Automatisiert Traden und bei Kontoeröffnung Bonus kassieren

4. September 2019
BestesGirokonto.net - Testsieger in der Kategorie: Girokonto
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Gratis MasterCard
  • Schnelle Kontoeröffnung
n26Jetzt zum Testsieger N26: www.n26.com

Jeder hat bereits einmal den Begriff „automatisiertes Trading“ gehört, aber die wenigsten wissen sicherlich, was dies genau bedeutet. Wer bereits selbst einmal Aktien, Indizes, Währungen oder Rohstoffe bei einem Broker selbst gehandelt hat, kennt die Emotionen und den zeitlichen Aufwand.

Der größte Fehler beim manuellen Trading ist die Mitnahme von Gewinnen, aber die Nichtrealisierung von Verlusten. Sobald ein Trade im Gewinn ist, wird der Trade geschlossen. Dies sind dann meist nur geringe Gewinne. Aber bei einem Minustrade hofft der Mensch, was ganz natürlich ist, dass der Basiskurs dreht und dann wieder in die Gewinnzone rutscht. Da dies aber oft nicht passiert wird der Verlust immer größer und die geringen realisierten Gewinne gleichen den großen Verlust nicht aus. Und so mindert sich das Handelskapital immer weiter und die Chance dies wieder umzukehren ist nur reiner Zufall oder Glück.

Ein weiterer Punkt, welcher gegen manuelles Trading spricht, ist der enorme Zeitaufwand. Wer hat schon täglich mehrere Stunden Zeit, um den Markt zu analysieren, das Fachwissen anzueignen und anschließend die zeitliche Möglichkeit die Trades punktgenau zu handeln.

Beim automatisierten Trading dagegen handeln Computersysteme nach vorher genau festgelegten Strategien. Der Trader braucht nur einmal seine Einstellungen vornehmen und kann dann den Handel starten. Ein sehr ausgereiftes System hat zum Beispiel Refined Investment, die größte europäische Autotrading-Plattform mit Sitz in Deutschland.

n26Jetzt zum Testsieger N26: www.n26.com/de

Mit einer sehr einfachen Benutzeroberfläche ist es dort jedem möglich am automatisierten Trading teilzunehmen. Einfach Handelssysteme aussuchen oder eines der angebotenen Portfolios aktivieren.

Die Software analysiert die gesamte Zeit die Kursbewegungen sekundenschnell und ermittelt so den strategisch besten Zeitpunkt um in den Handel einzusteigen.  Während der Trade offen ist werden die Verkaufseinstellungen ständig aktualisiert. Ohne Emotionen werden Trades nach vorherigen Einstellungen dann geschlossen und auch Minustrades realisiert. Aber durch den Risikofaktor wird im nächsten Trade dieses realisierte Minus einkalkuliert und so fast jede Tradeserie mit einem Gesamtplus abgeschlossen.

Ein weiterer Vorteil bei Refined Investment sind die Echtgeld-Kurse der letzten 12 Monate, welche akribisch gesammelt und ausgewertet wurden. So kann man zum Beispiel die Drawdowns der letzten Monate der Handelssysteme analysieren und sein Konto dann so einstellen.

Bei Refined Investment wurde auch die Möglichkeit eines Demo-Accounts geschaffen, welcher kostenlos zum Testen des Systems einlädt. Unter Realbedingungen kann damit gehandelt werden.

Und wer mit echtem Geld handeln möchte kann sich ein kostenloses Konto eröffnen und erhält noch einen großen Einzahlbonus.

Automatisiert Traden

Wie wähle ich die richtige Software für automatisierten Handel?

Natürlich bietet der automatisierte Handel viele Vorzüge, vor allem für angehende Trader ist er eine große Entscheidungshilfe und ermöglicht Gewinne auch ohne große Trading-Erfahrungen. Allerdings gibt es mittlerweile am Markt unzählige Systeme für den automatisierten Handel, sodass die Auswahl nicht immer ganz leichtfällt.

Wichtig ist es deshalb, die einzelnen Systeme miteinander zu vergleichen und die Software zu finden, welche für die eigenen Ansprüche besonders gut geeignet ist. Schauen wir uns an, wie die verschiedenen Trading-Typen ihre Auswahl für die automatisierte Handelssoftware treffen könnten. Entscheidend dafür sind vor allem folgende Features:

  • Programmierbarkeit
  • Leistung
  • Schnelligkeit
  • Komplexität

Anleger am Beginn ihrer Trading-Karriere

Wer am Beginn seiner Trading-Karriere steht, wird sicherlich andere Anforderungen an den automatisierten Handel haben als professionelle Trader mit jahrelanger Erfahrung. Erfahrungsgemäß mögen es die Trading-Einsteiger einfach und unkompliziert. Das automatisierte Handelssystem sollte deshalb ohne großen Programmieraufwand auskommen und bestenfalls bereits vorinstallierte Strategien zur Auswahl haben.

Dennoch ist Schnelligkeit hier ebenso wichtig, denn nur, wenn das System schnell und effizient arbeitet, kann es sich auch deutlich schneller auf aktuelle Marktsituation einstellen und diese für die Trader erfolgreich nutzen. Die Leistung ist ebenfalls interessant, denn oftmals benötigen komplexe und schnelle Systeme auch einen enormen Rechenaufwand. Wer mit dem Trading beginnt, der sollte ein automatisierte Handelssystem wählen, welches sich komfortabel auf dem heimischen PC installieren und ohne großen zusätzlichen Aufwand nutzen lässt.

n26Jetzt zum Testsieger N26: www.n26.com/de

Anleger mit ersten Trading-Erfahrungen

Die Anleger, die bereits erste Trading-Erfahrungen sammeln konnten, werden sicherlich die Vorzüge des automatisierten Systems zu schätzen wissen. Häufig sind diese Trader daran interessiert, selbst zu programmieren, wenngleich der Aufwand nicht immer allzu groß sein sollte. An dieser Stelle kommt es darauf an, wie technikaffin die Händler sind. Es gibt einige automatisierte Handelssysteme, die mit einer einfachen Programmiersprache auskommen, andere sind deutlich komplexer.

Ambitionierte Trader

Ambitionierte Anleger sind häufig diejenigen, die von ihrem automatisierten Handelssystem so einiges fordern. Das hat einen einfachen Grund, denn die Profi-Trader verdienen nicht selten mit dem Handel ihren Lebensunterhalt. Deshalb soll die automatisierte Software als vollwertige Unterstützung dienen und muss dementsprechend funktional, komplex und vor allem schnell sein. Da die Profi-Trader häufig verschiedene Strategien verfolgen und in mehrere Märkte investieren, muss auch das automatische Handelssystem damit Schritt halten können.

Automatisiert Traden Tipps

Tipp: Die automatische Trading-Software testen

Wie kann ich feststellen, ob meine bevorzugte automatisierte Trading-Software tatsächlich das hält, was sie verspricht? Sicherlich werden viele Anbieter mit den Vorzügen ihrer Software-Lösungen, aber die praktischen Erfahrungen werden von den Anlegern meist ganz individuell wahrgenommen. Natürlich können Bewertungen andere User bei der Entscheidungsfindung helfen, aber nicht ersetzt die eigene praktische Testphase.

Deshalb empfehlen wir, ein Demokonto beim Broker zu nutzen, der die ausgewählte Software anbietet und selbst auf Herz und Nieren zu prüfen, wie funktional die Software ist und wie gut man selbst damit zurechtkommt. Mit dem Demokonto haben Anleger die Möglichkeit, sogar mit virtuellem Guthaben und unter marktnahen Bedingungen zu agieren, sodass die Software tatsächlich in einem echten Umfeld getestet werden kann.

n26Jetzt zum Testsieger N26: www.n26.com/de

Mindestens zwei automatisierte Handelssysteme zum Vergleich testen

Damit der Vergleich noch deutlicher wird, empfehlen wir sogar, nicht nur eine automatisierte Trading-Software zu testen, sondern mindestens zwei. Auf diese Weise zeigen sich schnell Vorzüge und Nachteile und Händler erkennen, was sie wirklich in einer Software bevorzugen und auf was sie verzichten können. Wer seine Trading-Software optimal einsetzen kann, der gibt einen wesentlichen Schritt zum Trading-Erfolg, denn mit dem beherrschen der individuellen Einstellungen des automatischen Systems, werden auch die Trading-Entscheidungen besser und optimalerweise erfolgreicher.

Automatisiert Traden Ratgeber

Abschalten, Geld verdienen und zurücklehnen – so einfach geht es nicht ganz

Viele Trader denken, dass sie mit dem automatisierten Handelssystem mit ein paar Klicks ohne eigenen Aufwand Geld mit ihren Handelsaktivitäten verdienen können. Theoretisch ist das sogar möglich, wenngleich wir es nicht empfehlen. Wer gänzlich ohne Kenntnis der Finanzinstrumente oder des Marktes unter dem Trading selbst eine Software nutzt, weiß gar nicht, was dort eigentlichen Hintergrund geschieht und warum die Software welche Entscheidungen wie trifft.

Deshalb empfehlen wir, die Trading-Entscheidungen des Automatismus nachzuvollziehen und vielleicht bestenfalls sogar selbst mit einem Demokonto umzusetzen. Auf diese Weise lernen die hinter mit der Software und können durch die Handelsaktivitäten sogar Geld verdienen.

Tipp: Viele Broker stellen nicht nur eine Software für den automatisierten Handel zur Verfügung, sondern neben dem Demokonto auch unzählige Weiterbildungsmöglichkeiten. Gerade für angehende Trader sind solche Informationen Gold wert, denn sie haben die Chance, von Profis zu lernen und die Grundsätze des Handelns zu verstehen.

Deshalb empfehlen wir, diese kostenlosen Angebote der Broker voll auszunutzen und mit dem Demokonto und dem virtuellen Guthaben zu viel wie möglich zu traden. Häufig gibt es die Demokonten sogar zeitlich unbegrenzt, sodass die Händler neben ihrem Live-Konto auf dem Demokonto agieren und immer wieder einzelne Strategien oder Märkte ausprobieren können, um sie dann vielleicht später mit dem automatisierten Handel gewinnbringend zu nutzen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
BestesGirokonto.net - Testsieger in der Kategorie: Girokonto
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Gratis MasterCard
  • Schnelle Kontoeröffnung
n26Jetzt zum Testsieger N26: www.n26.com