Bestes Girokonto ohne Bonität 2017

Bestes Girokonto ohne Bonität

Ohne Girokonto sind Verbraucher heute regelrecht aufgeschmissen. Kaum ein Arbeitgeber zahlt Gehälter heute noch in bar aus. Auch beim Online-Shopping sind Kunden meist auf ein Konto oder wenigstens eine Kreditkarte angewiesen. Doch letztere erhält man meist nicht ohne Konto, so dass am Ende abermals kein Weg am Girokonto vorbeiführt. Für Kunden, die aufgrund ihrer negativen Schufa-Einträge kein reguläres Konto mehr eröffnen können, bieten etliche Banken ein Konto ohne Bonitätsprüfung.

Inhaltsverzeichnis

  • Girokonto ohne Bonität im Überblick:
  • Themenübersicht:
  • 1. Warum Schufa – was leistet die Auskunftei eigentlich?
  • 2. Lesen Sie, wie das Girokonto ohne Schufa funktioniert!
  • 3. Bestes Girokonto ohne Bonität: Wirecard Bank siegt!
  • 4. Girokonto ohne Bonität, aber mit Kreditkarte?
  • 5. Extras gibt es oft auch ohne optimale Kreditwürdigkeit
  • 6. Fakten-Check: Welche Leistungen müssen unbedingt sein?
  • 7. Unser Fazit zum besten Girokonto ohne Bonität
    • Matthias Nemack

Girokonto ohne Bonität im Überblick:

  • Kontoführung oft nur auf Guthabenbasis
  • Praktisch immer kostenpflichtig
  • Oft nur eingeschränkte Funktionalität
  • Selten mit zusätzlicher Kreditkarte
  • Testsieger: Girokonto ohne Bonität der Wirecard Bank

Themenübersicht:

[/box]

1. Warum Schufa – was leistet die Auskunftei eigentlich?

Die Schufa ist eine Kreditauskunftei, die sich mehrheitlich im Besitz von Banken, Sparkassen und Händlern befindet. Anders als bei den Betreibungsämtern in der Schweiz steht dahinter also keine Behörde, sondern eine private Organisation. Bis zum Jahr 2000 war die Schufa ein Verein, seitdem ist sie eine Aktiengesellschaft, befindet sich aber weiterhin überwiegend im Besitz der ehemaligen Vereinsmitglieder.

Aufgabe der Schufa ist es seit ihrer Gründung 1927 als Schutzgemeinschaft für Absatzfinanzierung, Banken und Händlern Informationen über die Kreditwürdigkeit potentieller Kunden zu geben. Den Anstoß gab der Verkauf von Elektrogeräten auf Raten durch die Berliner Elektrizitätswerke BEWAG, die heute zum Konzern Vattenfall gehören. Dort bewertete man die Bonität der Kunden anhand der Tatsache, ob Haushalte ihre Strom- und Gasrechnungen zuvor pünktlich bezahlt hatten. Diese Informationen wurden an andere Händler weitergegeben, die im Gegenzug ihrerseits Informationen über Zahlungsausfälle beisteuern sollten.

2. Lesen Sie, wie das Girokonto ohne Schufa funktioniert!

erfahrungen_schreibenDie Banken erhoffen sich von diesen Informationen verlässliche Auskünfte darüber, ob Kunden später auch ihre Dispokredite zurückzahlen können. Denn solche Zahlungsausfälle sind für die Banken meistens sehr teuer. Sie müssten dann sehr hohe Zinsen verlangen, was wiederum andere Kunden abschrecken würde.

Vor allem Sparkassen, aber auch einige der kleineren Direktbanken am Markt, bieten Kunden deshalb ein Girokonto trotz negativer Schufa auf Guthabenbasis. Diese Konten lassen sich nicht überziehen. In vielen Fällen ist deshalb auch kein Lastschrifteinzug möglich.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.wirecardbank.de

3. Bestes Girokonto ohne Bonität: Wirecard Bank siegt!

daumen_hochAnders als viele Konkurrenzbanken bietet die Wirecard Bank ein vollwertiges Girokonto ohne Schufa. Dazu gehört einen Prepaid-MasterCard und die Möglichkeit, Geld von Zahlungspartnern per Lastschrift einziehen zu lassen.

Wie alle Angebote in diesem Bereich ist allerdings auch dieses Konto kostenpflichtig. Neben einer monatlichen Gebühr fallen weitere Kosten für Überweisungen und andere typische Konto-Dienstleistungen an. Während beleghafte Transaktionen wie Scheckeinreichungen relativ teuer sind, liegen die Kosten für Online-Überweisungen verglichen mit ähnlichen Konten eher im unteren Bereich.

wirecardbank girokonto ohne schufa3

Dreimal gut – das Prepaid Trio der Wirecard Bank

4. Girokonto ohne Bonität, aber mit Kreditkarte?

BonusDass das Girokonto ohne Bonität vor allem für Kunden geeignet ist, die in der Vergangenheit Probleme mit der Begleichung offener Rechnungen oder der Tilgung von Darlehen hatten, liegt auf der Hand. Im genauen Girokonto Vergleich aber erkennen Leser auf der anderen Seite, dass es viele Zielgruppen gibt, denen ein von der Bonität unabhängiges Girokonto nützt. Finanzielle Sorgen können schließlich immer mal auftreten. So manches Angebot ohne Bonitätsprüfung wird vielleicht vor allem als Girokonto für junge Leute sprichwörtlich eine gute Figur machen. Dass bei einem typischen Girokonto für Auszubildende eher keine kostenlose Kreditkarte zum Leistungsumfang gehört, muss kein Argument gegen die Kontoeröffnung sein.

Denn wegen der eher geringen monatlichen Geldeingänge benötigen viele Kunden kein solches Extra zum Konto. Falls doch: Es gibt Girokonten ohne Prüfung der Kreditwürdigkeit, die Kontonutzern durchaus standardmäßig eine Kreditkarte ohne Gebühren bescheren. Wie bei der Wirecard Bank handelt es sich eben vielfach reine Prepaid-Karten, die nur verwendet werden können, wenn Guthaben auf dem Konto vorhanden ist. Da es sich bei etlichen Modellen aus der Rubrik Girokonto auf Guthabenbasis handelt, ist dies meist nicht als Nachteil zu verstehen.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.wirecardbank.de

5. Extras gibt es oft auch ohne optimale Kreditwürdigkeit

VergleichEs geht im Vergleich vor dem Hintergrund der Frage, was ein bestes Girokonto ohne Bonität Kunden bieten sollte, wie so oft um die individuelle Abwägung der Anforderungen, die man als Kontonutzer an das neue Konto stellt. Und in diesem Punkt weichen die Wünsche faktisch mehr oder weniger deutlich voneinander ab. Erfahrene Kunden haben meist eine klarere Vorstellung von den ratsamen Mindestanforderungen. Junge Bankkunden orientieren sich am besten an den Punkten, die der Girokonto Vergleich als Auswahlkriterien nennt. Hier eine kurze Zusammenfassung möglicher Extras, auf die Kunden achten sollten:

  • idealerweise gebührenfreie Kontoführung
  • kostenlose EC-Karte, teils entgeltfreie Kreditkarte (meist Prepaid-Format)
  • zusätzliche Karte für PartnerIn
  • Zugang zum Online-Banking
  • Transaktionen mit/ohne Beleg ohne Gebühren
  • guter Support (vor allem bei reiner Online-Kontoführung)

Ohne Frage: Ein gebührenfreies Girokonto wird das durchschnittliche Konto ohne Bonität von Seiten der Antragsteller in spe eher nicht sein. Durch den Kontorechner aber können Kunden zumindest bedingt dafür sorgen, dass die monatlichen Gebühren nicht zu noch ausfallen. Dies betrifft vor allem die Gesamtkosten fürs Konto. Einen Unterschied hinsichtlich des Ausmaßes der fehlenden Bonität machen Banken in vielen Fällen nicht. Entweder verfügen Kunden über eine mangelhafte Kreditwürdigkeit oder nicht. Schon geringere Vorbelastungen können also ausreichen, damit Kunden möglicherweise überhaupt nur ein solches Konto online eröffnen können, bei dem die Kreditwürdigkeit weitgehend unerheblich für die Bank-Entscheidung als solche ist.

Das Prepaid Kreditkartenangebot der Wirecard Bank

Das Prepaid Kreditkartenangebot der Wirecard Bank

6. Fakten-Check: Welche Leistungen müssen unbedingt sein?

ChecklisteAuf den Service zum Konto sollten Verbraucher beim Konto ohne Bonitäts-Prüfung achten, weil bei den Leistungen an sich versteckte Kosten drohen. Wer keine Kreditkarte fürs Girokonto benötigt, kann diesen Punkt im Test vernachlässigen. Immer vorausgesetzt, dass dieses zusätzliche Zahlungsmittel nicht als gebührenpflichtiges Extra durch die Bank als obligatorisches Kontoextra eingeplant wird. Zusätzliche Kosten können weiterhin entstehen, wenn Kunden eine EC-Karte für den Partner als Extra beantragen möchten. Einen Ausgleich können Guthabenzinsen darstellen, die jedoch im Test eher selten in Erscheinung treten, wenn Sie als Bankkunde das Angebot suchen, das für Sie als bestes Girokonto ohne Bonität bzw. bei bestehenden Einträgen im Schufa-Register infrage kommt.

Verbraucher sollten möglichst ihr Nutzungsverhalten beim bisherigen Konto als Grundlage für den Kontovergleich verwenden. In der Regel verändert sich die Kontonutzung nicht so gravierend, dass allzu abweichende Gebühren zu erwarten sind. War das alte Konto schlicht zu kostspielig, kann ein alternatives Girokonto auf Guthabenbasis gerade dann die beste Wahl sein, wenn Kunden bis dato ein Konto mit Dispokredit genutzt haben, sich aber wegen endgültig der hohen Kosten für einen Wechsel zu einem Konto ohne Kreditrahmen entschieden haben. Mitunter ist die erneute Suche ohnehin deshalb erforderlich, weil die zunehmend fehlende Kreditwürdigkeit zu einer Kündigung des Kontovertrags durch die bisherige Hausbank geführt hat.

7. Unser Fazit zum besten Girokonto ohne Bonität

fazitEinige Banken bieten Kunden mit der Bereitschaft zum Anbieterwechsel auch ein Girokonto ohne Bonität an. Das beste Angebot in dieser Sparte unterbreitet aktuell die Wirecard Bank. Für Kunden ohne negative Schufa ist ein klassisches Konto dagegen normalerweise attraktiver, beispielsweise unsere Empfehlung: das Girokonto DKB Cash.

Bestes Girokonto ohne Bonität

Matthias Nemack

Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.
Matthias Nemack

Letzte Artikel von Matthias Nemack (Alle anzeigen)

Author: Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.