Bestes Girokonto mit Dispo: Unsere Tipps!

Bestes Girokonto mit DispoVielen Verbrauchern liegt beim Girokonto ein gewisser finanzieller Spielraum am Herzen, um bei Engpässen flexibel zu bleiben. Deshalb entscheiden sich Kunden verstärkt für ein Konto mit Dispositionskredit. Ein solches Girokonto mit Dispositionskredit bietet den Vorteil, dass Verbraucher etwa bei einem ungeplanten Ereignis wie zum Beispiel einem Defekt der Waschmaschine oder einer notwendigen Reparatur am Fahrzeug die Investition durch die Inanspruchnahme des Dispos problemlos tätigen können. Allein aus diesem Grund bietet ein Girokonto mit Dispositionskredit viele Vorteile. Trotzdem sollten Entscheidungen für ein solches Girokonto stets mit Bedacht erfolgen.

Inhaltsverzeichnis

  • Themenübersicht:
  • 1. Girokonto mit Dispo: Zinssatz von besonderer Bedeutung
  • 2. Der Vergleich von einem Konto mit Dispositionskredit
  • 3. Zusätzlicher Kreditspielraum durch die Dispo-Überziehung?
  • 4. Gebühren für die Kontoführung lassen die Kosten steigen
  • 5. Der Dispo als die Absicherung für finanzielle Notfälle
  • 6. Einkommen und Geldeingänge entscheidend für die Dispo-Höhe
  • 7. Fazit zum besten Girokonto mit Dispo: vergleichen!
    • Matthias Nemack

1. Girokonto mit Dispo: Zinssatz von besonderer Bedeutung

VerbrauchertippsMit einem Girokonto mit Dispo können Verbraucher eine ungeplante Investition tätigen. Der Nachteil dieser Investition aber besteht darin, dass Kontonutzer für den beanspruchten Dispo Zinsen zahlen müssen. In Abhängigkeit vom gewählten Angebot fürs Girokonto mit Dispo kann sich die Höhe des Zinssatzes unterscheiden. Aus diesem Grund sollten Verbraucher, gerade wenn gelegentliche Inanspruchnahme beabsichtigt ist, einen präzisen Vergleich durchführen. In Rahmen dieses Vergleichs sind mindestens folgende Kostenpositionen zu erfassen und zu addieren:

  • die Summe der jährlichen Kontoführungsgebühren
  • der Jahresbeitrag für die Bereitstellung der EC-Karte
  • der Jahresbeitrag für die Bereitstellung der Kreditkarte
  • die Höhe der jährlich anfallenden Dispositionszinsen auf der Grundlage des durchschnittlich beanspruchten Dispos sowie des Dispositionszinssatzes
  • der angesetzte Zinssatz für eine mögliche Überziehung des Dispositionskredits
JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

2. Der Vergleich von einem Konto mit Dispositionskredit

MarktausblickBei einem Girokonto mit Dispositionskredit setzt sich die Summe der Kosten aus zahlreichen Positionen zusammen. Aus diesem Grund sollten Verbraucher bei einem Konto mit Dispositionskredit unbedingt den Vergleichsrechner benutzen. Der Vergleichsrechner zeichnet sich dadurch aus, dass er mit einer einzigen Anfrage die Angebote zahlreicher Banken berücksichtigt und zudem nicht nur die Höhe vom Dispositionszinssatz, sondern die tatsächlich anfallenden Zinsen vergleicht.

DKB Cash Konto

Beim kostenlosen DKB Cash Konto erhalten Sie sogar Guthabenzinsen

Durch diesen Vergleich für ein Konto mit Dispo, bei dem die Dauer und die Höhe des durchschnittlich beanspruchten Dispos berücksichtigt werden, ist sichergestellt, dass Verbraucher wirklich gute Angebote finden. So kann jeder Kunde er für ihn ein passendes Girokonto mit Dispo eröffnen.

3. Zusätzlicher Kreditspielraum durch die Dispo-Überziehung?

Doch wie bereits die kurze stichpunktartige Zusammenfassung der wesentlichen Vergleichsmerkmale erkennen lässt, kommt es genau genommen eben nicht nur auf den besagten Dispozins an. Vielen Kunden ist weiterhin wichtig, dass ein Angebot als Bestes Girokonto mit Dispo Kunden nach einem Wechsel zudem die Chance bietet, den vereinbarten Kreditrahmen wenigstens gelegentlich nochmals zu überziehen. Bei den meisten Banken spricht nichts gegen eine solche Inanspruchnahme. Jedoch sollten sich Kunden darüber im Klaren sein, dass ein Überziehungsrahmen nicht dauerhaft gewährt wird. Irgendwann schiebt die Bank einen Riegel vor, so dass Kosten für etwaige nicht eingelöste Lastschriften und andere Abbuchungen sowie im Folgenden zusätzliche Gebühren entstehen können.

DKB Webseite

Die Webseite unseres Testsiegers DKB

Wer ständig am sprichwörtlichen Konto-Limit lebt, sollte so oder so am besten abwägen, ob ein Konsumkredit nicht die deutlich günstigere Variante als die Überziehung ist. Und das schon aus dem Grund, dass die Kosten fürs Girokonto mit Dispositionskredit bei der Überziehung nochmals spürbar höher ausfallen. Normale Verbraucherdarlehen erweisen sich somit in der Regel als bessere Wahl. Ab und zu aber kann der ergänzende Überziehungskredit hilfreich sein, wenn er nicht überstrapaziert wird.

Und dennoch sei nochmals darauf hingewiesen: Von Fall zu Fall wird der Zinssatz für die so genannte geduldete Überziehung des Girokontos mit Dispo um einige Prozent höher festgesetzt. Für den „Ab-und-zu-Einsatz“ des Dispokredits reicht vielen Kunden ein überschaubarer Kreditrahmen.

4. Gebühren für die Kontoführung lassen die Kosten steigen

BonusVerbraucher, die ein Girokonto mit Dispo eröffnen möchten, sollten zwar dem Zinsaspekt ausreichend Aufmerksamkeit zuteilwerden lassen. Am Blick auf die übrigen Konditionen aber führt natürlich trotzdem kein Weg vorbei. Im eigenen Interesse, denn die normalen Kontoführungsgebühren zum Beispiel fallen ja ebenfalls in den Bereich der laufenden Fixkosten, mit denen sich Kunden abfinden müssen. Auch in diesem Punkt zeichnen sich bei Nutzung des Vergleichsrechners zum Thema Girokonto mit Dispositionskredit schon früh erste Unterschiede ab. Und das in mehrerlei Hinsicht. Vielfach bieten sich Möglichkeiten, um die Gebühren für die Kontonutzung zu umgehen.

Diese Konto-Varianten gibt es mit Blick auf die Gebühren im Vergleich:

  • Angebote, die als bedingungslos gebührenfreies Girokonto nutzbar sind
  • Konten, die bei Verwendung als Gehaltskonto kostenlos angeboten werden
  • Modelle, die nur als Girokonto für Auszubildende gebührenfrei sind
JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

5. Der Dispo als die Absicherung für finanzielle Notfälle

wechselDiese drei Kategorien sind die am häufigsten im Vergleich auftretenden Angebote aus dem Sektor „Girokonto mit Dispo“. Hierbei zeigt sich bereits, dass Banken mit ihren Konten verschiedene Zielgruppen ansprechen und oftmals sehr genaue Vorstellungen davon haben, für welche Kunden ihre Girokonten am ehesten infrage kommen. Welches Konto als bestes Girokonto mit Dispositionskredit für Verbraucher geeignet ist, entscheidet sich dabei auf Basis der Lebensumstände und der jeweiligen individuellen Wünsche. Nicht jeder Kontonutzer in spe wird den Dispokredit tatsächlich abrufen, mancher Kunde möchte nur für den Fall der Fälle vorbeugen. Bei den Konten für Auszubildende oder das typische Girokonto für Studenten wird der maximale Verfügungsrahmen logischerweise geringer ausfallen als beim Girokonto für Selbstständige, wenn auf selbigem regelmäßig höhere Geldeingänge verbucht werden.

Ohnehin werden bei Geschäftskonten üblicherweise höhere Dispokredite vereinbart als beim privat genutzten Girokonto mit Dispo.

6. Einkommen und Geldeingänge entscheidend für die Dispo-Höhe

VergleichTatsächlich halten es Banken zumeist so, dass sie die monatlichen Geldeingänge zur Basis für die Festlegung des Disporahmens machen. Das Doppelte bis maximale Dreifache des monatlichen Netto-Einkommens gilt in der Regel als Spielraum für Vereinbarungen. Freiberufliche oder selbstständige Bankkunden müssen ebenso Einkommensnachweise vorlegen wie Angestellte. Letztere reichen Gehaltsabrechnungen vor, im Falle selbstständiger Kunden wiederum wird im Regelfall ein Durchschnittswert ermittelt – zum Beispiel aus den Geldeingängen der vergangenen 12 oder 24 Monate. Einige Banken gewähren zudem wenigstens vorübergehende Aufstockungen des Verfügungsrahmens beim Girokonto mit Dispositionskredit.

DKB-Cash Konto Eröffnung

Das kostenlose DKB-Cash Konto ist schnell und einfach eröffnet

Dies kann deshalb eine Erleichterung darstellen, weil sich Kunden auf diesem Wege die kostspielige geduldete Überziehung des Girokontos ersparen, wenn für eine Weile ein höherer Dispo benötigt wird. Vielleicht müssen Reparaturen im Haushalt vorgenommen werden, oder Geschäftskonto-Nutzer müssen Gehälter zahlen, bevor offene Rechnungen von Kunden beglichen wurden. In beiden Situationen kann eine zeitweilige Erhöhung des Kreditrahmens Abhilfe schaffen. Natürlich muss der umgehende Saldo-Ausgleich sichergestellt sein.

7. Fazit zum besten Girokonto mit Dispo: vergleichen!

fazitEin bestes Girokonto mit Dispo für alle Kunden gibt es nicht. Kunden müssen sich mit einem genauen Vergleich der Angebote im Bereich Girokonto mit Dispositionskredit darüber informieren, welche Konten für sie interessant und möglichst günstig sind. Der Vergleichsrechner gewährt Einblicke in die aktuellen Marktbedingungen.

Bestes Girokonto mit Dispo

Bilderquelle:
© Eisenhans_Fotolia

Matthias Nemack

Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.
Matthias Nemack

Letzte Artikel von Matthias Nemack (Alle anzeigen)

Author: Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.