Bestes Girokonto für Jedermann

Girokonto für JedermannIn den letzten Jahrzehnten hat das Girokonto mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Denn Transaktionen in bar treten zunehmend in den Hintergrund. Aus diesem Grund ist ein solches Konto für Jedermann sehr wichtig. Allerdings ist nicht immer ein reguläres Girokonto für Jedermann verfügbar. So ist es zum Beispiel denkbar, dass Banken Personen mit schlechter Bonität kein Girokonto mit einem Verfügungsrahmen bereitstellen.

Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass besagte Personen generell auf Girokonten verzichten müssen. In der Regel besteht fast immer die Möglichkeit, ein sogenanntes Konto für Jedermann zu eröffnen. Bevor man jedoch ein Girokonto beantragt, sollte unbedingt ein Angebotsvergleich erfolgt sein, um so das beste Girokonto für Jedermann zu finden. Nachdem sie einen Angebotsvergleich durchgeführt haben, können Verbraucher umgehend ein Girokonto eröffnen.

Inhaltsverzeichnis

    • Der ausführliche Girokonto Vergleich
  • Themenübersicht:
  • 1. Girokonto eröffnen: Sparen durch den genauen Vergleich!
  • 2. Bestes Girokonto für Jedermann bietet Kunden verschiedene Extras
  • 3. Bei den Extras hat die DKB Bank die Nase vorn
  • 4. Negative Schufa-Abfrage führt im Girokonto Vergleich zu Einschränkungen
  • 5. Mindestgeldeingang für manchen Kunden ein Ausschlusskriterium
  • 6. Banken sind teils einfallsreich, um Gebühren für Konten zu berechnen
  • 7. Fazit: Gebührenfreie Konten sind keine Ausnahmeerscheinungen mehr
    • Matthias Nemack
DKB Webseite

Jetzt bei der DKB ein Girokonto für Jedermann eröffnen

Der ausführliche Girokonto Vergleich

1. Girokonto eröffnen: Sparen durch den genauen Vergleich!

VergleichDurch einen Vergleich ist es stets möglich, einen günstigen Anbieter für ein Girokonto auf einer Guthabenbasis zu finden und so bares Geld zu sparen. Damit dies gelingen und die Ersparnis möglichst hoch ausfallen kann, sollten bei einem solchen Vergleich folgende Punkte unbedingt beachtet werden:

  • die Höhe der monatlichen Kontoführungsgebühr
    • die Höhe der Gebühren für beleghafte und beleglose Buchungen
    • die Höhe der Gebühren für Zusatzleistungen wie z.B. gedruckte Kontoauszügen oder Scheck-Einreichungen
    • Möglichkeiten zur Inanspruchnahme weiterer Extras durch Kontoinhaber

2. Bestes Girokonto für Jedermann bietet Kunden verschiedene Extras

fazitEin bestes Girokonto für Jedermann sollte natürlich durch einen günstigen Preis überzeugen. Zusätzlich sollte ein solches Girokonto auf Guthabenbasis natürlich dem Inhaber die Möglichkeit einräumen, am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilzunehmen. Deshalb bietet auch die Wirecard Bank aus Bayern Verbrauchern bei dem Prepaid Trio Konto ein Girokonto für Jedermann mit einer EC- und Kreditkarte an. Beide Karten funktionieren dabei auf Guthabenbasis und bieten somit den Schutz vor einer drohenden Überschuldung. Gerade aus diesem Grund ist das Prepaid Trio Konto der Wirecard Bank eine gute Alternative für Personen mit einer niedrigen Bonität oder einem negativen Schufa Eintrag. Das Konto schafft Flexibilität und Sicherheit im Interesse der Kunden.

DKB Auszeichnungen

Unser Testsieger DKB verfügt über diverse Auszeichnungen

dkbJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

3. Bei den Extras hat die DKB Bank die Nase vorn

VerbrauchertippsOft sind es nicht die Standardleistungen, die ein bestes Girokonto für Jedermann zum idealen Kontomodell für alle interessierten Kontonutzer machen. In vielen Fällen gleichen sich Konto-Angebote in den Basis-Funktionen und weisen darüber hinaus sogar bei den monatlichen Gebühren Ähnlichkeiten auf. Unterm Strich machen für viele Bankkunden aus diesem Grund also eher die Extra-Leistungen den Anreiz aus, um ein Girokonto online eröffnen und das bis dato genutzt Girokonto kündigen zu wollen. In dieser Hinsicht haben wir hervorragende DKB Girokonto Erfahrungen machen können: Bei den Extras hat die DKB die Nase vorn!

In diesem speziellen Falle erhalten Kunden nicht nur über ihr neues gebührenfreies Girokonto die kostenlose Möglichkeit, weltweit an über 1.000.000 Automaten Geld abzuheben, sondern zusätzlich gibt es die Möglichkeit, eine gebührenfreie Kreditkarte zu bekommen. Weiteres Plus bei der DKB ist der ausgezeichnete Service und Support.

DKB-Banking-App

Die DKB bietet auch eine Banking App für iOS und Android an

4. Negative Schufa-Abfrage führt im Girokonto Vergleich zu Einschränkungen

daumen_runterFreilich ist dieses Konto nur eine Option unter vielen, wenn Kunden bewusst ein Girokonto auf Guthabenbasis suchen. Zum Beispiel, weil sie lieber einen günstigeren normalen Ratenkredit als Alternative zum mitunter teuren Dispokredit verwenden und einzig ein Girokonto für Jedermann für tatsächlich verbuchte Geldeingänge suchen. Nicht jeder Kunde, der ein solches Konto eröffnet, ist von negativen Schufa-Einträgen oder einer unzureichenden Bonität belastet, sondern möchte sich selbst vielleicht schlicht und ergreifend nur nicht der Versuchung aussetzen, den Dispositionskredit in Anspruch zu nehmen. Der Dispo ist schließlich wie eine Guthabenverzinsung nur eins von mehreren Extras bei einem Girokonto, das in die engere Auswahl im Girokonto Vergleich aufgenommen wird.

dkbJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

5. Mindestgeldeingang für manchen Kunden ein Ausschlusskriterium

BonusMit kostenlosen EC- und Kreditkarten können auf den ersten Blick viele Banken im Vergleich überzeugen. Zum Beispiel auch die Düsseldorfer Targobank. Die Targobank Girokonto Erfahrungen decken sich insofern mit den Testberichten zu anderen Angeboten, dass Kunden in diesem Fall sehr genau vergleichen müssen. Und zwar vorrangig im Bereich der Mindestanforderungen für die kostenlose Kontoführung mit dem eigenen Einkommen, das monatlich auf dem Konto verbucht wird. Etliche Banken verzichten nur dann auf die normalen Kontoführungsgebühren, wenn Konten als Geschäftskonten genutzt und regelmäßig Einzahlungen erfolgen. Diese Mindesteingänge können je nach Bank durchaus im Bereich von Summen zwischen 600 und 1.200 Euro liegen. Somit kommt es oftmals zu einer weiteren Einschränkung im Bereich Girokonto für Jedermann, da solche Summen insbesondere für Geringverdiener nicht ohne Wenn und Aber erfüllbar sind. Berechnen Banken bei Nicht-Erfüllung dieser Anforderungen eben doch eine Monatsgebühr, die zum Ausschluss im persönlichen Kontovergleich führen kann.

DKB Cash Konto

Beim kostenlosen DKB Cash Konto erhalten Sie sogar Guthabenzinsen

6. Banken sind teils einfallsreich, um Gebühren für Konten zu berechnen

gebuehrenZu den vermeintlich kostenlosen Ec-Karten oder Kreditkarten, die Kunden zum Teil bekommen, wenn sie ein Girokonto für Jedermann eröffnen, ist zu sagen: Werden keine Kartengebühren erhoben, bedeutet dies eben nicht grundsätzlich, dass Kontoinhabern nicht zumindest für die Nutzung der Karten im Einzelfall Gebühren berechnet werden. Insbesondere, wenn Kreditkarten für das Abheben von Bargeld am Geldautomaten im Ausland verwenden, fallen eventuell recht hohe Gebühren an.

Hier gibt es mehrere Konto-Varianten:

  • Konten, bei denen die Karten generell kostenfrei genutzt werden
  • Girokonten, bei denen Gebühren bei einem Mindestgeldeingang pro Monat entfallen
  • Konten, bei denen Kreditkarten mehrfach pro Monat/Jahr gebührenfrei nutzbar sind
  • Angebote, bei denen Banken Automatengebühren in Deutschland/der EU übernehmen, außerhalb der Zone tragen Karteninhaber die Kosten

7. Fazit: Gebührenfreie Konten sind keine Ausnahmeerscheinungen mehr

daumen_hochEs zeigt sich, dass Banken die Gebühren für den Kreditkarten-Einsatz auf unterschiedliche Weise abrechnen, weshalb die Frage nach der Häufigkeit der Einsätze und dem Wo der Kontennutzung so wichtig ist. Ohne einen Vergleich aller Girokonto-Angebote, die für jedermann zugänglich sind, können Verbraucher gerade in diesem Punkt also rasch interessante Modelle übersehen. Der Vergleich bringt Klarheit, weil Kunden so das Konto finden, bei dem alle Faktoren mit dem eigenen Bedarf übereinstimmen. Vielfach klappt dies zu sehr geringen Kosten, im Idealfall sogar ganz ohne Grundgebühren, wenn Kunden sich ein besonders preiswertes Girokonto Angebot durch den Vergleich und die Entscheidung, ihr Girokonto wechseln zu wollen, sichern.

Girokonto für Jedermann

Matthias Nemack

Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.
Matthias Nemack

Letzte Artikel von Matthias Nemack (Alle anzeigen)

Author: Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.