Internet-Girokonto – gute Leistungen besonders günstig nutzen?

Internet-GirokontoDie Nutzung des so genannten Online Bankings setzt sich bei deutschen Verbrauchern immer weiter durch. Auch wenn Kunden in anderen Ländern in diesem Bereich aktiver sind, kann gesagt werden: Kontonutzer wissen zunehmend den Komfort einer Transaktionsausführung über das Internet zu schätzen. Dies betrifft gleichermaßen das Mobile Banking vom Tablet PC oder Smartphone aus. Dabei gibt es eine gewisse Abweichung des Verhaltens in verschiedenen Altersklassen. Naheliegend ist dabei, dass junge Bankkunden häufiger ein ausschließliches Internet-Girokonto eröffnen als ältere Kunden, die nach wie vor die optionale Kontaktaufnahme zu einem Mitarbeiter der Bank in der Niederlassung bevorzugen. Schon jetzt kann gesagt werden: Leistungseinschränkungen müssen mit einem Online-Konto nicht verbunden sein, wenn Verbraucher exakt vergleichen und wissen, was genau sie suchen! Sollten Sie schon etnschieden sein können Sie direkt unseren Beitrag zum Girokonto kündigen lesen.

Inhaltsverzeichnis

  • Informationen zum Internet-Girokonto:
  • Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Internet-Girokonto: Mobile Banking ist längst unerlässlich
  • 2. Service-Qualität kann im Kontovergleich mit entscheiden
  • 3. Diese Leistungen sollten Sie unbedingt beim Onlinekonto kennen
  • Wie und wo kann ich Geld vom Konto abheben?
  • 4. Wie und wo kann ich Geld vom Konto abheben?
  • 5. Was hat das Internet Konto der DKB noch zu bieten?
  • 6. Girokonto für Kinder und Jugendliche zumeist gebührenfrei
  • 7. Unser Fazit zum Thema Internet-Konto

Informationen zum Internet-Girokonto:

  • zumeist kein Service in Filialen der Bank
  • Mobile Banking zunehmend Standard bei Online-Konten
  • auch Online- und Mobile-Banking teils kostenpflichtig
  • Online-Kontoeröffnung kann Kunden Boni einbringen
  • Verbraucher müssen auf Qualität der Kundenbetreuung achten
dkbJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

1. Internet-Girokonto: Mobile Banking ist längst unerlässlich

ChecklisteEs gibt auch in diesem Fall wie bei nahezu allen Regeln einige Ausnahmen. So gibt es verschiedene Banken, die Kunden zwar im eigentlichen Sinne ein Internet-Girokonto zur Verfügung stellen. Allerdings mit einem Zusatz. So können Kunden nach ihrer Kontoeröffnung comdirect Girokonto Erfahrungen in diesem Fall auch mit direktem Kundendienst sammeln. Inhaber eines solchen haben die Gelegenheiten, ihre Einzahlungen und Abhebungen auch an den Schaltern in den Niederlassungen des Mutterkonzerns Commerzbank unentgeltlich vorzunehmen. Ein Service, den es so nur selten gibt bei Online-Konten. Der Internet-Service steht natürlich dennoch im Mittelpunkt der Finanzprodukte in diesem Bereich des Girokonto Vergleichs. Unverzichtbar ist für Kunden der 24/7-Zugang zum Online-Banking. Will sagen: Der Vorzug eines modernen Kontozugangs per Internet müssen rund um die Uhr Zugriff auf ihren Account haben, um zu jeder Tages- und Nachtzeit Transaktionen durchführen zu können.

Selbständige, Freiberufler und Unternehmen, die ein kostenloses Firmenkonto eröffnen, versprechen sich heutzutage von einem allein im Internet zugänglichen Konto nicht nur die Garantie von Seiten der Bank, dass ihr Konto optimal gegen Dritte abgesichert ist und verständlich aufgebaut und bedienbar ist. Neben dem sicheres Online-Banking geht es im geschäftlichen Alltag immer öfter vor allem auch darum, dass Überweisungen auch von unterwegs möglich sind. Oder Kontoinhaber möchten zwischendurch kontrollieren, ob angekündigte Zahlungen von Kunden/Partnern wie angekündigt eingetroffen sind. Mobilität hat heute einen großen Stellenwert, dessen sich Banken bewusst sind. Theoretisch ist der Kontozugang problemlos über den normalen Browser des Smartphones oder Tablet PCs gesichert. Schneller aber gelingt der Zugriff beim Mobile Banking über die Apps der Banken – übrigens nicht allein der Direktbanken, denn Banken mit eigenen Filialnetz setzen ebenfalls aufs Online- und Mobile-Banking.

Worum geht es beim Online-Banking:

  • Kunden können von jedem Rechner/mobilen Endgerät aufs Konto zugreifen
  • Kombination mit Mobile-Banking-Modellen schafft größtmögliche Flexibilität
  • Online-Zugang und Mobile Apps sind meist kostenlose Bank-Angebote
  • Kosten für den Versand der TANs sind denkbar
  • Support per E-Mail, Hotline & Live-Chat für Kunden-Mehrheit ausreichend

Es gibt also auch bei der Kontoführung per Internet etliche Dinge, mit denen sich Kunden auskennen müssen, um alles richtig zu machen. Für den bedarfsgerechten Girokonto Angebote Vergleich bedeutet dies letztlich, dass Verbraucher am besten schon früh die Frage stellen, welche Technologien und Sicherheits-Vorkehrungen potentielle neue Anbieter vorsehen. Auch die Kosten für zusätzliche Geräte müssen im eigenen Sinne thematisiert werden.

Erste kurze Zusammenfassung:

Auf Angebote für eigenes Online-Banking verzichtet mittlerweile kaum noch eine Bank. Das zentrale Prüfargument für den Vergleich der Angebote im Segment „Internet-Girokonto“ sollte die Abwägung sein: Reicht mir als Kunde tatsächlich ein Konto mit ausschließlicher Kontoführung online oder lege ich weiterhin Wert den normalen Support durch Berater in der Niederlassung? Schon diese eine Frage zeigt meist, ob es ausreicht, wenn Kunden ziemlich unbürokratisch ein Girokonto online eröffnen.

Es sollte sich dir Frage gestellt werden, ob nur das Online Banking bei den Leistungen der Bank ausreicht

Es sollte sich dir Frage gestellt werden, ob nur das Online Banking bei den Leistungen der Bank ausreicht

2. Service-Qualität kann im Kontovergleich mit entscheiden

VergleichDas Betreuungsangebot für Kunden ist bei einem typischen Internet-Girokonto immer von Bedeutung. Schlicht und ergreifend, weil es sich bei eventuellen Problemen meist um Fragen technischer Art handelt. Der Gang zur Niederlassung der Hausbank ist nicht nur bei Direktbanken keine Option – selbst wenn es Filialen gibt, ist dieser Ansatz wenig hilfreich. Vielmehr sind Verbraucher in diesem Fall auf rasche Hilfestellung angewiesen. Akute Fragen können am schnellsten durch den Kontakt zum Support per Live-Chat geklärt werden. Antworten können so im Handumdrehen auch durch Links auf die entsprechenden Unterseiten der Banken-Webseiten übermittelt werden. Vor allem bei Rückfragen zu den aktuellen Konditionen oder Dingen wie den Anforderungen, falls eine Bank ihr Angebot als Girokonto mit Startguthaben bewirbt.

dkbJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

Einen solchen Zuschuss gibt es meist nur bei einer bestimmten Transaktionsmenge in den ersten Monaten der Kontonutzung sowie einem Mindesteingang (ebenfalls üblicherweise für einen Zeitraum von zwei bis drei Monaten) auf dem neu eröffneten Konto. Wer die Bedingungen ohnehin nicht erfüllen kann, weil nur gelegentlich Transaktionen ausgeführt oder nur unregelmäßig (vielleicht sogar nur in geringerem Umfang) Gelder auf dem Konto eingehen, kann es sich von Anfang an ersparen, einen solchen Bonus zu ernstzunehmenden Vergleichsmerkmal zu machen.

3. Diese Leistungen sollten Sie unbedingt beim Onlinekonto kennen

FAQsIn einem Punkt dürfen Angebote aus der Sparte der Internetkonten nicht falsch verstanden werden. Die Bargeldversorgung ist selbstredend auch in diesem Bereich ein Thema, mit dem sich Kunden befassen müssen, um ein günstiges Konto auszuwählen, das den eigenen Interessen entspricht. EC-Karten und bei Bedarf Kreditkarten gehören ebenfalls zum Spektrum der Leistungen, die Banken entweder standardisiert oder auf Nachfragen für ihre Kontomodelle vorsehen. Hier ist zwischen gebührenfreien Karten als Konto-Extra und Angeboten mit Jahresgebühr zu differenzieren.

Weitere Aspekte, die im Vergleich von Bedeutung sein sind:

  • EC- und Kreditkarten weiterhin wichtige Konto-Bestandteile
  • Online-Zugang muss für jeden Nutzer übersichtlich & verständlich sein
  • gute weltweite Bargeldversorgung muss gesichert sein
  • günstiger Dispokredit sollte gegeben sein
  • einige Banken verzinsen Kontoguthaben
  • kostenlose Kontoführung am besten ohne Mindestgeldeingang

Wie und wo kann ich Geld vom Konto abheben?

kuendigungDass die EC- und Kreditkarten in vielen Fällen bei einem Internet-Konto kostenlos zum Service gehören, muss in gewisser Weise relativiert werden. Der Grund ist darin zu sehen, dass Banken bei der Bereitstellung und der Nutzung teils unterschiedlich vorgehen. So wird die Karte möglicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt, der Einsatz der Karten am Geldautomaten aber kann durchaus mit Kosten verbunden sein. Und hier spielt in vielen Fällen einmal mehr eine mögliche Kooperation der Direktbanken mit Filialbanken zur Sprache. Die bereits erwähnte comdirect Bank gehört – wie manch anderer Mitbewerber – zur so genannten Cash-Group. Als einer der größten deutschen Bankenverbände können Kunden trotz der Nutzung des Online-Kontos kostenlos Bargeld an mehr als 9.000 Automaten in Deutschland abheben. Im Inland reicht vielen Kontonutzern in diesem Fall also vielleicht bereits die EC-Karte.

Viel auf Reisen zu sein und dabei die Europäische Union zu verlassen, ruft Kreditkarten auf den Plan, wobei diese gerade bei den Bezahlungen von Einkäufen und Dienstleistungen im Internet von vielen Händlern und anderen Anbietern als Zahlungsmittel bevorzugt werden. Bargeldabhebungen per Kreditkarte aber können zumindest in Ländern außerhalb der Euro bei Transaktionen in Fremdwährungen kostspielig werden. Hier sollten Verbraucher vor dem Aufbruch in der Heimat genau klären, welche Kosten drohen und welche Karte besser für Abhebungen geeignet ist.

Zweite Zusammenfassung:

Die Zahl der Geldautomaten, an denen Bankkunden entgeltfrei Bargeld vom Konto abheben können, kann natürlich gar nicht hoch genug sein. Denn je mehr Automaten im In- und idealerweise auch im Ausland (möglichst über die EU und Eurozone hinaus) eine kostenlose Bargeldversorgung ermöglichen, desto flexibler sind Kunden. Neben dem Umfang des Automatennetzes sollten sich Verbraucher weiterhin mit dem gebotenen Service der Banken befassen. Gerade bei einem Internet-Girokonto einer Direktbank, bei dem keine Filiale aufgesucht werden kann.

Der Blick auf die Zinsen für Guthaben allein reicht nicht: Auch der Dispozins entscheidet mit!

Der Blick auf die Zinsen für Guthaben allein reicht nicht: Auch der Dispozins entscheidet mit!

4. Wie und wo kann ich Geld vom Konto abheben?

erfahrungen_schreiben

Dass die EC- und Kreditkarten in vielen Fällen bei einem Internet-Konto kostenlos zum Service gehören, muss in gewisser Weise relativiert werden. Der Grund ist darin zu sehen, dass Banken bei der Bereitstellung und der Nutzung teils unterschiedlich vorgehen. So wird die Karte möglicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt, der Einsatz der Karten am Geldautomaten aber kann durchaus mit Kosten verbunden sein. Und hier spielt in vielen Fällen einmal mehr eine mögliche Kooperation der Direktbanken mit Filialbanken zur Sprache. Wie in unserem Falle beispielsweise die DKB. Mit dem DKB-Cash Girokonto der Bank können die Inhaber somit an über 1.000.000 Bankautomaten weltweit kostenlos Geld abheben. Zusätzlich stehen die Vorteile des Online Cashback für eine gebührenfreie Bargeldabhebung zur Verfügung.

Viel auf Reisen zu sein und dabei die Europäische Union zu verlassen, ruft Kreditkarten auf den Plan, wobei diese gerade bei den Bezahlungen von Einkäufen und Dienstleistungen im Internet von vielen Händlern und anderen Anbietern als Zahlungsmittel bevorzugt werden. Bargeldabhebungen per Kreditkarte aber können zumindest in Ländern außerhalb der Euro bei Transaktionen in Fremdwährungen kostspielig werden. Hier sollten Verbraucher vor dem Aufbruch in der Heimat genau klären, welche Kosten drohen und welche Karte besser für Abhebungen geeignet ist.

Auch hier ist noch einmal die DKB zu nennen, die zusätzlich zu ihrem DKB-Cash Girokonto eine kostenfreie DKB-VISA-Card Kreditkarte anbietet, mit der man im Ausland gebührenfrei Geld abheben kann.

Zweite Zusammenfassung:

Die Zahl der Geldautomaten, an denen Bankkunden entgeltfrei Bargeld vom Konto abheben können, kann natürlich gar nicht hoch genug sein. Denn je mehr Automaten im In- und idealerweise auch im Ausland (möglichst über die EU und Eurozone hinaus) eine kostenlose Bargeldversorgung ermöglichen, desto flexibler sind Kunden. Neben dem Umfang des Automatennetzes sollten sich Verbraucher weiterhin mit dem gebotenen Service der Banken befassen. Gerade bei einem Internet-Girokonto einer Direktbank, bei dem keine Filiale aufgesucht werden kann.

dkbJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

5. Was hat das Internet Konto der DKB noch zu bieten?

fazitNun wissen wir also, dass die DKB in Kooperation mit einigen anderen Filialbanken steht. An zahlreichen Bankautomaten kann man also bundesweit gebührenfrei Geld abheben. Grundsätzlich zeichnet sich das DKB-Cash Girokonto der DKB durch seine Kostenfreiheit aus. So werden weder eine Kontoführungsgebühr, noch Kosten für Transaktionen wie Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge fällig. Das Interessante dabei ist, dass die DKB dabei keine Bedingungen an seine Kunden stellt. So muss man also keinen Mindestgeldeingang und keine bestimmte Anzahl an Kontobewegungen vorweisen. Schaut man sich im Vergleich dazu andere Kontoangebote an, stellt man fest, dass es häufig ganz anders gehandhabt wird.

Die gebührenfreie Kreditkarte, mit der man im Ausland kostenlos Geld abheben kann, haben wir bereits erwähnt. Das Guthaben des DKB-Cash Girokontos wird verzinst. Kunden dürfen sich über 0,40 Prozent p.a. freuen. Das Guthaben ist täglich verfügbar.

DKB Webseite

Unser Testsieger DKB bietet ein kostenloses Girokonto an

Wer zwischenzeitlich mal einen finanziellen Engpass kurzfristig überbrücken muss, kann bei der DKB auch einen Dispokredit für das Internet-Girokonto beantragen. Die Höhe des Verfügungsrahmens wird individuell anhand der finanziellen Verhältnisse und der Bonität des jeweiligen Kunden festgelegt. Die Soll-Zinsen mit 6,9 Prozent können sich in jedem Fall sehen lassen. Andere Anbieter verlangen bei den Soll-Zinsen deutlich mehr.

Die DKB-Cash Girokonto Fakten auf einen Blick:

  • Keine Kontoführungsgebühr und kein Mindestgeldeingang
  • Transaktionen wie Überweisungen und Lastschriften sind gebührenfrei
  • Mit der DKB-VISA-Card zahlen Sie weltweit kostenlos und heben an über 1.000.000 Automaten kostenlos Geld ab
  • Mit der DKB-VISA-Card Kreditkarte im Ausland gebührenfrei Bargeld abheben
  • Kostenfreies Tagesgeldkonto mit Guthabenverzinsung von 0,40 Prozent p.a.
  • Dispokredit: Soll-Zinsen liegen bei 6,9 Prozent

6. Girokonto für Kinder und Jugendliche zumeist gebührenfrei

VerbrauchertippsDa Kinder und Jugendliche bekanntermaßen in der Regel nicht viel Geld haben, werden die speziellen Girokonten für die Zielgruppe der Minderjährigen fast immer kostenfrei vergeben. Diese Kontoangebote umfassen auch zumeist Gebührenfreiheit bei Bargeldabhebungen und Transaktionen. Zwar ist das Girokonto der DKB kein spezielles Girokonto für junge Leute, kann aber ebenso von jungen Erwachsenen, Schülern und Studenten genutzt werden. Vor allen die gebührenfreie Kreditkarte, die auf Guthabenbasis geführt wird, ist für viele junge Menschen von großem Interesse. In erster Linie, weil man damit im Ausland kostenfrei Geld abheben kann.

So ist dieser Aspekt für den ersten Urlaub ohne die Familie auf der Checkliste also bereits abgehakt. Ohne den Guthabenzins durchweg kritisch zu betrachten, weil er eben nicht für jeden Kunden relevant ist: Kunden, die ein Girokonto mit Dispo eröffnen, müssen sich fragen, ob sie den Kreditrahmen eher selten bei Engpässen oder regelmäßig nutzen werden. Gelegentliche Beanspruchungen kosten nicht viel. Bei ständigem Gebrauch aber entstehen pro Jahr auch bei geringen Zinssätzen fürs Internet-Girokonto beträchtliche Gebühren. Der bewusste Umgang mit dem Verfügungsrahmen also ist dringend angeraten! Rechnet man die Guthaben-Erträge und die Dispo-Ausgaben aus und vergleicht diese miteinander, präsentiert sich der Dispokredit als Kostenfaktor, den Guthaben meist nicht ausgleichen kann.

7. Unser Fazit zum Thema Internet-Konto

vorlage_musterBankkunden, die nicht unbedingt den Service in Niederlassungen der Bank in Anspruch nehmen möchten oder müssen, sind gut beraten, mit dem Gedanken an die Eröffnung eines Internet-Girokontos zu spielen. Hier geht die Kontoführung allein online vonstatten. Selbstredend muss eine flächendeckend gute und möglichst günstige Bargeldversorgung gesichert sein. Weiterhin muss trotz ausschließlicher Nutzung der Angebote fürs Mobile- und Online-Banking ein kundenfreundlicher Support garantiert sein. Gerade unter technischen Gesichtspunkten kann es immer wieder dazu kommen, dass Kunden kurzfristig auf die Hilfe des Kundendienstes ihrer Hausbank angewiesen sind. Und last but not least muss das Sicherheits-Thema bei Online-Konto in Zentrum des Vergleichs stehen.

Banken müssen dafür sorgen, dass Kundendaten optimal gegen den Zugriff durch Dritte geschützt sind und alle Transaktionen zuverlässig ausgeführt werden. Sollte es dennoch zum Datenmissbrauch kommen, muss die Bank eine möglichst gute Einlagensicherung bieten für Schäden, die nicht vom Kunden selbst verursacht wurden, sondern der Bank anzulasten sind.

dkbJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.dkb.de

Bilderquellen:
– http://de.statista.com/statistik/daten/studie/30063/umfrage/einschaetzung-zur-sicherheit-beim-login-in-online-konto-umfrage-in-deutschland-in-2008/
– © gpointstudio – Fotolia.com #49870668
– © Marco2811 – Fotolia.com #46062254

bestesgirokonto.net

Letzte Artikel von bestesgirokonto.net (Alle anzeigen)