freundlichem Gruß

Unterschrift

Klaus Konto

7. Girokonto kündigen: schriftlich

Kündigung

Die Kündigung sollte schriftlich erfolgen, eine E-Mail reicht im Regelfall nicht. Unnötig ist hingegen die Zustellung per Einschreiben. Erst wenn die Bank nicht reagiert und auf Nachfrage sogar die Kündigung abstreitet, sollte man diese als Einwurfeinschreiben versenden. Vorausschauende Kunden werden vermutlich dennoch direkt den finanziellen Aufwand eines Einschreibens in Kauf nehmen, um so auf Nummer Sicher zu gehen.

8. Fazit: Bankkonto kündigen leicht gemacht

fazitKunden, die ihr Girokonto wechseln möchten, findet auf unserer Seite nicht nur eine neue Bank, sondern auch eine Vorlage für das Kündigungsschreiben. Wichtig ist die Unterzeichnung der Kündigung. Wer sie vergisst, muss damit rechnen, dass die Kündigung von Seiten der Bank nicht akzeptiert wird.

Bankkonto kündigen - Muster und Vorlage

 

Bildquelle:
© dessauer – Fotolia

Matthias Nemack

Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.
Matthias Nemack

Letzte Artikel von Matthias Nemack (Alle anzeigen)

Author: Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.