Gratis Girokonto im Vergleich

Gratis Girokonto im Vergleich

Inzwischen werben Banken zunehmend mit einem angeblichen Gratis Girokonto. Für viele Verbraucher stellt sich jedoch zurecht die Frage, ob es sich bei diesen Angeboten wirklich um ein Girokonto ohne Kosten handelt. Eine pauschale Antwort lässt sich schwerlich formulieren, da einige Banken Verbrauchern auch bei einem kostenlos geführten Girokonto für bestimmte Leistungen Gebühren in Rechnung stellen. Ein gutes Beispiel ist der Erhalt einer EC- oder Kreditkarte.

Aus diesem Grund sollten Verbraucher niemals übereilt ein Gratis Konto eröffnen. Vielmehr ist es sinnvoll, die verschiedenen Angebote für ein Gratis Girokonto im Vergleich zu betrachten.

Inhaltsverzeichnis

    • Girokonto Vergleich in der Übersicht
  • Themenübersicht:
  • 1. Nicht jedes Gratis Girokonto ohne Kontoführungsgebühren ist kostenlos
  • 2. Das beste Girokonto ohne Kosten finden – so gehen Verbraucher richtig vor!
  • 3. Im Gratis Girokonto Vergleich zeichnen sich versteckte Gebühren ab
  • 4. Girokonto mit Startguthaben nur bei geringen Kontogebühren lohnend!
  • 5. Bonus für die Kontoeröffnung: Bei stimmigen Leistungen ausschlaggebend!
  • 6. Junge Verbraucher von vielen Banken besonders umworben
    • Matthias Nemack

Girokonto Vergleich in der Übersicht

1. Nicht jedes Gratis Girokonto ohne Kontoführungsgebühren ist kostenlos

vorlage_musterDurch die Betrachtung möglichst vieler Angebote im Gratis Girokonto im Vergleich ist es durchaus möglich – sofern der Vergleich mit unserem Vergleichsrechner durchgeführt wird – festzustellen, ob es sich wirklich um ein Girokonto ohne Kosten handelt, oder ob an irgendeiner Stelle der AGB versteckte Gebühren lauern.

Zudem kann ermittelt werden, welches Girokonto sich für Verbraucher empfiehlt, die einen Dispositionskredit beanspruchen möchten. Es gilt stets zu beachten, dass sich potentielle Kosten beziehungsweise Erträge beim Girokonto aus folgenden Positionen zusammensetzen können:

  • die Höhe der monatlichen Gebühren für die Kontoführung
    • die Höhe der jährlichen Gebühren für die Bereitstellung einer EC-Karte oder Kreditkarte
    • die Höhe der Zinsen für den beanspruchten Dispokredit
    • die Höhe der Zinsen für Guthaben auf dem Konto
Zinsen sichern mit dem Tagesgeldkonto der norisbank.

Mit dem passenden Tagesgeldkonto zum Giro noch mehr Guthabenzinsen bei der norisbank sichern.

2. Das beste Girokonto ohne Kosten finden – so gehen Verbraucher richtig vor!

ChecklisteBei den einzelnen Banken, die ein Gratis Girokonto bereitstellen, können die Zinssätze für den Dispokredit sowie für das Guthaben variieren. Aus diesem Grund empfiehlt es sich nicht, ein Konto ohne Kosten ohne einen Vergleich zu eröffnen.

Vielmehr sollte man vor einer geplanten Konto-Eröffnung immer wieder einen Vergleich durchführen. Im Vergleich ist jedoch darauf zu achten, dass die Höhe der anfallenden Dispositions- und Guthabenzinsen ausreichend berücksichtigt wird. Ein Ungleichgewicht zwischen diesen Punkten kann steigende Kosten auslösen.

Damit dies gelingt, sollte ein Vergleichsrechner für einen Girokonto Vergleich verwendet werden, der nicht nur die Angaben bezüglich der gewünschten Leistungsbestandteile wie zum Beispiel EC- und Kreditkarte abfragt, sondern im gleichen Maße die Faktoren, die für den jeweiligen Verbraucher elementar sind, in den Mittelpunkt stellt.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen in diesem Zusammenhang die Höhe des regelmäßigen Zahlungseingangs sowie der durchschnittliche Kontostand. Es gilt nämlich zu beachten, dass diese genannten Punkte hinsichtlich der Zinsen im Girokonto Vergleich nur berücksichtigt werden können, wenn der durchschnittlich ausgenutzte Dispo beziehungsweise das durchschnittlich vorhandene Guthaben im Girokonto-Kostenrechner abgefragt wird,.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.norisbank.de

3. Im Gratis Girokonto Vergleich zeichnen sich versteckte Gebühren ab

gebuehrenAngesichts der vorangegangenen Erläuterungen und Tipps werden aus Verbrauchersicht mindestens zwei Dinge klar: Zum einen kann die Aussage, dass es in der Tat das eine oder andere Gratis Girokonto im Vergleich gibt, bildlich gesprochen unterstrichen werden. Auf der anderen Seite wird deutlich, dass Kunden, die mit dem Gedanken an einen Kontowechsel spielen, vorab ein wenig Zeit investieren sollten. Viele Kunden haben nur bedingt eine Vorstellung davon, welche der ihnen in Aussicht gestellten Leistungen eigentlich beim neuen Konto wichtig sind. Manches Extra, das zum bisherigen Konto gehört, bleibt ungenutzt, ist aber im Ernstfall dennoch mit Kosten verbunden. So ist ein gebührenfreies Girokonto trotz fehlender Grundgebühren manchmal nicht so günstig, wie man dies erwartet.

norisbank bietet für jeden die passende Anlagemöglichkeit

Noch mehr attraktive Anlagemöglichkeiten bei der norisbank.

Seriöse Banken präsentieren die diversen Kostenfaktoren unmissverständlich in der Zusammenstellung ihrer Kontobedingungen. Doch es gibt gleichermaßen Konto-Produkte, bei denen sich Verbraucher etwas eingehender mit den Geschäftsbedingungen befassen sollten. An dieser Stelle müssen Tests nochmals auf die Punkte Dispositionskredit und das Girokonto mit Kreditkarte zu sprechen kommen. Vereinzelt gibt es beide Dinge ohne Aufforderungen als Konto-Extra – auch wenn manche Kunden weder das eine noch das andere Angebot nutzen möchten. Das Dilemma: Bleibt der Gratis Girokonto Vergleich außen vor, werden mögliche Kosten nicht selten übersehen. Fällt für eine überflüssige Kreditkarte eine monatliche Gebühr an, spricht dies eindeutig gegen die Kontoeröffnung. Ein ausdrücklicher Verzicht nach Rücksprache mit dem Support kann sich hierbei kostensenkend auswirken.

4. Girokonto mit Startguthaben nur bei geringen Kontogebühren lohnend!

VerbrauchertippsEine normale EC-Karte hingegen sollte bei jedem Gratis Girokonto im Vergleich zu den Basisleistungen gehören. Nichtsdestotrotz zeigt der Kostenrechner, dass diese Grundvoraussetzung nicht in jedem Fall erfüllt wird. Somit sollten Kunden an diesem Punkt nicht versäumen, die exakten Konditionen abzurufen. Werden Konten mit Kontoführungsgebühren gegenübergestellt, können geringe Kosten für die EC-Karte für den Zugang zu Bargeld je nach Angebot faktisch immer noch die bessere Wahl sein. Hier geht es um die Berechnung der jährlichen Gesamtkosten, um eine objektive Aussage zum Nutzen eines Kontos zu erhalten oder zu erfahren, dass der Einsatz der EC-Karte eventuell recht teuer wäre.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.norisbank.de

5. Bonus für die Kontoeröffnung: Bei stimmigen Leistungen ausschlaggebend!

wechselSehr genau rechnen sollten Kunden laut Vergleich auch bei Produkten, die als Girokonto mit Startguthaben ohne Grundgebühr beworben werden. Die gängigen Werbeaktionen der Banken künden oftmals von Boni in Höhe von 25 bis teilweise über 100 Euro. Natürlich sind solche Infos für Verbraucher sehr verlockend. Jedoch darf an dieser Stelle ebenfalls nicht vergessen werden, zu prüfen, inwieweit Kosten durch die anderen Kontoleistungen zu erwarten sind. Berechnen Banken beim kostenlosen Konto fernab des Startguthabens Gebühren für die Ausführung von Transaktionen wie beleghafte Daueraufträge oder Überweisungen am Bank-Terminal, gleichen diese Kosten den Willkommensbonus aus Kundensicht mitunter frühzeitig im negativen Sinne aus.

6. Junge Verbraucher von vielen Banken besonders umworben

ZielgruppeIn der Regel handelt es sich beim klassischen Gratis Girokonto im Vergleich um ein Online-Konto. Ein Filial-Service samt persönlicher Beratung wird Kunden somit nur selten geboten. Eine erwähnenswerte Ausnahme stellt dabei jedoch vielfach ein gebührenfreies Girokonto für Studenten oder Auszubildende dar. Der Grund für die günstigen Tarife der Anbieter an dieser Stelle liegt mehrheitlich darin, dass die junge Klientel als Stammkundschaft der Zukunft angesehen wird. Darüber hinaus sollten Kontoinhaber beachten, wie lange die Konten tatsächlich gratis geführt werden. Studenten älteren Semesters zahlen ab einem gewissen Alter (oft ab dem 27. Geburtstag oder natürlich nach Abschluss der Ausbildung) üblicherweise genau die Gebühren, die auch Berufstätige fürs Konto entrichten.

Online Banking schnell und problemlos

Das Online Banking der norisbank ist nicht nur für junge Menschen geeignet.

Kunden, die bis zum Ablauf der Frist für die kostenlose Nutzung nicht ausreichend versorgt sind, können später problemlos abermals den Girokonto Vergleich bemühen, um ein Gratis-Konto ohne diese zeitliche Einschränkung zu suchen und – sofern ihnen das Gebührenmodell zusagt – erneut einen Kontowechsel in die Wege leiten. Unter anderem für diese Zielgruppe wird der Kontorechner ständig aktualisiert, damit Nutzer ständig über die besten Angebote informiert sind!

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.norisbank.de

Matthias Nemack

Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.
Matthias Nemack

Letzte Artikel von Matthias Nemack (Alle anzeigen)

Author: Matthias Nemack

Matthias Nemack ist seit dem Jahr 2008 als freier Redakteur im Trading-Sektor und als Experte für klassische Geldanlagen tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei aktuell in den Bereichen Girokonten und Tagesgeld.