Mercedes Benz Bank Test – Jetzt Erfahrungen lesen

Mercedes Benz Bank: Ein Kurzportrait

Mercedes Benz Bank Testergebnis Die Mercedes Benz Bank ging im Jahre 1967 aus verschiedensten finanziellen Transaktionen des renommiertesten und prestigeträchtigsten deutschen Automobilherstellers  Daimler-Benz hervor. Ausgangspunkt der Mercedes Benz Bank war insbesondere das Leasinggeschäft des Konzerns, das auch heute noch Kerngeschäft ist.  Das Institut firmiert heute als Aktiengesellschaft, der Firmensitz ist Stuttgart.

Mercedes Benz Bank Erfahrungen: Mehr als nur Absatzfinanzierung

Mercedesbenzbank

„Logo der Mercedes Benz Bank AG“, Quelle: Wikipedia

Eindrücke von der Mercedes Benz Bank können heute nicht nur Käufer eines Automobils aus Stuttgart sammeln, denn längst betreibt das Kreditinstitut ein umfangreicheres Portfolio als nur das Leasinggeschäft, wie sich in unserem Mercedes Benz Bank Girokonto Erfahrungsbericht zeigen wird.

Mit über einer Million an Kunden zählt die Bank heute neben der Audi Bank zu den größten Automobilbanken in der Bundesrepublik Deutschland, wie Statistiken belegen.

Vielfältige Erfahrungen mit dem Portfolio

Das Produktportfolio der Mercedes Benz Bank ist dabei beträchtlich und kontinuierlich gewachsen. So wurden bis 2002vorwiegend angeboten:

  • Leasing,
  • Kfz-Finanzierungen,

Im Juli 2002 kamen schließlich folgende Bankprodukte hinzu:

  • Tagesgeldkonten,
  • Sparpläne,
  • Festzinskonten,
  • Investmentfonds,
  • Zertifikate und Kreditkarten (hier besonders die sogenannte Mercedescard).

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

Leider gibt es nach wie vor kein Girokonto, sodass es in einem Mercedes Benz Bank Erfahrungsbericht unerwähnt bleiben muss. Dies liegt daran, dass die Mercedes-Benz Bank nur bestimmte Produkte vertreibt und dabei einen vergleichsweise unüblichen Weg geht.

wechselMercedes Benz Finanzprodukte werden jeweils über einen eigenständigen Vertriebsweg angeboten, nämlich über die Autohäuser des Daimler-Benz-Konzerns. Somit nimmt die Bank eine eigenartige Zwitterstellung zwischen einer Direktbank und einer Filialbank ein, wobei die Mercedes-Benz-Autohäuser hier regelrecht als Bankfilialen fungieren. Zudem gibt es einige Servicecenter, die nur für die Bankgeschäfte des Konzerns genutzt werden. Auch hier ist die Finanzierung jedoch ein wichtiger Geschäftszweig. Ein vollfunktionsfähiges Girokonto anzubieten, wäre somit für die Mercedes-Benz Bank ein sehr großer Schritt, für die zahlreichen organisatorischen Fragen geklärt werden müssten, die das Unternehmen alleine nicht bewältigen kann. Vor allem die Versorgung der Kunden mit Bargeld könnte das Geldinstitut nicht stemmen.

Ein erstes Fazit zur Mercedes Benz Bank

Wie auch die Audi Bank ist die Mercedes Benz Bank aus dem Absatzfinanzierungs-Geschäft des Konzerns hervor gegangen und nimmt heute eine quasi eigenständige Stellung ein, zu deren Kernaufgaben aber nach wie vor die Finanzierung von Mercedes-Automobilen gehört. Die Mercedes Benz Bank kann dabei von dem hervorragenden Renommee profitieren, welches die Automobile aus dem Hause Daimler-Benz heute in aller Welt genießen. Wie von diesen Premium Automobilen erwartet der Kunde natürlich auch von der Bank Premium Services.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

1. Ein Mercedes Benz Bank Test: Pro und Contra

FAQsOb das gleichnamige Bankhaus dem Renommee des Automobils tatsächlich entspricht, soll nun unser Mercedes Benz Bank Test soll aufzeigen. Er soll die Vorzüge des Bankhauses offen legen, auch Kritikpunkte benennen. Beginnen wir mit den Stärken des Kreditinstitutes.

Pro Mercedes Benz Bank

  • wahlweise schriftliche und elektronische Kontoführung möglich,
  • sehr übersichtliches und selbsterklärendes Onlinebanking-Tool,
  • schnelle Antwort der Bankberater per Mail oder Telefon bei Anfragen,
  • guter Einlagenschutz, optimales Festgeldangebot.
mercedes benz bank bonus programm

Das Bonusprogramm der Mercedes Benz Bank

Contra Mercedes Benz Bank

  • teilweise längere Dauer von Buchungen
  • bietet ausschließlich Tages- und Festgeld sowie die Mercedes-Card an

2. Konditionen-Überblick Tagesgeldkonto

  • Zinsen bei traditioneller Kontoführung   0,20 % p.a.
  • Zinsen bei Online-Kontoführung   0,30 % p.a.
  • Auftragserteilung online   0,00 €
  • Bargeldabheben   0,00 €
  • digitaler Kontoauszug   0,00 €
  • Kontoauszug per Post   lt. Gebührenübersicht
k-705350_original_R_K_B_by_I-vista_pixelio.de

„Leasing, das Ursprungsgeschäft der Mercedes Benz Bank AG“, Quelle: I-vista / pixelio.de

3. Mercedes Benz Bank Erfahrungen: Das Pro im Detail

fazitPositiv fällt beim Mercedes Benz Bank Girokonto sofort auf, dass die Kontoführung wahlweise traditionell schriftlich, aber auch online möglich ist. Die Zustellung der Kontoauszüge in das elektronische Postfach des Kunden erfolgt kostenfrei, die Übermittlung auf dem Postweg kostet jedoch ein geringes Entgelt. Die Mercedes Benz Bank ist dazu übergegangen, bei der klassischen Variante der Kontoführung weniger Zinsen zu gewähren. Die Mehrkosten, die durch die schriftliche Abwicklung entstehen, richten sich also vor allem nach der Anlagesumme.

Derzeit beträgt der Unterschied 0,10 % p. a. im Vergleich zum online geführten Tagesgeldkonto. Für das Versenden eines monatlichen Kontoauszuges erhebt die Mercedes Bank hingegen keine fixen Gebühren mehr. Allerdings schlagen schriftlich oder telefonisch beauftragte Transaktionen mit fünf Euro zu Buche. Eilüberweisungen sind mit 20 Euro ebenfalls relativ kostenintensiv. Da die Buchung durchaus einige Tage dauern kann, geht hier zumindest im Rahmen des Tagesgeldkontos etwas Flexibilität verloren.

Dies ist umso bedauerlicher, da dies einer der größten Vorteile der Tagesgeldanlage ist. Anleger, die hier Tagesgeld anlegen, sollten also durchaus einkalkulieren, dass das Geld unter Umständen erst nach ein paar Tagen verfügbar sein kann und den Abzug frühzeitig planen. Sie werden allerdings im Gegenzug mit vergleichsweise hohen Zinsen belohnt, die im Marktdurchschnitt durchaus bestehen können.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

Kontoeröffnung, einfaches Tool

VerbrauchertippsEgal, für welches Finanzprodukt der Mercedes Benz Bank sich der Kunde entscheidet, der Ablauf der Beantragung ist überall gleich.

Die Kontoeröffnung ist bereits überraschend einfach über das selbsterklärende Tool auf der Website der Bank möglich. Der Kunde muss sich lediglich entscheiden, ob es sich um ein Einzelkonto, ein Gemeinschaftskonto oder ein Minderjährigenkonto handelt. Nach Eingabe der persönlichen Daten des Kunden und des Referenzkontos kann es dann auch schon bald losgehen. Die Unterlagen lassen sich einfach ausdrucken und nach Teilnahme am Postident-Verfahren absenden. Bereits nach 14 Tagen trifft in der Regel das Eröffnungsschreiben ein, so die Erfahrungen der meisten Kunden. Nach weiteren 4 Tagen erhält man die PIN und Super-PIN, was der Freigabe des Kontos entspricht.

Wenn das Konto einmal freigeschaltet ist, können Kunden problemlos und per Mausklick weitere Konten einrichten. Bestandskunden können alternativ neue Produkte auch telefonisch abschließen.

Schnelles Feedback

Auch Anfragen per E-Mail werden in kürzester Zeit, meist sogar durch persönlichen Rückruf beantwortet. Die Service-Mitarbeiter der Bank sind dabei stets freundlich und kompetent.

mercedes benz bank service

Kundenservice wird hier groß geschrieben

Einlagenschutz und Festgeld

sicherheitDie Mercedes Benz Bank ist eine Bank mit deutschem Einlagenschutz, was angesichts von Bankencrashs und Finanzkrisen auf viele Anleger und Kunden überaus beruhigend wirkt und sich natürlich auf die Popularität des Mercedes Benz Bank Girokontos merklich auswirkt. Die Mercedes Benz Bank ist dabei gleich Mitglied in verschiedenen Fonds und kann so über 300 Millionen Euro pro Kunde absichern..

Zum einen gilt auch für die Mercedes Benz Bank, dass sie die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro je Kunde abdecken muss. Hierfür ist das Geldinstitut Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Darüber hinaus ist die Mercedes-Benz Bank auch Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken und sichert so mehr als 300 Mio. Euro pro Kunde ab. Derzeit beträgt die Höhe der Einlagensicherung 20 % des haftenden Einlagenkapitals der Mercedes-Benz Bank, woraus sich dieser für dieses Geldinstitut errechnete Betrag bestimmt.

Die Mercedes-Benz Bank gibt auch an, wofür sie die Kundeneinlagen verwendet. Sie dienen der Refinanzierung von Leasing- und Finanzierungsengagements für Fahrzeuge der Daimler AG. Die Mercedes Benz-Bank hat sich hierbei einem soliden Risikomanagement mit verantwortungsvoller Kreditvergabe verschrieben. Eine sorgfältige Bonitätsprüfung gilt hier als Grundlage, zudem werden Kredite nur innerhalb Deutschlands vergeben. Überschüssige Liquidität investiert das Geldinstitut in sichere Anlagen.

Das Festgeldangebot wird als attraktiver empfunden als beispielsweise bei den Mitbewerbern Volkswagen Bank oder BMW Bank. Dies ist vor allem darin begründet, dass das Angebot dauerhaft zu den attraktivsten auf dem Markt zählt und einen außergewöhnlich hohen Zinssatz bietet.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

4. Die Mercedes Benz Bank im Test: Das Contra im Detail

daumen_runterAls negativ wurde von einigen Kunden angemerkt, dass hier Buchungen, besonders solche von und zu einem Referenzkonto, offenbar aus unerklärlichen Gründen ungewöhnlich lange dauern, teilweise bis zu mehreren Tagen. Auch kam es beim wiederholten Einloggen zum Online-Banking vor, dass das jeweils angegebene Referenzkonto plötzlich nicht mehr hinterlegt war, was zu Verwirrung und hektischen Nachfragen seitens der Kunden führte.

Mercedes Benz Bank: Ein Resümee zu Pro und Contra

Zur Mercedes Benz Bank gibt es eindeutig mehr Positives zu sagen, als Negatives. Schnelligkeit, Sicherheit und Solidität zeichnen das Kreditinstitut aus, ähnliche Eigenschaften, wie beim Automobil des Konzerns. Kein Wunder also, wenn Kunden auch den Financial Services Made in Stuttgart gern vertrauen.

mercedes benz bank erfahrungen

Nach wie vor leider kein Girokonto, sondern lediglich Tages- und Festgeldangebote. Die dafür zu sehr attraktiven Konditionen

5. Der Mercedes Benz Bank Tagesgeldkonto Erfahrungsbericht

vorlage_musterDas Mercedes Benz Bank Tagesgeldkonto versteht sich jeweils als zins- und damit renditestarke Ergänzung zu einem bereits bestehenden Girokonto. Ein Girokonto bietet die Mercedes Benz Bank selbst nicht an. Deswegen müssen Neukunden zusammen mit dem Produktantrag das gewünschte Referenzkonto angeben. Dieses führen Kunden in der Regel bei ihrer Hausbank. Aus Sicherheitsgründen können dann Überweisungen von Festgeld- und Tagesgeldkonto lediglich auf das hinterlegte Konto erfolgen.

Es ist jedoch natürlich auch möglich, das Referenzkonto im Nachhinein zu ändern. Dies ist jedoch nur auf dem Postweg mit gültiger Unterschrift des Kontoinhabers möglich. Es kann immer nur ein Girokonto hinterlegt werden. Dies gilt auch bei Gemeinschaftskonten und Konten von Minderjährigen. Kurzfristige Änderungen wie für eine einmalige Überweisung sind nicht möglich. Die Mercedes-Benz Bank begründet dies auch mit der Sicherheit des Kunden, natürlich wird auch der Arbeitsaufwand hier eine Rolle spielen.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

Das Mercedes Benz Bank Tagesgeldkonto: Die Konditionen

  • Zinsgutschriften bereits ab 1 € (0,20 % p.a.),
  • höherer Zins bei ausschließlich Online-Kontoführung (0,40 % p.a.),
  • kostenlose Auftragserteilung online,
  • Bargeldabheben kostenlos,
  • kostenloser monatlicher Kontoauszug ins elektronische Postfach,
  • kostenlosenpflichtiger Kontoauszug per Post.
mercedes benz bank tagesgeldkonto test

Das Tagesgeldkonto der Mercedes Benz Bank: Flexibel

Die Details zum Mercedes Benz Bank Tagesgeldkonto: Produktreview

ChecklisteDas angesparte Guthaben bleibt täglich verfügbar und dies außerdem zum attraktiven Zinssatz! Die monatlichen Zinsgutschriften garantieren darüber hinaus einen wohltuenden Zinseszinseffekt beim Guthaben. Nicht viele Banken bieten eine Zinsgutschrift an, die häufiger als im vierteljährlichen Abstand verbucht wird. Ohnehin gelten sowohl das Tagesgeld als auch das Festgeld der Mercedes-Benz Bank in der Regel als sehr gute Angebote. Auch wenn die Zinshöhe natürlich ebenfalls derzeit den niedrigen Leitzins der Euroregion widerspiegelt, gelten die festverzinsten Geldanlagen der Mercedes Benz Bank grundsätzlich als sehr attraktive Angebote.

Über Jahre konnte das Geldinstitut Kunden damit überzeugen und sich einen treuen Kundenstamm von über einer Million Kunden erobern. Dass es sich um keine Vollbank handelt und Anleger deswegen nicht ebenso ein Tagesgeldkonto eröffnen, sondern sich bewusst informieren und für die Mercedes-Benz Bank entscheiden müssen, zeigt, wie gut die Angebote des Geldinstitutes üblicherweise sind. Das Geldinstitut kann die Kunden so von sich überzeugen und zu einem bewussten Wechsel animieren, der etwas umständlicher ist als das Eröffnen eines Tagesgeldkontos bei der Hausbank. Natürlich übt auch die Marke Mercedes Benz einen besonderen Reiz aus, sodass die Bank auch vom guten Ruf der Fahrzeuge profitieren kann. Gleichzeitig ist sie deswegen jedoch auch verpflichtet, vertrauenswürdig und zuverlässig zu handeln.

Die gesetzliche Einlagensicherung greift mit maximal 100.000 € je Kunde. Hinzu kommt die freiwillige Einlagensicherung der Mercedes Benz Bank mit aktuell bis zu 300 Millionen € je Kunde.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

Das Mercedes Benz Bank Tagesgeldkonto: Ein Resümee

Das Mercedes Benz Bank Tagesgeldkonto empfiehlt sich aufgrund interessanter Renditemöglichkeiten und täglicher Verfügbarkeiten sowie der beeindruckend hohen Absicherung der Spareinlagen durch die Mercedes Benz Bank stets als ideale Ergänzung zu einem als Referenzkonto für das Tagesgeldkonto fungierendem einfachen Girokonto. Wer renditestarkes Sparen bei jedoch täglicher Verfügbarkeit wünscht, ist mit dem Tagesgeldkonto von Mercedes Benz stets gut beraten.

6. Testberichte zur Mercedes Benz Bank

EmpfehlungBeinahe ebenso häufig wie Testberichte zu den PKW-Modellen aus dem Hause Daimler-Benz stolpert der Leser in der Finanzpresse, ob nun on- oder offline publiziert, über Testberichte zu den Produkten der Mercedes Benz Bank oder über Bewertungen der Finanzpolitik dieses renommierten Kreditinstitutes.

„Handelsblatt“: Dass die Absatzfinanzierung von Fahrzeugen aus dem Stuttgarter Konzern nach wie vor das Kerngeschäft der Mercedes Benz Bank bildet, illustrierte ein Artikel des Handelsblattes am 17.03.2014. Hier wurde ausgiebig recherchiert, dass das Kreditinstitut inzwischen bereits jedes zweite Fahrzeug von Daimler-Benz auf unseren Straßen durch entsprechende Kredite finanziert hat. Im Konzernverbund von Daimler-Benz zählt insbesondere die Mercedes Benz Bank zu jenen Sparten mit dem größten Wachstum.

mercedes benz bank visa card

2 Kreditkarten runden das Angebot ab

Die „Schwäbische Post“ konstatierte im Jahr der Finanzkrise 2009 schadenfroh, dass die Mercedes Benz Bank ganz offenkundig der Finanzkrise trotzte. Damit unterschied sie sich erheblich von anderen ihrer Mitbewerber, wie beispielsweise der Volkswagen Bank, die auf teilweise erhebliche Finanzhilfen angewiesen war. Trotz Finanzkrise legten das Leasing- und Finanzierungsgeschäft, überraschenderweise jedoch auch das neue Direktbankgeschäft, stark zu, so dass das Einlagevolumen beträchtlich anstieg.

Auch die „Wirtschaftswoche“ äußerte sich im Jahre 2011 anerkennend über die Geschäftspolitik der Mercedes Benz Bank. Während viele Autohersteller angesichts schwacher Nachfrage in die Arme der EZB flüchten müssten, um dergestalt liquide zu bleiben, könne Daimler-Benz über seine hauseigene Bank, die Mercedes Benz Bank, den weltweiten Absatz seiner Fahrzeuge einfach und ohne fremde Finanzspritzen weiter erfolgreich ankurbeln.

Fazit: Erwartungsgemäß finden sich in der internationalen Fachpresse Lob und Anerkennung zur Geschäftstätigkeit und zu den Produkten der Mercedes Benz Bank. Offenbar Dank der Finanzkraft des Konzerns, können auch privaten Sparern und Anlegern mit Tages- und Festgeldkonten besonders attraktive Konditionen gewährt werden, die diese traditionelle Autobank nun auch zu einem gefürchteten Mitbewerber auf dem Direktbanksektor werden lassen.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

7. Fragen und Antworten zu Konten und Karten der Mercedes Benz Bank

Vergleich1. Frage: Welche MercedesCards gibt es überhaupt?

Antwort: Die MercedesCards sind grundsätzlich VISA-Cards. Es gibt 4 Unterarten dieser Karte: die MercedesCard Gold Hauptkarte zum Jahrespreis von 69 €, die MercedesCard Silber Hauptkarte zum Jahrespreis von 29 €, die MercedesCard Gold Partnerkarte zum Jahrespreis von 35 € und die MercedesCard Silber Partnerkarte zum Jahrespreis von 15 €.

Unterschiede bei den Leistungen ergeben sich hauptsächlich beim Versicherungsschutz. In allen Karten ist ein Bonusprogramm, europaweiter Mobilitätsschutz, Reise-service und medizinische Assistance enthalten. Außerdem erhalten Kunden das Mercedes-Benz magazin, können den SMS-Service nutzen und von Vorzugskonditionen bei Mietwagenpartnern oder Mercedes-Benz Driving-Events profitieren. Auch bei der Nutzung als Kreditkarte und den dazugehörigen Entgelten bemerken Kunden keinen Unterschied. Allerdings ist in der Silber-Card keine Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung enthalten und auch die Reisekranken-Versicherung entfällt. Ebenso haben Besitzer nicht wie Gold-Card-Besitzer Anspruch auf Rechtsschutz im Verkehrsbereich und können nicht von einer Mietwagen-Zusatz-Kaskoversicherung profitieren.

2. Frage: Was sind die Entgelte für Nebenleistungen bei der Card?

Antwort: Sonderversand der Karten per Kurier im Inland zu 25 €, im Ausland zu 50 €; Ersatzerstellung der PIN 5 €; Erstellung einer Belegkopie 5 €; keine Kundenhaftung für die Zeit bis zur Verlustmeldung einer Karte; Erstellung einer Emergency Card zu 160 €; Emergency Cash für 3 %, mindestens jedoch 5 €; Erstellung der Ersatzkarte bei Diebstahl oder Beschädigung 10 €.

3. Frage: Wie hoch sind die Gebühren bei Bargeldabhebungen?

Antwort: Bargeldabheben an Geldautomat und Schalter im Ausland ist gebührenfrei; Bargeldabheben am Geldautomaten im Inland kostet 2 % vom Betrag, mindestens jedoch 5 €; Bargeldabheben am Schalter im Inland kostet 3 % vom Betrag, mindestens jedoch 5 €.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

4. Frage: Wie hoch ist der Zinssatz bei flexibler Rückzahlung bei Inanspruchnahme der Teilzahlungsmöglichkeit?

Antwort: 9,20 % p.a.

5. Frage: Wie hoch ist die Rücklastschriftgebühr (Chargeback), wenn Buchungen nicht durchgeführt werden können, weil das Tagesgeldkonto keine ausreichende Deckung aufweist?

Antwort: Die Rücklastschrift erfolgt zu Fremdkosten zuzüglich der Eigenkosten der Mercedes Benz Bank.

mercedes benz bank kreditkarte

Die Goldkreditkarte der Mecedes Benz Bank: Teuer aber sehr leistungsstark

8. Das Resümee zur Mercedes Benz Bank

Die Mercedes Benz Bank zeichnet sich durch Solidität und Sicherheit aus. Beim Tagesgeldkonto werden attraktive Zinssätze geboten. Allerdings hat so viel Solidität auch ihren Preis, ganz ähnlich wie beim Automobil aus dem Hause Daimler-Benz.

Empfehlung

daumen_hochDas Tagesgeldkonto zum Girokonto bei der Mercedes Benz Bank empfiehlt sich für alle Kunden, die nach angemessener Rendite bei einem hohen Maß an Sicherheit streben und die bereit sind, diese Leistungen entsprechend zu vergüten.

Nun sind Sie gefragt, werte Leser!

Sie sind bereits mit der Mercedes Benz Bank in Berührung gekommen? Dann helfen Sie nun bitte anderen Lesern von Bestesgirokonto.net bei der Auswahl eines geeigneten Kreditinstitutes, indem Sie sie an Ihren Erfahrungswerten partizipieren lassen! Vielen Dank!

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.mercedes-benz-bank.de

Bildquelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Bank#/media/File:Mercedes-Benz_Bank_logo.svg

http://www.pixelio.de/media/705350

bestesgirokonto.net

Letzte Artikel von bestesgirokonto.net (Alle anzeigen)