CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen

CreditPlus Bank Testergebnis Die auf Konsumkredite spezialisierte CreditPlus AG stellt ihren Kunden zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Stuttgart, sodass die Kunden auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als zuständige Finanzaufsicht vertrauen können. CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen sind hingegen nach unseren ersten Einschätzungen nicht möglich, da sich die Plattform auf spezialisierte Kreditangebote fokussiert. Dennoch gibt es Möglichkeiten, um zu sparen: Festgeld wird bei CreditPlus zu attraktiven Konditionen angeboten. Wir zeigen, welche Vorzüge die Alternative zum CreditPlus Tagesgeldkonto bietet.

Pro:

  • Attraktive Sparangebote ab 5.000 Euro
  • Zinsen bis 0,95 Prozent
  • Flexible Laufzeit von 3 – 84 Monaten
  • Kontoführung kostenfrei
  • Zahlreiche europäische Banken mit Einlagensicherung zur Auswahl

Contra:

  • Keine Tagesgeldangebote, nur Festgeld
  • Anlagebetrag während Sparzeitraum gebunden

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • Konditionen für CreditPlus Tagesgeld
    • Alternative zum CreditPlus Tagesgeld Test: Festgeld
    • Kein CreditPlus Tagesgeldkonto, aber Festgeldkonto
  • Zinsgarantie ja oder nein?
    • CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen – Festgeld ab 0,30 Prozent
  • Laufzeit
    • Jährliche Zinszahlung auf Referenzkonto
  • Limits
    • Investment ab 5.000 Euro
    • Maximal 2,5 Millionen Euro anlegen
  • Boni und Prämien
    • Keine Prämien für Neukunden
  • Service/Support
    • Umfangreiches Informationsmaterial zu Festgeld, Tagesgeld und Co.
    • Finanztipps für Kunden
  • Sicherheit
    • Absicherung der Einlagen
    • Unter Aufsicht der BaFin
  • Einzahlung/Auszahlung
    • Auszahlungen auf Referenzkonto bei Hausbank
  • Kontoeröffnung
    • Anlagebetrag überweisen und Identität feststellen lassen
    • Kontoeröffnung per E-Mail
  • Pressemeldungen/Auszeichnungen
    • Auszeichnung durch Fachmagazine
    • Nachholbedarf im Vergleich zu anderen Plattformen
  • Fazit: CreditPlus bietet kein Tagesgeld, dafür attraktives Festgeld

Themenübersicht:


Konditionen für CreditPlus Tagesgeld

CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen können Kunden nicht sammeln. Sie können sich aber umfangreich über die Thematik informieren. Im FAQ-Bereich des Anbieters stehen zahlreiche nützliche Informationen rund um die Tagesgeldanlage zur Verfügung. Da es kein CreditPlus Tagesgeldkonto gibt, können wir den Anbieter nicht im Tagesgeld Vergleich berücksichtigen. Dennoch haben Kunden die Möglichkeit, beim Anbieter Kredite oder Versicherungen abzuschließen und zu sparen. Dafür stellt CreditPlus zahlreiche Festgeldangebote zur Auswahl.

Alternative zum CreditPlus Tagesgeld Test: Festgeld

Es gibt kein CreditPlus Tagesgeldkonto – und dennoch können die Kunden des Unternehmens mit Sitz in Stuttgart sparen. Das Festgeld mit bis zu 0,95 Prozent Zinsen p. a. macht es möglich. Die Kunden können ganz flexibel den gewünschten Anlagebetrag wählen, wobei der Mindestbetrag bei 5.000 Euro liegt. Laufzeiten für das Festgeld sind bereits ab drei Monaten möglich. Hinsichtlich der Laufzeit kommt das Angebot von CreditPlus dem Tagesgeld also sehr nahe. Die Zinsen würden bei einem Mindestinvestment bei 5.000 Euro und einer dreimonatigen Laufzeit immerhin 0,30 Prozent betragen. Das macht einen Zinsbetrag von 3,75 Euro aus.

Kein CreditPlus Tagesgeldkonto, aber Festgeldkonto

Bei CreditPlus gibt es kein Tagesgeldangebot, dennoch ist sparen flexibel möglich. Im Tagesgeld Vergleich taucht der Anbieter zwar nicht auf, aber er bietet seinen Kunden ab einer dreimonatigen Laufzeit die Möglichkeit, ihr Kapital zu verzinsen. Die Kontoführung für das Festgeldkonto ist gratis und die Anlage von mehreren Festgeldkonten gleichzeitig ist problemlos möglich.

CreditPlus Bank Tagesgeld Erfahrungen von BestesGirokonto.net

Auf einen Blick – der Internetauftritt der CreditPlus Bank

Zinsgarantie ja oder nein?

Der CreditPlus Tagesgeld Test brachte keine Ergebnisse, denn Kunden können in Kapital hier gar nicht in Tagesgeld anlegen. Stattdessen gibt es das Festgeld, das bereits ab drei Monaten Laufzeit zu besparen ist. Wie sieht es hier mit der Zinsgarantie aus? Der Test zeigt, dass die Zinssätze während der gesamten Laufzeit garantiert sind. Das bedeutet, es erfolgen keine Anpassungen im Anlagezeitraum.

CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen – Festgeld ab 0,30 Prozent

Schauen wir uns an, wie die Zinsen variabel gestaltet sind. Abhängig ist der Zinssatz von der Laufzeit und vom gewünschten Anlagebetrag. Wie haben den Test gemacht mit der geringsten Laufzeit von drei Monaten und den kleinsten Anlagebetrag von 5.000 Euro. Das Ergebnis: Der Zinssatz beträgt 0,30 Prozent. Schauen wir nun die maximale Laufzeit von 84 Monaten beim maximalen Investment von 2,5 Millionen Euro an: Hier haben wir einen Zinssatz von 0,95 Prozent. Es ist also gar nicht so schlimm, dass CreditPlus kein CreditPlus Tagesgeldkonto zur Verfügung stellt und wir keinen CreditPlus Tagesgeld Test machen können. Der Test zum Festgeld zeigt, dass die Kunden besonders attraktive Zinsen erhalten. Im Tagesgeld Vergleich hatte kaum ein anderer Anbieter solche Zinskonditionen. Da CreditPlus mit seinem Festgeld Laufzeiten ab drei Monaten anbietet, ist laut unserer Erfahrung eine ähnliche Flexibilität wie beim Tagesgeld gegeben. Deshalb können Kunden, die investieren und flexibel sein wollen, auf das Festgeld von CreditPlus zurückgreifen.

Laufzeit

Die Laufzeit für das Festgeld kann flexibel gewählt werden. Die Kunden können sich entscheiden, ihr Festgeld zwischen 3 und 84 Monaten anzulegen. Gemessen an der Laufzeit zählen wir das Angebot im weitesten Sinne zum CreditPlus Tagesgeld Test. Bei vielen Banken ist das Festgeld nicht schon ab drei Monaten anlegbar. Der Anbieter zeigt sich hier äußerst flexibel. Wer das Festgeld für drei Monate anlegt, kann es aber nicht wie beim Tagesgeld zwischenzeitlich kurzfristig ablösen. Dafür erhalten die Kunden jedoch einen garantierten festen Zinssatz für die gesamte Laufzeit.

Jährliche Zinszahlung auf Referenzkonto

Die Zinszahlung erfolgt jährlich auf das angegebene Referenzkonto. Auch hier gibt es einen deutlichen Unterschied zum Tagesgeld. Beenden die Kunden ihrer Anlage, wird erfahrungsgemäß das Zinsguthaben nach wenigen Tagen auf dem Referenzkonto gutgeschrieben. Das ist beim Festgeld von CreditPlus nicht der Fall. Die Kunden müssen länger auf ihre Gewinne warten. Der Vorteil: Sie haben einen (höheren) festgesetzten Zinssatz. Gerade für Anleger, die viel Kapital für einen fixen Zeitraum investieren möchten, kann sich das Festgeldangebot aufgrund der höheren Zinsen lohnen. Dafür verzichten sie jedoch auf ein gewisses Maß an Flexibilität bei der (kurzfristigen) Verfügbarkeit ihres Guthabens.

Limits

Im Vergleich mit dem Tagesgeld fällt auf, dass die Limits deutlich höher angesetzt sind. Bei vielen Kreditinstituten ist das Investment in Tagesgeld bereits ab 1.000 Euro oder sogar noch geringeren Beträgen möglich. Da wir keine CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen machen können, fokussierten wir uns auf das Festgeld. Hier zeigt sich, dass das Angebot vor allem für Anleger mit etwas mehr Kapital geeignet ist.

CreditPlus Bank Festgeldanlage

Die CreditPlus Bank bietet nur die Möglichkeit der Festgeldanlage – ein Tagesgeldkonto gehört nicht zum Leistungsangebot

Investment ab 5.000 Euro

Wer sein Festgeld bei CreditPlus anlegen möchte, muss dafür mindestens 5.000 Euro bereitstellen. Dafür bekommt er Zinsen von bis zu 0,95 Prozent (wenn er 84 Monate anlegt). Dieser Zinssatz würde einen Ertrag von 323,50 Euro einbringen. Allerdings können die Kunden innerhalb dieses Zeitraumes nicht auf ihre Einlagen zurückgreifen.

Maximal 2,5 Millionen Euro anlegen

Überrascht waren wir in unserem Test vom maximalen Limit der Anlagen. Es gibt nicht viele Anbieter, die ein Investment von bis zu 2,5 Millionen Euro beim Festgeld ermöglichen. Beim Tagesgeld kennen wir solche Summen überhaupt nicht. Hier haben die meisten Anbieter ein Maximum von 50.000 oder 100.000 Euro. Millionenbeträge werden nach unseren Erfahrungen gar nicht für die Tagesgeldanlage zugelassen. Für Kunden, die hohe Summen anlegen möchten, kann das Festgeld eine gute Möglichkeit sein, um die niedrigen Zinsen bei einigen Hausbanken zu umgehen. Allerdings hat dieses Angebot einen Nachteil gegenüber dem CreditPlus Tagesgeld Test: Die Zinszahlung erfolgt zweijährlich auf das Referenzkonto, aber das Kapital ist gebunden. Darin zeigt sich der wesentliche Unterschied zum Tagesgeld.

Boni und Prämien

Es gibt eine Bonusaktion bei CreditPlus, bei der die Kunden 50 Euro verdienen können. Wer den Anbieter an Freunde oder Bekannte empfiehlt, erhält 50 Euro dafür. Das Vorgehen bei der Auszahlung der Prämie hat im Test nicht überrascht, denn viele Anbieter verfahren nach einem ähnlichen Prinzip. Die bereits registrierten Kunden senden eine Empfehlung an Bekannte oder die Familie. Dafür stehen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

  • E-Mail
  • Facebook

Nehmen die Empfänger die Empfehlung an und beantragen einen unverbindlichen Kredit kostenlos, gibt es noch keine Bonusauszahlung. Nur, wenn es zu einem Kreditabschluss kommt, wird die Prämie von 50 Euro auf das aklamio Prämienkonto gezahlt. Von dort aus können die Kunden die Summe auf das Girokonto überweisen.

Keine Prämien für Neukunden

Neukunden, die sich bei CreditPlus für ein Angebot entscheiden, erhalten nach unseren Erfahrungen keine zusätzlichen Begünstigungen durch Aktionen oder Bonusangebote. Andere Plattformen gewähren häufig einen Willkommensbonus oder andere Rabatte für das Vertrauen der Kunden. Allerdings machen die attraktiven Konditionen das Fehlen der Bonusangebote in unseren Augen ein wenig wett. Jeder Kunde sollte selbst entscheiden, was ihm wichtig ist: ein einmaliges Bonusangebot oder längerfristige attraktive Zinsen für den Tagesgeld oder Festgeld.

Consorsbank Tagesgeldkonto

Die Consorsbank bietet ein Tagesgeldkonto zu guten Konditionen an

Service/Support

Der Service hat uns bei CreditPlus positiv überrascht. Angeboten wird eine kostenfreie telefonische Hotline, die aber nur zu eingeschränkten Servicezeiten erreichbar ist:

  • montags bis donnerstags: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • freitags: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Am Wochenende steht der Support für die Kunden nicht zur Verfügung. Wer möchte, kann eine E-Mail verfassen oder gleich die Beratung vor Ort suchen. Auf der Website steht eine Suchfunktion zur Verfügung, über die Kunden eine Filiale in Ihrer Nähe suchen können. Auf der Website steht zwar augenscheinlich ein Live-Chat zur Verfügung, er war jedoch in unserem Test überlastet, sodass keine Mitarbeiter erreichbar waren.

Umfangreiches Informationsmaterial zu Festgeld, Tagesgeld und Co.

Obwohl Kunden keine eigenen CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen beim Anbieter sammeln können, erhalten sie nützliche Informationen rund um das flexible Sparen. Damit lässt sich das Tagesgeld noch besser mit dem Festgeld vergleichen. Die Leser werden feststellen, dass auch Festgeld seine Vorzüge haben kann. Geht es den Anleger nur darum, das Geld kurzfristig anzulegen, ist das Festgeld von CreditPlus geeignet. Die Laufzeit beträgt mindestens drei Monate, was natürlich eine Bindung des Anlagebetrages mit sich bringt. Allerdings machen das die höheren Zinsen wieder wett.

Finanztipps für Kunden

Kostenlose Finanztipps wollen wir doch alle gerne, oder? Die Kunden von CreditPlus können von solchen Tipps profitieren, denn der Anbieter stellt dazu verschiedene Themen gut aufbereitet zur Verfügung. So erfahren interessierte Leser mehr über die Budgetplanung, die Führung eines Haushaltsbuchs und vieles mehr.

Sicherheit

Wir haben natürlich auch auf den Faktor Sicherheit im Test geachtet. Die Kunden können keine CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen sammeln, aber das ist auch gar nicht so schlimm. Statt dem Tagesgeld wird Festgeld für das Sparen angeboten. Da die Zinsen keinen Kursschwankungen unterlegen sind, ist Festgeld sogar sicherer als Tagesgeld. Die Zinsen für das Festgeld werden bereits bei Vertragsabschluss für die Gesamtlaufzeit garantiert und in regelmäßigen Abständen auf das Referenzkonto überwiesen.

Absicherung der Einlagen

Die bei der CreditPlus AG als Privatbank hinterlegen Gelder unterliegen der gesetzlichen Einlagensicherung. Die Sicherungsgrenze liegt bei maximal 100.000 Euro/Anleger. Hinzu kommt die freiwillige Einlagensicherung, die durch den Bundesverband deutscher Banken gewährleistet wird. Dieser Fonds sichert das Guthaben der Kunden ebenfalls ab. Die Sicherungsgrenze liegt bei 47,627 Millionen Euro/Anleger. Die CreditPlus AG ist Teil dieses Fonds, sodass die Anleger an einer umfassenderen Einlagensicherung partizipieren können.

Unter Aufsicht der BaFin

Durch den Sitz Stuttgart ist die CreditPlus Bank AG unter Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Weiter ist die Europäische Zentralbank für das Unternehmen zuständig. Damit besteht zumindest rein rechtlich die Grundlage für das Angebot rund um Festgeld und Kredite. Anleger haben die rechtliche Sicherheit, dass die Finanzprodukte mit den deutschen Regularien konform sind und durch die zuständigen Finanzaufsichtsbehörden überwacht werden.

CreditPlus Bank Festgeldkonto eröffnen

In nur wenigen Schritten ein Festgeldkonto bei der CreditPlus Bank eröffnen

Einzahlung/Auszahlung

Der gewünschte Anlagebetrag wird durch die Kunden auf das Konto der CreditPlus Bank AG überwiesen. Dafür kommt nur die Transaktion über ein anderes Referenzkonto infrage. Eine Einzahlung mittels Kreditkarte oder elektronischer Geldbörsen kann laut unseren Erfahrungen nicht erfolgen. Um die Einzahlung zu leisten und sicherzustellen, dass das Geld wirklich dort ankommt, wo es hinsoll, müssen folgende Angaben vermerkt sein:

  • Verwendungszweck
  • Name
  • Antragsnummer

Auf diese Weise findet die Zuordnung deutlich schneller statt und das Festgeld gelangt auf das Konto. Die Bearbeitung kann erfahrungsgemäß mehrere Werktage dauern. Abhängig ist dies von der teilnehmenden Hausbank. Allerdings haben wir im Test gesehen, dass das Kapital meist nach nur zwei Tagen auf dem Festgeldkonto verfügbar war und sofort die Verzinsung beginnen konnte. Kosten fallen für die Transaktion seitens CreditPlus nicht an.

Auszahlungen auf Referenzkonto bei Hausbank

Die Auszahlungen finden ebenfalls auf das Referenzkonto bei der Hausbank statt. Eine Auszahlung auf Konten, die von Dritten geführt werden, ist nicht möglich. Die Auszahlung der Zinsen beginnt beim Festgeld erst dann, wenn der Anlagezeitraum verstrichen ist. Zwar werden die Zinsen jedes Jahr gutgeschrieben, aber auf das Referenzkonto lassen sie sich erst nach Beendigung des Festgeld-Vertrages auszahlen. Hier dauert die Bearbeitungszeit ebenfalls bis zu vier oder fünf Werktage.

Kontoeröffnung

Wer von dem Festgeld profitieren möchte, kann in nur wenigen Schritten das Konto auf der Plattform eröffnen. Auf der Website befindet sich ein entsprechender Button, der die interessierten Kunden zum Anmeldeformular weiterleitet. Hier müssen personenbezogene Daten angegeben werden, darunter Anschrift und Geburtsdatum.

Nachdem das Formular vollständig ausgefüllt wurde, klicken die Nutzer auf „Weiter“, dann findet die Verarbeitung statt. Im nächsten Schritt werden die Unterlagen im PDF-Format gespeichert. Nun müssen die Vertragsunterlagen ausgedruckt und unterschrieben werden. Das Formular mit der Aufschrift „Ausfertigung für den Kunden“ verbleibt beim Antragsteller. Das Formular „Ausfertigung für die Bank“ wird an CreditPlus übermittelt. Das kann auf dem Postweg oder per E-Mail erfolgen.

Anlagebetrag überweisen und Identität feststellen lassen

Nach der Zusendung des Antrages muss noch der Anlagebetrag auf das Festgeldkonto überwiesen werden. Im weiteren Schritt wird die Identität der neuen Kunden mittels PostIdent-Verfahren festgestellt. Nachdem die Unterlagen bei der Bank eingegangen sind, werden sie durch die Mitarbeiter bearbeitet und der Eingang bestätigt.

Kontoeröffnung per E-Mail

Die Kunden erhalten eine E-Mail, wenn die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist und das Konto genutzt werden kann. Ist das Geld eingegangen, erhalten die Kontoinhaber eine gesonderte E-Mail. Mit Beginn des Vertragszeitraumes wird der Anlagebetrag zum vereinbarten Zinssatz verzinst.

CreditPlus Bank Kredite

Auch Kredite gehören zum Leistungsangebot der CreditPlus Bank

Pressemeldungen/Auszeichnungen

Unabhängige Organisationen haben selbst Erfahrungen mit dem Angebot von CreditPlus gemacht und die Leistungen bewertet. Auch Kunden zeigen sich gemäß regelmäßigen Umfragen von Marktforschungsinstituten zufrieden mit den Angeboten und Konditionen. Die TÜV-Zertifizierung des TÜV Saarland aus dem Jahr 2017 bescheinigt dem Unternehmen eine Gesamtzufriedenheit beim Service und bewertet diesen mit der Note „Gut“ (1,8). Auf der Website werden transparent ehrliche Kundenbewertungen gezeigt, dank derer sich der positive Eindruck festigt. Bei der Kundenbefragung von Ipsos 2017 unter Neukunden erreichte die CreditPlus Bank eine Prozentzahl von 97. Das Gros der Kunden ist also mit den Leistungen zufrieden.

Auszeichnung durch Fachmagazine

Neben dem Festgeld bietet CreditPlus auch zahlreiche Kredite. Dafür wurde das Unternehmen von der Wirtschaftswoche mit dem Siegel als „Top-Ratenkredit“ ausgezeichnet. Im Februar 2018 wurden insgesamt 22 Anbieter getestet, darunter CreditPlus.

Nachholbedarf im Vergleich zu anderen Plattformen

Bei den Auszeichnungen sehen wir, dass hinsichtlich der Anzahl eine Differenz zu anderen Anbietern besteht. Das muss aber nicht bedeuten, dass das Angebot nicht mit den Konditionen anderen Plattformen mithalten kann. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Bewertungen von Organisationen, Kundenmeinungen und Fachmagazinen gibt laut unseren Erfahrungen immer einen guten Überblick über die Qualität der Leistungen. In dem Fall sprechen vor allem die zahlreichen positiven Kundenbewertungen von neu registrierten Nutzern für sich.

Fazit: CreditPlus bietet kein Tagesgeld, dafür attraktives Festgeld

CreditPlus Tagesgeld Erfahrungen waren in unserem Test nicht möglich, da die Bank gar kein Tagesgeld unter ihren Finanzprodukten hat. Dennoch können Kunden zu attraktiven Konditionen sparen und dafür das Festgeld nutzen. Bereits ab drei Monaten und einem Anlagebetrag von 5.000 Euro können die Kunden mit 0,30 Prozent bis zu 0,95 Prozent sparen. Allerdings ist der Anlagebetrag bis zum Ablauf des Sparvertrages festgelegt und kann nicht zwischenzeitlich ausgezahlt werden. Hier fehlt die Flexibilität des Tagesgeldes. Dennoch sind die Konditionen mit denen des Tagesgeldes bei vielen Anbietern vergleichbar und übertreffen die Zinsen sogar noch. Auch die breite Auswahl aus mehreren europäischen Banken ist positiv, denn damit sind die Kunden äußerst flexibel. Die Konditionen und die Qualität des Service wurden mehrfach ausgezeichnet. Wir ziehen im Test ein positives Resümee, wenngleich es an einigen Stellen (etwa Erreichbarkeit des Kundenservice) etwas Verbesserungspotenzial gibt. Möchten Sie sich die attraktiven Zinsangebote von CreditPlus sichern? Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten und die Führung des Festgeldkontos ist komplett kostenfrei.