Wirecard Bank – Jetzt Erfahrungen lesen

Wirecard Bank – Das Kurzportrait

Wirecard Bank Testergebnis Wirecard AG ist eine Online-Bank mit deutscher Vollbanklizenz, die über kein Filialsystem verfügt. Wirecard Bank ist Teil der Wirecard-Gruppe, eines Full-Services Payment Dienstleisters mit Hauptsitz in Aschheim bei München.

Durch Verträge mit den führenden Kreditkartenorganisationen ist die Wirecard Bank in der Lage, sich als deren Acquirer zu betätigen, indem für deren Kredit- und Debitkarten Kreditkartenakzeptanzverträge abgeschlossen werden können. Wirecard Bank ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken e.V. und demzufolge an den zugehörigen Einlagensicherungsfonds angeschlossen.

Genutzt wird ein genossenschaftliches Rechenzentrum in Münster und dessen Banksoftware „bank21“. Angebote an Produkten gibt es sowohl für Geschäfts-, wie auch für Privatkunden. Wobei für das Privatkundensegment

  • ein Prepaid-Kreditkarten-Trio,
  • die mywirecard 2go (eine guthabenbasierte Prepaid-Visa- und MasterCard),
  • die mywirecard, eine ebenfalls guthabenbasierte Prepaid-Mastercard.
Das Girkokonto ohne SCHUFA-Prüfung

Das Guthabenkonto ohne SCHUFA-Prüfung

Das USP der Wirecard Bank, deren Kernprodukte guthabenbasierte Prepaid-Mastercards darstellen, basiert dabei auf den drei Säulen der jeweils einfachen Handhabung der angebotenen Lösung für den Kunden, auf sicheren und schnellen Abläufen und auf der völligen Transparenz aller Buchungen und Vorgänge. Die Gründung der Wirecard Bank erfolgte im Jahre 2006.

Ein erstes Fazit zur Wirecard Bank

Das Kernprodukt der Wirecard Bank sind guthabenbasierte Prepaid-Kreditkarten mit zugehörigem Konto. Dies macht das Angebot natürlich für Personen besonders interessant, die stets die maximale Kostenkontrolle über ihr Guthaben und dessen Bewegungen behalten wollen, bzw. die Schwierigkeiten haben, bei konventionellen Bankhäusern ein guthabenbasiertes Konto zu eröffnen und Kreditkarten zu erhalten. Unter dem Ruf, auch für natürliche und juristische Personen mit zwielichtigem Finanzgebaren interessant zu sein, litt die Wirecard Bank lange Zeit.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.wirecardbank.de

1. Die Wirecard Bank im Test: Pro und Contra

Der Wirecard Test und die Wiedergabe unserer diesbezüglichen Erfahrungen beginnen mit der Feststellung, dass es sich offensichtlich um ein sehr dynamisches Unternehmen handelt, dessen Gebaren streckenweise noch an ein Startup erinnert. wechselPositive Eindrücke konnten anhand des Bemühens des Kreditinstitutes gemacht werden, auch für Privatkunden schnell individuelle und durchaus maßgeschneiderte Lösungen zu finden. Wirecard Bank Erfahrungen, die sehr positiver Natur sind. Wahrnehmungen, die schnell eine Atmosphäre des Vertrauens schaffen, wie sich im Test zeigte. Unser Check beinhaltet jedoch auch die Erkenntnis, dass man bestrebt ist, nicht nur schnelle und mitunter unkonventionelle Lösungen zu finden, sondern vor allem intelligente Lösungen für den Kunden. Erfahrungen, die deutlich für dieses dynamische Kreditinstitut sprechen Erfahrungsbericht. Ein Girokonto Test also, der durchaus überzeugt. Das Angebot in Punkto Corporate und Private Banking ist dabei umfassend und auch die Mitgliedschaft VISA, MasterCard und JCB International spricht für die Wirecard Bank.

Die Stärken der Wirecard Bank

  • intelligente und maßgeschneiderte Lösungen für Corporate und Private Banking,
  • unkomplizierte und dynamische Direktbank,
  • hoher technologischer Standard und Know-How beim eCommerce,
  • Mitglied im Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V.

Contra Wirecard Bank AG

  • immer wieder Verdacht der Kursmanipulationen,
  • offensive Umwerbung von „Schufaleichen“,
  • teilweise hohe Gebühren an Geldautomaten,
  • häufiger Probleme mit Servern und Software beim Online-Banking.

2. Konditionen-Überblick

Konditionen-Überblick Prepaid-Trio

  • Kontoführungsgebühr:     9,90 € je Monat
  • Freischaltungsgebühr:     einmalig 39 €
  • girocard:     schufafrei
  • MaestroCard:     schufafrei
  • VISACard:     schufafrei

Konditionen-Überblick mywirecard2go

  • Jahresgebühr:    9,95 €
  • Kartenpreis:    9,95 €
  • Verwaltungsgebühr:    0,50 € jährlich
  • Auszahlung per Überweisung:    1 €
  • Auszahlung per Kundenservice:    2,50 €
  • Wiederaufladung per Überweisung:    1 €
  • Wiederaufladung per Sofortüberweisung:    1 €
  • Auslandstransaktionen:    1,5 % vom Umsatz

Konditionen-Überblick mywirecard Mastercard

  • Jahresgebühr:    0,00 €
  • Nutzung virtuelle MasterCard:    0,00 €
  • Aufladung per Überweisung:    1 €
  • Aufladen im Handel:    4 % vom Guthaben
  • Aufladung per Sofortüberweisung:    1 €
  • Jahresgebühr Plastikkarte:    24,90 €
  • Versandkosten Plastikkarte:    5 €
  • Geldabheben mit Plastikkarte:   2 % vom Betrag

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.wirecardbank.de

3. Wirecard Bank Girokonto Erfahrungen: Das Pro im Detail

Besonders das Prepaid-Kreditkarten-Trio der Wirecard Bank gilt bei vielen Kunden regelrecht als genial. daumen_mittelWer bei anderen Banken Probleme hat, überhaupt ein Girokonto eröffnen zu können, wird bei der Wirecard Bank stets zuvorkommend bedient. Der Preis sind dann allerdings die teilweise exorbitant hohen Gebührensätze. Vergleichbar sind lediglich in etwa die GLOBAL Card oder das Bürgerkonto der Sparkassen. Ihre Unkompliziertheit und Dynamik lässt sich das Institut hier im Umgang mit Schufa-Geschädigten beim Wirecard Bank Girokonto dann allerdings auch teuer bezahlen, was ihr durch ihre quasi Monopolstellung in diesem Segment erst möglich wird.

Durch die Mitgliedschaft der Wirecard Bank im Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V. sind nicht nur die Kundeneinlagen sicher, sondern durch diese Mitgliedschaft und die Unterstellung unter die Regularien der Bankenaufsicht von BaFin und EZB wird auch sichergestellt, dass entsprechende Abläufe und Standards eingehalten werden, die der Kunde hierzulande von seinem Kreditinstitut zu Recht erwartet.

Unser Erfahrungsbericht belegt: Ein hoher technologischer Standard wird durch das Potential und die eigenen logistischen Voraussetzungen innerhalb der Wirecard-Gruppe gewährleistet.

4. Die Wirecard Bank: Das Contra im Detail

Wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten. Und so ist es auch hier! Im Sommer des Jahres 2008 wurde bekannt, dass die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) der Wirecard Bank falsche und irreführende Bilanzierungen vorgeworfen hatte. Obwohl das Kreditinstitut die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young unverzüglich mit der Prüfung der Vorgänge beauftragte, fiel die Aktie der Wirecard Bank AG im TecDax zunächst um beinahe 70 %.

Nun wurde bekannt, dass führende Manager des SdK auf fallende Kurse gesetzt und daraufhin die Vorwürfe in Umlauf gebracht hatten. Die Wirecard Bank erstattete daraufhin Strafanzeige. Auch im Frühjahr 2010 fiel die Aktie des Unternehmens nach einer offenbar gezielten Falschmeldung um 30 %. Die daraufhin eingeleiteten Ermittlungen wegen des Verdachts auf ein Vergehen gegen das Wertpapierhandelsgesetz wurden erst im Herbst 2012 ohne Ergebnis eingestellt.

prepaidtrio erfahrungen

Alles aus einer Hand: Girokonto, Girocard & VisaCard

Umworbene Schufaleichen

Offenkundig gehören Personen mit negativem Schufaeintrag, die Probleme haben, bei konventionellen Banken ein Girokonto zu eröffnen und eine Kreditkarte zu erhalten, zum bevorzugten Klientel des Instituts beim Wirecard Bank Girokonto. Tatsächlich hat das Kreditinstitut damit scheinbar eine lukrative und zugleich höchst interessante Marktnische besetzt.

Obwohl die Wirecard Bank diesem Personenkreis teilweise hartnäckig Dispo-Kredite verwehrt, ist sie für Menschen mit zwielichtigem Geschäfts- und Finanzgebaren schon a priori interessant. Dies hat ihrem Ruf teilweise erheblich geschadet.

Gebührenfalle

gebuehrenDas Wirecard Girokonto ist teilweise extrem kostenintensiv und schon bei durchaus normaler Nutzung können sich diese Kosten monatlich rasch auf etwa 30 Euro summieren! Zusätzlich fallen die teilweise sehr hohen Gebühren an den Geldautomaten an, die trotz gesetzlicher Begrenzung der Gebührensätze immer noch von mindestens 1,75 bis teilweise 5,00 € reichen!

Probleme mit Servern und Software

Server-Probleme waren in der Vergangenheit häufig, so dass überdurchschnittlich oft telefonisch oder per E-Mail der technische Kundendienst der Wirecard Bank kontaktiert werden musste, wie Erfahrungen einzelner Kunden belegen. Diese Kunden bestätigen auch, dass die Banking-Software alt und wenig gepflegt wirkte. Mit der neuen Software-Lösung konnte allerdings in manchem Girokonto Test eine durchaus positive Erfahrung gemacht werden. Die Kundenberater sind jedoch freundlich und die Aufladung der Geldkarte funktioniert innerhalb kürzester Zeit.

Wirecard Bank Erfahrungen: Ein Resümee zu Pro und Contra

Wären die hohen Kosten und die technischen Probleme vor allem mit der VISA Card nicht, dann wären die Girokonten der Wirecard Bank tolle und durchaus empfehlenswerte Konten. Der schlechte Leumund bezüglich der vielen Schufaleichen, die im Kundenpool inzwischen vertreten sind, ist dagegen viel eher verschmerzbar. Buchungsvorgänge und Aufladungen der Prepaid-Card funktionieren schnell und reibungslos und der Kundenservice ist nicht nur freundlich, sondern durchaus auch fachlich kompetent und in mehreren Sprachen verfügbar. Er kann via Hotline oder Mail an 365 Tagen und rund um die Uhr kontaktiert werden.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.wirecardbank.de

5. Der Wirecard Bank Girokonto Erfahrungsbericht: Die Konditionen im Überblick

Wirecard Bank AG bietet Privatkunden unterschiedliche Konten an. Dies sind das Prepaid-Kreditkarten Trio, die mywirecard 2go und die mywirecard.

k-629138_original_R_K_by_Tony Hegewald_pixelio.de

„Prepaid-Kreditkarten sind das Kernprodukt“, Quelle: Tony Hegewald / pixelio.de

Das Prepaid-Kreditkarten Trio

  • girocard ohne Schufaprüfung,
  • MaestroCard ohne Schufaprüfung,
  • VISACard ohne Schufaprüfung,
  • Freischaltungsgebühr 39 €
  • monatliche Kontoführungsgebühr 9,90 €.

Die mywirecard 2go VISA

  • Kartenpreis (erhältlich an vielen Tankstellen) 9,95 €,
  • Verwaltungsgebühr für Restguthaben: 0,50 € nach 12 Monaten,
  • Jahresgebühr: 9,95 €,
  • Kartentausch bei Verlust: 10 €,
  • Auszahlung durch Überweisung: 1 €,
  • Auszahlung durch Kundenservice: 2,50 €,
  • Wiederaufladung (gesetzliches Limit 100 €): per Überweisung 1 €,
  • Wiederaufladung durch Barzahlung im Handel: 4 % vom zu ladenden Guthaben,
  • Wiederaufladung per Sofortüberweisung: 1 €,
  • Postrückläufer: 10 € (optional)
  • Einzahlungsbenachrichtigung 0,25 € je Monat (optional),
  • Entgelt für Auslandseinsatz (1,5 % vom Umsatz).

Die mywirecard Mastercard

  • Jahresgebühr: keine,
  • Nutzung der virtuellen MasterCard: kostenlos,
  • Kartentausch bei Verlust: 10 €,
  • Geld einzahlen per Überweisung: 1 €
  • Geld Einzahlen im Handel: 4 % vom zu ladenden Guthaben,
  • Wiederaufladung per Überweisung: 1 €,
  • 25 € bar aufladen: 1 €,
  • 50 € bar aufladen: 2 €,
  • 100 € bar aufladen: 4 €,
  • Aufladung per Sofortüberweisung: 1 €,
  • Einzahlungsbenachrichtigung (optional): monatlich 0,25 €,
  • SMS- Guthabenabfrage: 0,14 € zuzüglich Kosten des Mobilfunkcarriers,
  • Jahresgebühr Plastikkarte: 24,90 €,
  • Versandkosten Plastikkarte: 5,00 €,
  • Barabhebung mit Plastikkarte: 2 %.

6. Die Details zum Prepaid-Trio – Wirecard Bank Girokonto: Ein Review

ChecklisteZum Prepaid Trio der Wirecard Bank gehört zunächst ein Guthaben auf Basis eines Girokontos. Ohne jegliche Schufaprüfung erhält der Kunde dazu eine Prepaid-Girocard, eine Prepaid-MasterCard und eine Prepaid-VISA-Card. Somit ist stets volle Kostenkontrolle garantiert. Das zugehörige Girokonto kann beispielsweise online innerhalb kürzester Zeit eröffnet werden. Sicheres eBanking ist auf der Basis einer Software und einer eTAN jederzeit und von jedem Ort aus möglich, sofern ein Internetzugang oder ein Zugang per Mobilfunk möglich ist.

7. Die Details zur mywirecard 2go VISA Card

Diese Kreditkarte ist als erste VISA-Card überhaupt direkt im Handel erhältlich. Man kann sie dort kaufen, anschließend aufladen und bei allen VISA-Akzeptanzstellen überall auf der Welt wie Bargeld verwenden, solange sie ein Guthaben aufweist.

Die erste Aufladung beim Kauf der Karte im Handel ist dabei kostenlos. Man kann die Karte bequem per SMS durch das Handy oder durch die Website der Wirecard Bank unter dem Menüpunkt „Gekaufte Karte“ aktivieren. Nun ist die Karte zunächst ein Jahr lang gültig und kann entsprechend genutzt werden. Ist das Guthaben verbraucht, kann die Karte durch Bareinzahlung oder Überweisung wieder aufgeladen werden.

8. Die mywirecard MasterCard

Diese MasterCard auf Prepaidbasis erlaubt den bargeldlosen Bezahlvorgang an vielen Akzeptanzstellen überall auf der Welt oder im Internet. erfahrungen_schreibenEs ist eine virtuelle Karte, wobei der Kunde auf Wunsch auch eine Karte in haptischer Form, als Plastikkarte, erhalten kann. Eine Jahresgebühr wird hierbei nicht fällig.

Man muss sich dazu einfach online registrieren, anschließend die virtuelle Karte mit einem Guthaben aufladen und schon kann man mit seiner virtuellen Kreditkarte durch Nutzung seiner Kartendaten bezahlen.

Die MasterCard-Kartendaten erhält man sofort online, wobei das optionale Übersenden der Plastikkarte etwas dauert, da diese ja zunächst erst einmal produziert werden muss. Dies bedeutet volle Kostenkontrolle über das jeweilige zugehörige Guthaben!

Das  Wirecard Bank eG Girokonto: Ein Resümee

Ein Girokonto bei der Wirecard Bank ist für viele Personen sicherlich interessant, sofern einen die hohen Gebühren und die gelegentlich auftretenden technischen Schwierigkeiten nicht schrecken. Volle Kostenkontrolle über ein Guthaben durch Aufladung von lediglich geringen Beträgen ist hier möglich, wobei man die Karten an allen Akzeptanzstellen wie Bargeld verwenden kann. Wer sich gar keine Plastikkarte leisten möchte, vielleicht aus Angst, diese zu verlieren, der ist mit der virtuellen mywirecard MasterCard bestens bedient.

JETZT BEIM ANBIETER ANMELDEN: www.wirecardbank.de

9. Testberichte zur Wirecard Bank AG

Testberichte zur Wirecard Bank AG finden sich in besonders zahlreichen bedeutenden Print- und Onlinemedien.

  • So berichtete beispielsweise die Zeitschrift „Focus“ im Detail über die Vorzüge und Nachteile der Prepaid-Kreditkarten aus dem Hause Wirecard Bank AG; man kam zu dem Fazit einfach, aber nicht billig für den Kontoinhaber; vielseitig einsetzbar und aufgrund hoher technischer Standards wenig interessant für Hacker und Kriminelle, die sich in der digitalen Welt tummeln,
  • prepaid-kreditkarten-test.de nahm vor allem das Prepaid Kreditkarten Trio der Wirecard Bank AG genauer unter die Lupe; man kam zu dem Schluss, dass die Gebühren, rein oberflächlich betrachtet, im Grunde akzeptabel erscheinen, das Kleingedruckte dann aber erschreckend hohe und versteckte Kosten offenbart; man führte hier an, wonach jede Kontenbewegung annähernd mit 1 € für den Kunden zu Buche schlägt und berief sich auf die angeblichen Meinungen vieler aufgebrachter ehemaliger Kunden der Wirecard Bank AG; das Online-Banking wird hingegen als sehr übersichtlich und zuverlässig gelobt,
  • bestekreditkarte.net unterzog die Karten der Wirecard Bank AG im Jahre 2014 einem ausgiebigen Test; gelobt wird die optimale Kostenkontrolle, auch die schnelle Auflademöglichkeit kam bei den Testern gut an, ebenso die nahezu weltweite Kartenakzeptanz; empfohlen werden die Karten besonders für Kunden, welche eher selten von ihrer Kreditkarte Gebrauch machen, dann aber auf stringenteste Kostenkontrolle achten wollen,
  • netzwelt.de wandte sich ausgiebig den Kreditkarten der Wirecard Bank AG zu; auch hier werden wiederum versteckte Gebühren in den AGBs der Wirecard Bank AG moniert, wobei die Kreditkarten vor allem Surfern und Spielern empfohlen werden, die häufig im Internet aktiv sind.

Fazit: Die Wirecard Bank AG offeriert mit ihren Kreditkarten ohne Schufaprüfung interessante Möglichkeiten für Menschen, denen normale Banken weder Girokonto, noch Kreditkarten einräumen, offenbar eine bevorzugte Zielgruppe der Wirecard Bank AG. Als Bonus erhalten diese Personen dann die Option zur vollen Kostenkontrolle über ihre Finanzen, indem sie die Möglichkeiten haben, lediglich kleine Beträge auf ihre Prepaid-Kreditkarten zu laden. Dies ist ideal für Zocker und Gambler, die sich gern einmal beim Poker oder Roulette in den digitalen Weiten des Internets verlieren. Versteckte Kosten und ein mitunter zwielichtiges Renommee bilden dann die Kehrseite der Medaille mit dem Namen Wirecard Bank AG.

Wirecard Bank ist der Anbieter für schufafreie Girokonten

Wirecard Bank ist der Anbieter für schufafreie Girokonten

10. Fragen und Antworten zum Angebot der Wirecard Bank AG

1. Frage: Wie kann ich mein Prepaid Trio von der Wirecard Bank AG erhalten?

Antwort: Dazu muss ich nur auf www.prepaidtrio.com auf „Jetzt bestellen“ drücken und im Anschluss meine persönlichen Daten eingeben; anschließend muss ich noch das Postident-Verfahren durchlaufen, ehe mir mein Kreditkarten-Trio per Post zugestellt wird,

2. Frage: Ich habe meine mywirecard2go VISA-Karte online aktiviert, aber kein SMS-Passwort erhalten. Was muss ich tun?

Antwort: Ich muss zunächst die Online-Aktivierung erneut starten und überprüfen, ob ich meine Handynummer überhaupt korrekt eingegeben habe. Es wird mir dann anschließend ein neues Passwort per SMS zugeschickt.

3. Frage: Was sind die Vorteile der mywirecard2go VISA-Karte?

Antwort:  Ich habe mit dieser Karte alle Freiheiten, um flexibel zu bezahlen. In Deutschland beispielsweise allein bei etwa 500.000 Händlern. Weltweit gibt es sogar mehr als 24 Millionen Akzeptanzstellen, bei denen ich diese Karte, die mir volle Kostenkontrolle über mein Guthaben garantiert, einsetzen kann. Eine Zahlung an einen Händler ist jeweils nur möglich, wenn das entsprechende Guthaben auf der Karte zur Verfügung steht. Auch beim Einkauf im Netz genieße ich mit dieser Kreditkarte höchste Sicherheit und maximale Anonymität, da ich keinerlei persönliche Daten eingeben muss.

4. Frage: Wo finde ich bei meiner mywirecard2go die entsprechende Nummer zum Aufladen?

Antwort: Die 13-stellige Aufladenummer findet sich jeweils auf der Rückseite der Karte unter dem Barcode.

5. Frage: Was sind die Vorteile der mywirecard MasterCard?

Antwort: Es gibt konkret 6 einzelne Vorteile, nach der Anmeldung stehen die Funktionalitäten der virtuellen Karte sofort und ohne jegliche Wartezeit zur Verfügung. Das Procedere der Aufladung der virtuellen und der haptischen Karte ist gleichermaßen schnell, sicher und zudem einfach. Es funktioniert durch Überweisung, Baraufladung und per Kreditkarte. Die mywirecard ist sicher, vor allem bei Bezahlvorgängen im Internet reduziert sich das Risiko des Totalverlustes auf den jeweils aufgeladenen Guthabenbetrag. Man kann mit der virtuellen und haptischen MasterCard bei sehr vielen Akzeptanzstellen und damit praktisch überall auf der Welt problemlos einkaufen. Zudem kann man weltweit und innerhalb von nur wenigen Sekunden mit der MasterCard Geld versenden und auch empfangen. Auf Guthabenbasis ist die MasterCard für jedermann ohne Vermögens- und Schufaprüfung erhältlich.

k-711149_original_R_by_FotoHiero_pixelio.de

„Wirecard Bank ist Teil eines Technologiekonzerns“, Quelle: FotoHiero / pixelio.de

11. Das Resümee zur Wirecard Bank AG

Die Wirecard Bank AG aus Bayern ist ein innovatives Kreditinstitut, welches sehr technologielastig ist und für seine maßgeschneiderten individuellen Lösungen ebenso bekannt ist, wie für seine unterschiedliche und mitunter fragwürdige Beleumundung. fazitDas Kernprodukt sind Kreditkarten auf Guthaben- und Girokontobasis, welche ohne Schufaprüfung per Onlineanmeldung vergeben werden und ausschließlich auf Prepaidbasis funktionieren. Dies garantiert zwar volle Kostenkontrolle und schnelle Überweisungs- und Aufladevorgänge, ist dafür aber mit hohen Kosten verbunden, welche nicht immer gleich auf den ersten Blick bei der Anmeldung für den Kunden ersichtlich sind. Auch gab es in der Vergangenheit häufig Probleme mit den Servern und der früher genutzten Software für das Onlinebanking. Ein Filialnetz existiert nicht, dafür aber ein freundlicher, mehrsprachiger und kompetenter Support, welcher rund um die Uhr und an 365 Tagen des Jahres per Hotline und E-Mail erreichbar ist.

Empfehlung

EmpfehlungEin Girokonto bei der Wirecard Bank AG empfiehlt sich natürlich besonders für Personen mit negativer Schufa-Bonität, für Personen, die nur selten von ihrer Kreditkarte Gebrauch machen, dann allerdings die volle Kostenkontrolle behalten wollen sowie für Kunden, welche häufig im Internet einkaufen, ohne dabei ihre Identität und ihre persönlichen Daten preisgeben zu wollen. Aufgrund der Techniklastigkeit der Wirecard Bank AG empfiehlt sich das Produkt auch besonders für technikaffine Kunden.

Nun sind Sie gefragt, werte Leser!

Sie sind bereits mit der Wirecard Bank AG in Berührung gekommen? Dann helfen Sie nun bitte anderen Lesern von Bestesgirokonto.net bei der Auswahl eines geeigneten Kreditinstitutes, indem Sie sie an Ihren Erfahrungswerten partizipieren lassen! Vielen Dank!

Wirecard Bank Erfahrungen

Bildquelle:

http://www.prepaidtrio.de/

http://www.pixelio.de/media/629138

http://www.pixelio.de/media/711149

bestesgirokonto.net

Letzte Artikel von bestesgirokonto.net (Alle anzeigen)