ZINSPILOT Test – Jetzt Erfahrungen lesen

ZINSPILOT Testergebnis ZINSPILOT ist ein Anlagevermittler, der es Anlegern ermöglicht mit nur einem Konto in verschiedene Tages- und Festgeldangebote investieren zu können. Die Idee hinter ZINSPILOT ist einfach. Statt verschiedene Konten verwalten und im Überblick behalten zu müssen, können Anleger mit ZINSPILOT nur ein Konto eröffnen und darüber verschiedene Tages- und Festgeldangebote verwalten. Flatext-Kunden können sogar ihren Flatex-Account verwenden, um ZINSPILOT zu nutzen. So simpel und praktisch. Doch ist es das wirklich? Wir haben uns den Anbieter für unseren großen ZINSPILOT Testbericht angesehen und alle relevanten Informationen übersichtlich in unserem Erfahrungsbericht zusammengestellt. Wie kommen die erstaunlich guten Zinssätze zustande und warum sollten Anleger überwiegend europäischen Banken vertrauen? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem großen Testbericht.

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Konditionen-Überblick
  • 2. ZINSPILOT im Detail
  • 3. Das Konto und die Eröffnung
  • 4. ZINSPILOT Tagesgeld
  • 5. ZINSPILOT Festgeld
  • 6. ZINSPILOT Aktionen für Neukunden
  • 7. Sicherheit bei ZINSPILOT
  • 8. Die ZINSPILOT Website
  • 9. ZINSPILOT in unabhängigen Testberichten
  • 10. Fragen und Antworten zum ZINSPILOT Konto
    • Wie kann ich ein Konto bei ZINSPILOT eröffnen?
    • Wie sicher ist mein Geld bei ZINSPILOT?
    • Welche Anlagemöglichkeiten habe ich bei ZINSPILOT?
    • Was kostet ein ZINSPILOT Konto?
    • Was wird bei ZINSPILOT negativ angesehen?
  • 11. Fazit: ein Konto verwaltet verschiedene Anlageprodukte
  • 12. Ihre ZINSPILOT Erfahrungen

Stärken und Schwächen im ZINSPILOT Test

Das sind die Stärken von ZINSPILOT:

  • Kostenlosen ZINSPILOT Zugang registrieren
  • Exklusive Sparprodukte europäischer Banken auswählen
  • Gutes Angebot für Tagesgeld und Festgeld
  • Schon ab 1€ investieren und anlegen
  • Attraktive Zinsen
  • Sutor Bank ist Partnerbank
  • Einlagensicherung ist gewährleistet

Das sind die Schwächen:

  • Kein Angebot an sonstigen Bankdienstleistungen

ZINSPILOT gehört zur Deposit Solutions GmbH, die 2011 in Hamburg gegründet wurde und spezialisiert auf Software und Service im Bereich automatisierter Verwaltungsabläufe ist. Zunächst wurden nur Anlageprozesse für Sparprodukte für Banken, Unternehmen und Vermögensverwalter angeboten. Mit der Gründung von ZINSPILOT im Jahr 2014 bot die Deposit Solutions GmbH erstmals auch einen Anlegerservice für Privatkunden an. Ein Konto und viele Tages- und Festgeldangebote, damit bündelt ZINSPILOT die besten Anlageprodukte, die über nur ein Konto verwaltet werden können. Die Idee überzeugte. ZINSPILOT wurde von PRO Ideen Fonds und Freie Hansestadt Hamburg- Behörde für Wirtschaft und Arbeit mit EU-Mitteln gefördert.

Die Anlageangebote sind breit gefächert. Über das ZINSPILOT Konto können Anleger in Tagesgeld und Festgeld mit kurzen Laufzeiten bis zu einem Jahr investieren. Möglich ist auch Festgeld ab einem Jahr Laufzeit. ZINSPILOT bietet unter anderem die Sparangebote der Alpha Bank aus Rumänien, der Austrian Anadi Bank aus Österreich oder der Close Brothers Savings Bank aus England. Interessant ist die Mischung der europäischen Partnerbanken, die teilweise deutlich höhere Zinsen bieten als deutsche Banken.

Da ZINSPILOT keine Bank ist und nur als Vermittler zwischen Banken und Anlegern arbeitet, muss ZINSPILOT für die Kontoführung mit einer Bank zusammenarbeiten. Partnerbank ist die Sutor Bank, eine Hamburger Privatbank seit 1921 mit einem guten Ruf. Als Anlagevermittler muss ZINSPILOT natürlich auch die Sicherheitsstandards erfüllen. ZINSPILOT ist von der Gesellschaft für transparenten Datenschutz geprüft und zertifiziert. Der Anbieter erfüllt die höchsten Bankenstandards nach deutschem Recht bezüglich der Datenverwaltung.

zinspilotJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.zinspilot.de

1. Konditionen-Überblick

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Tages- und Festgeldangebote
  • Festgeld schon mit geringen Laufzeiten
  • Gutes Zinsniveau
  • Anlage schon ab 1€ möglich
  • Einfache Guthabenauszahlung
  • Attraktive Neukunden-Angebote
  • Einlagensicherung über die Sutor Bank
  • Anlagegelder werden als Sondervermögen geführt
  • Mehrfach ausgezeichnet

2. ZINSPILOT im Detail

ZINSPILOT wurde mehrfach ausgezeichnet und in der Presse lobend erwähnt. Der Vermittler für Tages- und Festgeld gilt als bester Geldanlagemarktplatz. Warum, das haben wir in unserem großen ZINSPILOT Erfahrungsbericht zusammengefasst.

ZINSPILOT Erfahrungen von BestesGirokonto.net

Die übersichtliche Webseite von ZINSPILOT

3. Das Konto und die Eröffnung

Das Prinzip von ZINSPILOT basiert auf einem Konto, mit dem Anleger verschiedene Tages- und Festgeldprodukte verwalten können. Die Kontoeröffnung ist kostenlos und kann einfach online durchgeführt werden. Der ZINSPILOT Anlegerservice wird von den teilnehmenden Banken finanziert.

Mit der Registrierung erhalten Anleger Zugang zum ZINSPILOT Anlegerservice und exklusiven Tages- und Festgeldangeboten. Das Konto wird als Treuhandkonto bei der Hamburger Sutor Privatbank eröffnet und geführt.

Der Link zur Registrierung befindet sich direkt rechts oben auf der ZINSPILOT Website. Anklicken und das Formular ausfüllen. Neukunden können angeben, ob sie bereits ein Flatex-Depot führen. Ist dieses vorhanden, muss kein weiteres Konto eröffnet werden. Ist dieses nicht vorhanden, den Vorgang der Registrierung abschließen. Im Anschluss an die kostenlose Registrierung wird dann das Treuhandkonto bei der Sutor Privatbank beantragt. Bestätigt wird das Konto per Post Ident-Verfahren. Sobald alle Unterlagen eingeschickt und geprüft wurden, kann das Treuhandkonto genutzt werden.

Für die Eröffnung des Kontos muss der Kontoinhaber das 18. Lebensjahr vollendet haben und Steuerinländer sein. Der Kontoinhaber darf nicht US-steuerpflichtig sein und muss auf eigene Rechnung handeln. Benötigt wird eine deutsche Meldeadresse. Die Kontoeröffnung für minderjährige Personen durch einen gesetzlichen Vertreter ist nicht möglich.

zinspilotJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.zinspilot.de

4. ZINSPILOT Tagesgeld

Für unseren ZINSPILOT Testbericht haben wir uns zuerst die Tagesgeld Angebote angeschaut. ZINSPILOT unterteilt Tagesgeld und Festgeld nach Laufzeiten, zumindest im öffentlichen Bereich. Man muss also genau hinschauen, welches Angebot für Tagesgeld und welches für Festgeld gedacht ist.

Anleger, die ihr Kapital im Bedarfsfall täglich nutzen möchten, entscheiden sich für Tagesgeld, denn wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, ist das Kapital nur für einen Tag fest angelegt und nach 24h wieder verfügbar. Die Mindesteinlage beginnt ab einem Euro, wie zum Beispiel bei der oney Bank S.A., einer französischen Bank. Hier kann man für einen Euro Tagesgeld anlegen, das jederzeit wieder kündbar ist und mit 1,07% verzinst wird. Die Zinszahlungen bei dieser Bank erfolgen am 1. und am 15. eines jeden Monats.

Ein weiteres Tagesgeld Angebot offeriert die rumänische Alpha Bank. Auch hier kann man mit nur einem Euro starten, die mit 0,90% verzinst werden.

Für einen sehr kurzen und flexiblen Anlagezeitraum sind die Tagesgeldzinsen durchaus akzeptabel. Hier zeigt sich ZINSPILOT im Test profitabel, denn schaut man sich im Vergleich verschiedene Festgeldangebote an, liegt der Zinssatz hier nur unwesentlich höher.

ZINSPILOT Rendite

Attraktive Zinsen mit den Tages- und Festgeldkonten bei ZINSPILOT

Ob man den Zinssatz auch ohne ZINSPILOT erhalten würde, bedarf eines manuellen Bankenvergleichs. Aber wer würde als deutscher Anleger auf die Idee kommen so viele ausländische Banken miteinander zu vergleichen und so viele Konten zu eröffnen? Wahrscheinlich die allerwenigsten Anleger, sodass ZINSPILOT hier ein interessantes Angebot bietet. Die Zinsen und Konditionen werden übersichtlich dargestellt und lassen sich sehr gut vergleichen-

5. ZINSPILOT Festgeld

Das Festgeld ist unterteilt in Festgeld mit kurzen Laufzeiten bis zu einem Jahr und Festgeld mit Laufzeiten ab einem Jahr. Festgeld mit einer Laufzeit unter 12 Monaten ist eher selten. Hier findet sich zum Beispiel die rumänische Alpha Bank, die ein Festgeldangebot mit sechs Monaten Anlagezeit bietet. Verzinst wird das Kapital mit 0,90%. Entscheidet sich der Anleger für 18 Monate Laufzeit, werden sogar 1,51% Zinsen gezahlt.

Eine noch kürzere Laufzeit bietet die oney Bank S.A. Laufzeit von nur drei Monaten und einem Zinssatz von 1,11%.

1,20% Zinsen bietet das Festgeldkonto der lettischen JSC „Rietumu Banka“ mit einer Mindestanlage von 100 Euro und einer Laufzeit von 24 Monaten.

Schaut man sich im Bereich Festgeld bei anderen Banken um, wird man schnell feststellen, dass die Zinsangebote der ZINSPILOT angeschlossenen Banken wirklich attraktiv sind. Genau wie beim Tagesgeld, zeigt sich ZINSPILOT im Test profitabel und kann mit einigen attraktiven Festgeldkonten überzeugen. Interessant sind die kurzen Laufzeiten, die angeboten werden. Einige Banken bieten Festgeld mit drei Monaten Laufzeiten. Das findet man bei deutschen Festgeldangeboten so gut wie nie. Oder aber die Mindesteinlage fällt so hoch aus, dass diese Angebote für viele Anleger gar nicht in Frage kommen. Mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 1,51% liegt ZINSPILOT deutlich über dem Durchschnitt deutscher Banken mit Tagesgeld und Festgeld.

zinspilotJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.zinspilot.de

6. ZINSPILOT Aktionen für Neukunden

Neukunden dürfen sich bei ZINSPILOT über einen Willkommensbonus freuen. Dieser ist an Bedingungen gebunden. Die Ersteinlage muss mindestens 7.500 Euro oder mehr betragen und in Festgeld investiert werden. Die Höhe des Bonus ist abhängig von der gewählten Laufzeit.

  • Festgeld bis 9 Monate = 25 Euro Bonus
  • Festgeld ab 1 Jahr = 50 Euro Bonus
  • Festgeld ab 3 Jahre = 100 Euro Bonus

Der Anspruch auf den Bonus erlischt, wenn die Anlage widerrufen wird. Diese Aktion ist, wie alle Neukunden Aktionen, zeitlich befristet und startet am 1. August 2017. Unsererseits ist sie beispielhaft zu verstehen, da bei Ablauf der Neukunden Aktion eine neue Aktion gestartet wird und die von uns genannte ihre Gültigkeit verliert. Um an der Aktion teilnehmen zu können, ist eine kurze Registrierung per E-Mail erforderlich. Kunden, die bereits ein Flatex-Konto besitzen, nehmen automatisch teil.

7. Sicherheit bei ZINSPILOT

Für Anleger ist es immer wichtig wie sicher ihr Geld angelegt ist. Für jeden unserer Testberichte selbstverständlich auch ein Kriterium, auch für unseren ZINSPILOT Erfahrungsbericht. ZINSPILOT selbst arbeitet nur als Vermittler und unterliegt keiner Regulierung. Muss der Anbieter auch nicht, denn das Konto des Anlegers läuft über die Hamburger Sutor Privatbank. Über die Sutor Bank gilt die Treuhänderregelung, denn hier werden die Konten als Treuhandkonten geführt. Zum Vorteil des Kunden, denn die Anlagegelder werden als Sondervermögen geführt und sind im Falle einer Insolvenz unantastbar. Anleger haften nicht für die Verbindlichkeiten der Bank, auch wenn diese insolvent wäre.

Für jede Partnerbank, über die ein Tagesgeld oder Festgeld Angebot abgeschlossen wird, gilt die gesetzliche Einlagensicherung. Die Einlagensicherung garantiert Sicherheit der Anlagegelder bis zu 100.000 Euro je Kunde.

8. Die ZINSPILOT Website

Die ZINSPILOT Website ist modern und in frischen Farben aufgebaut. Die einzelnen Punkte sind übersichtlich über die Startseite zu erreichen. Über das Menü gelangen Interessenten zu den Punkten „Anlage-Cockpit“, „Banken“, „So funktioniert´s“, „Info und Hilfe“ und „Presse“. Darunter werden einzelne Tages- und Festgeldkonditionen beworben. Weiter geht es mit kurzen Erklärungen zum Post Ident-Verfahren, zur gesetzlichen Einlagensicherung und zum zentralen Abwicklungskonto. Eine Top-Auswahl der Partnerbanken folgt. Pressestimmen, der ZINSPILOT Newsletter und Auszeichnungen werden aufgeführt. Über den Footer bietet ZINSPILOT verschiedene hilfreiche Links, zum Beispiel im Bereich Service die Möglichkeiten den FAQ Bereich aufzurufen, den Marktradar und den Blog zu lesen und Wissenswertes zu den Themen Tagesgeld und Festgeld zu erfahren. Rechtliches ist ebenso vorhanden wie eine Vorstellung des Unternehmens. Der ZINSPILOT Test zeigt, dass sich der Vermittler wirklich Gedanken um seine Anleger gemacht hat.

Über das Anlage-Cockpit erhalten Anleger im eingeloggten Bereich Dokumente und Bescheinigungen, zum Beispiel Zinsbescheinigungen, die für die Steuererklärung benötigt werden.

ZINSPILOT Auszeichnungen

ZINSPILOT wurde schon mehrfach ausgezeichnet

Interessant ist der Rating-Index von ZINSPILOT. ZINSPILOT möchte seine Anleger unterstützen die richtige Entscheidung zu treffen und dies nicht nur anhand der Einlagensicherung. Dazu veröffentlicht ZINSPILOT die Ratings der Ratingagenturen Standard & Poor´s, Fitch und Moody´s. Das Rating der Banken wird zu jedem Angebot veröffentlicht, sodass Anleger mit einem Blick sehen können, wie die Banken eingestuft werden. Banken aus EU-Ländern mit einem Ratingindex von 4 werden bei ZINSPILOT nicht gelistet und als Partnerbank geführt. Hier zeigt der ZINSPILOT Test auf jeden Fall eine Besonderheit, denn diesen Service bieten nicht viele Anlagevermittler.

ZINSPILOT kann telefonisch und per Mail kontaktiert werden. Die Kunden-Hotline ist unter 040 210 313 73 werktags zwischen 10:00 und 18:00 Uhr erreichbar. Per Mail ist ZINSPILOT unter [email protected] oder über das Kontaktformular erreichbar.

9. ZINSPILOT in unabhängigen Testberichten

ZINSPILOT darf sich einiger Auszeichnungen und lobenswerter Artikel erfreuen. Wir können diese ZINSPILOT Erfahrungen bestätigen, denn auch wir finden das Angebot des Anlagevermittlers gut gelungen. Aber beginnen wir mit den positiven Meinungen zu ZINSPILOT. Auch die Zahl der vermittelten Spareinlagen sagt einiges aus. Nach eigenen Angaben hat ZINSPILOT mehr als 2 Milliarden Spareinlagen an mehr als 50.000 Kunden vermittelt.

n-tv hat das Festgeld europäischer Banken getestet und befand die Angebote von ZINSPILOT im Test 3/2017 für so gut, dass der Anlagevermittler als „Bester Vermittler“ ausgezeichnet wurde. Verglichen wurden 31 Banken mit Festgeld zwischen drei Monaten und zwei Jahren.

2017 wurde ZINSPILOT von Bankingcheck.de als „Bester Geldanlagemarktplatz“ ausgezeichnet.

Focus Money bestätigt dem Anlagevermittler eine „Herausragende Vermögensverwaltung“.

Weiter geht es mit der Süddeutsche Zeitung, die zu ZINSPILOT keinen Vergleich findet und die bis zu 1,5% Zinsen für Festgeld bis zu 18 Monate Laufzeit lobt, während andere Banken keinen Zins mehr zahlen.

Und darauf dürfte ZINSPILOT wirklich stolz sein, denn selbst Stiftung Warentest hat sich unter test.de lobend geäußert. Fast ein Ritterschlag, denn Stiftung Warentest ist bekannt für sein besonders kritisches Hinsehen.

Und zu guter Letzt haben wir noch Zeit Online, die sich ZINSPILOT ebenfalls angesehen haben und lobend äußern.

zinspilotJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.zinspilot.de

10. Fragen und Antworten zum ZINSPILOT Konto

An dieser Stelle beantworten wir die fünf häufigsten Fragen zum Anlagevermittler Fragen und Antworten zum ZINSPILOT.

Wie kann ich ein Konto bei ZINSPILOT eröffnen?

Gleich oben rechts auf der ZINSPILOT Website befindet sich der Link „Registrieren“. Hier können sich Anleger registrieren und nach der Registrierung ein Treuhandkonto bei der Sutor Bank eröffnen. Anleger, die bereits Flatex-Depot führen, benötigen kein weiteres Konto und können stattdessen ihr Depotkonto verwenden.

Wie sicher ist mein Geld bei ZINSPILOT?

Für Anleger gibt es zwei Sicherheiten. Zum einen sind alle Partnerbanken der freiwilligen und gesetzlichen Einlagensicherung angeschlossen. Vermögen sind bis maximal 100.000 Euro je Kunde im Falle einer Insolvenz gesichert. Zum anderen wird das Konto bei der Sutor Bank als Treuhandkonto geführt. Hier verwaltet die Privatbank die Anlagegelder als Sondervermögen, das von jeglichen finanziellen Schwierigkeiten ausgenommen ist und in voller Höhe ausgezahlt wird. Anlagegelder sind also bestmöglich gesichert.

ZINSPILOT Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung bei ZINSPILOT ist kostenlos

Welche Anlagemöglichkeiten habe ich bei ZINSPILOT?

Anleger können bei ZINSPILOT aus Tagesgeld und Festgeld auswählen. Tagesgeld kann schon ab einem Euro angelegt werden. Die Höhe der Festgeldanlagen sind unterschiedlich und von den Vorgaben der Partnerbanken abhängig. Interessant ist die Möglichkeit Festgeld schon ab drei Monaten Laufzeit anlegen zu können. Das ist nur bei europäischen Partnerbanken möglich und eröffnet Sparern neue Möglichkeiten.

Was kostet ein ZINSPILOT Konto?

Nichts, denn die Kontoeröffnung und Kontoführung sind komplett kostenlos. ZINSPILOT finanziert sich über die Partnerbanken, sodass der Service für Anleger kostenlos angeboten wird. Ohne Wenn und Aber. Anleger, die einen Flatex-Zugang besitzen, können diesen für ZINSPILOT nutzen. Anleger, die diesen nicht besitzen, eröffnen kostenlos ein Konto bei der Sutor Bank Hamburg.

Was wird bei ZINSPILOT negativ angesehen?

Die ZINSPILOT Erfahrungen sind überwiegend positiv. Wir konnten keine negativen Erfahrungen finden und auch die zahlreichen Bewertungen, Presseberichte und Auszeichnungen lassen darauf schließen, dass sich ZINSPILOT das Vertrauen mit seinem Anlageservice erarbeiten konnte.

11. Fazit: ein Konto verwaltet verschiedene Anlageprodukte

Nach unseren ZINSPILOT Erfahrungen können wir ein positives Fazit ziehen und sind vom Anlageangebot und der Idee überzeugt. Das Fazit lautet: ein Konto verwaltet verschiedene Anlageprodukte. ZINSPILOT eröffnet Anlegern ganz neue Möglichkeiten bei unterschiedlichen Banken Geld anlegen zu können, ohne dass bei jeder Bank ein separates Konto eröffnet werden muss. Zudem sind die Partnerbanken europäische Banken, die nochmals ganz andere Zinsen als deutsche Banken bieten. Schaut man sich das durchschnittliche Zinsniveau in Deutschland an, kann ZINSPILOT mit einem Durchschnitt von 1,51% punkten.

Die ZINSPILOT Registrierung ist schnell erledigt. Flatex-Kunden können ihren Flatex-Zugang für ZINSPILOT nutzen und müssen kein Sutor Bank Konto eröffnen. Anleger, die keinen Flatex-Zugang besitzen, eröffnen ein kostenloses Treuhandkonto bei der Hamburger Sutor Privatbank. Auch das ist schnell und einfach erledigt.

Die Auswahl der Tagesgeld und Festgeld Angebote ist umfangreich, sodass jeder Anleger eine Investitionsmöglichkeit nach seinem Geschmack finden dürfte. Der Zinsvergleich gestaltet sich einfach und übersichtlich. ZINSPILOT bietet seinen Kunden einen guten Service und viel Wissen, das über die Website abgerufen werden kann. Der Kundenservice ist unter der Hotline 040 210 313 73 werktags zwischen 10:00 und 18:00 und jederzeit per Mail erreichbar.

12. Ihre ZINSPILOT Erfahrungen

Sie können Erfahrungen mit ZINSPILOT vorweisen? Dann lassen Sie andere Leser wissen, was Sie zum Angebot zu sagen haben: Schreiben Sie einen ZINSPILOT Test- egal, ob Ihre ZINSPILOT Erfahrungen positiv oder negativ waren.

zinspilotJETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.zinspilot.de