ING-DiBa Dispo Zinsen – was Sie 2018 zum Dispokredit der Bank wissen sollten

ING-DiBa als Direktbank in DeutschlandDie ING-DiBa hat eine vergleichsweise junge Geschichte. Sie wurde 1965 unter maßgeblicher Beteiligung von Georg Leber, dem damaligen Vorsitzenden der IG Bau-Steine-Erden, gegründet. Ziel war es, Arbeitnehmern in Deutschland die Möglichkeit zu geben, die vermögenswirksamen Leistungen anzusparen.

Die ING-DiBa arbeitet online und bietet verschiedene Girokonten an. Sie zeichnet sich durch niedrige ING-DiBa Dispo Zinsen aus. Bekannt ist die ING-DiBa aus der Werbung mit dem deutschen Basketballstar Dirk Nowitzki. Die Bezeichnung DiBa steht für Direktbank. Wie es für Direktbanken typisch ist, zeichnet sich die ING DiBa durch günstige Zinsen aus.

  • ING-DiBa ist eine Direktbank.
  • Girokonto mit kostenloser Kontoführung.
  • Niedrige Zinsen für Dispokredit.
  • Auszeichnung als Deutschlands beliebteste Bank.

CTA_ING-DiBa

Inhaltsverzeichnis

  • Girokonto eröffnen bei der ING-DiBa
    • Konditionen für das Girokonto bei der ING-DiBa
  • Der Dispokredit der ING-DiBa
    • Überziehung des Girokontos bei der ING-DiBa
    • Der Rahmenkredit der ING-DiBa als Alternative zum Dispokredit
  • Rahmenkredit vs. Dispokredit
    • Eine weitere Alternative: der Ratenkredit der ING-DiBa
  • Fazit: günstige Zinsen für den Dispokredit bei der ING-DiBa

Girokonto eröffnen bei der ING-DiBa

Bei der ING-DiBa können Kunden das Girokonto und das Girokonto Student wählen. Die ING-DiBa bietet den Bezahlservice Paydirekt an, der über das Girokonto erfolgen kann und online verfügbar ist. Die Kontoführung beim Girokonto und beim Girokonto Student ist kostenlos.

Das Girokonto Student ist ein spezieller Service für Studenten. Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften sind kostenlos. Als Kreditkarte wird die VisaCard gratis gewährt. Sie kann für Barabhebungen am Geldautomaten, für das bargeldlose Zahlen an den zahlreichen Akzeptanzstellen weltweit, für Zahlungen im Internet, für Reservierungen von Hotels oder Mietwagen und zur Buchung von Flügen genutzt werden. Die Barabhebung mit der VisaCard ist ab 50 Euro in Deutschland und den Euro-Ländern kostenlos.

Das normale Girokonto wird für alle angeboten, die keine Studenten sind. Auch hier erfolgen Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften kostenlos. Die VisaCard wird als Kreditkarte angeboten und hat die gleichen Vorteile wie die VisaCard beim Girokonto Student. Eine Besonderheit ist das Extra-Konto, das Kunden bei der Eröffnung des Girokontos erhalten. Es handelt sich dabei um ein Tagesgeldkonto mit verzinslichem Guthaben. Bei diesem Extra-Konto können Sie immer über Ihr Geld verfügen.

Das Girokonto Student und das standardmäßige Girokonto können Sie jederzeit über die Website der ING-DiBa online eröffnen. Eine Identifizierung kann im PostIdent-Verfahren oder per Video-Ident erfolgen. Karten und Zugangsdaten erhält der Kunde per Post zugeschickt.

Internetauftritt der ING-DiBa

Internetauftritt der ING-DiBa

Konditionen für das Girokonto bei der ING-DiBa

Beim Girokonto der ING-DiBa sind Kontoführung, Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge, die Girocard, die VisaCard sowie Partnerkarten, Kontoauszüge und die Geldeinzahlung kostenlos. Einzahlungen zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro können bei der ING-DiBa und den Kooperationspartnern kostenlos erfolgen. Kostenlose Barabhebungen am Automaten sind ab 50 Euro mit der VisaCard und der Girocard möglich. Für Barabhebungen mit der Girocard stehen 1200 Geldautomaten der ING-DiBa zur Verfügung. In Ländern mit dem Euro können Abhebungen mit der VisaCard ab 50 Euro kostenlos erfolgen. Für Abhebungen mit der Girocard fällt im Ausland eine Gebühr von 5 Euro an. Zusätzlich kann ein Entgelt des Automatenbetreibers fällig werden.

Bargeldlose Zahlungen mit der Girocard sind ab einem Einkauf von 10 Euro bei vielen Einzelhändlern kostenlos. Kartenzahlungen mit der VisaCard und der Girocard sind in Deutschland und in Ländern mit Euro-Währung kostenlos. In anderen Ländern fällt eine Wechselkursgebühr von 1,75 Prozent an. Kunden können für die VisaCard und die Girocard kostenlose Partnerkarten beantragen. Für Ersatzkarten fällt ein Entgelt von 10 Euro an. Der Verfügungsrahmen pro Karte liegt bei 4.000 Euro. Am Geldautomaten können Kunden pro Tag 1.000 Euro abheben. Kartenzahlungen in Deutschland und in der Eurozone werden in der Regel an einem Tag abgewickelt. Kartenzahlungen im Europäischen Wirtschaftsraum mit anderen Währungen erfolgen innerhalb von vier Tagen.

Der Dispokredit der ING-DiBa

Für das Girokonto der ING-DiBa können Sie einen Dispokredit in Anspruch nehmen. Dieser kann wie das Girokonto online beantragt werden. Die Höhe des Dispokredits hängt von Ihrem Nettoeinkommen ab. Der Dispokredit kann maximal dreimal so hoch sein wie Ihr Nettoeinkommen. Er wird maximal bis 10.000 Euro gewährt. Per Onlinebanking können Sie Ihren Dispokredit erhöhen oder herabsetzen. Klicken Sie dafür nacheinander auf folgende Schaltflächen:

  • Girokonto
  • Mehr Funktionen
  • Kontodetails

Mit der Funktion „Dispokredit ändern“ können Sie die entsprechenden Änderungen vornehmen. Bei der Erhöhung des Dispokredits kann die ING-DiBa verschiedene Unterlagen fordern, beispielsweise Gehaltsnachweise. Bei der Gewährung oder Erhöhung eines Dispokredits prüft die ING-DiBa die Bonität des Kunden. Die ING-DiBa Dispo Zinsen sind mit 6,99 Prozent sehr niedrig. Sie werden bonitätsunabhängig erhoben. Egal wie es um die Bonität des Kunden steht – es ist immer der gleiche Betrag an Zinsen für den Dispokredit zu zahlen.

Die Zinsen werden nur für den Betrag berechnet, der tatsächlich in Anspruch genommen wird. Die Belastung mit den Zinsen erfolgt immer am Ende des Quartals. Wird der Dispokredit über einen längeren Zeitraum genutzt, kann ein Zinseszins anfallen. Für den Dispokredit der ING-DiBa gelten keine Tilgungsfristen. Der Dispokredit ist geeignet, um kurzfristige finanzielle Engpässe auszugleichen, beispielsweise, wenn der Arbeitgeber nicht pünktlich zahlt und laufende Kosten zu begleichen sind. Ist wieder Geld auf dem Girokonto vorhanden, kann der in Anspruch genommene Dispokredit ganz oder teilweise getilgt werden. Er kann dann wieder neu beansprucht werden.

CTA_ING-DiBa

Überziehung des Girokontos bei der ING-DiBa

Reicht der Dispokredit nicht aus oder ist kein Dispokredit vorhanden, können Sie kurzfristig Ihr Girokonto bei der ING-DiBa überziehen. Dabei sollte es sich allerdings nur um einen Ausnahmefall handeln. Eine Besonderheit bei der ING-DiBa ist, dass die Zinsen bei einer geduldeten Überziehung äußerst gering sind. Sie liegen wie für den Dispokredit bei nur 6,99 Prozent. Die Zinsen werden quartalsweise erhoben und gelten nur für den Betrag, der tatsächlich in Anspruch genommen wurde. Die ING-DiBa behält sich vor, die Zinsen für die geduldete Überziehung zu verändern.

Haben Sie das Girokonto überzogen, sollten Sie so schnell wie möglich den überzogenen Betrag wieder ausgleichen. In der Regel muss der Ausgleich innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Schafft es der Kunde nicht, den überzogenen Betrag wieder zurückzuzahlen, kann die ING-DiBa das Girokonto in ein Pfändungskonto (P-Konto) umwandeln. Ein eventuell vorhandener Dispokredit wird gestrichen, die Kreditkarte und die Girocard werden dem Kunden entzogen. Der Kunde erhält einen Freibetrag, der nicht gepfändet werden darf. Das übrige Guthaben auf dem Pfändungskonto kann gepfändet werden. Dieses Pfändungskonto funktioniert auf Guthabenbasis. Es kann nur im Rahmen des vorhandenen Guthabens für Zahlungen und Überweisungen genutzt werden.

Um zu verhindern, dass Sie das Girokonto über den Dispokredit hinaus überziehen, sollten Sie den in Anspruch genommenen Betrag des Dispokredits immer im Blick behalten. Beim Onlinebanking können Sie sich jederzeit über den in Anspruch genommenen Betrag des Dispokredits informieren. Das ist auch mit mobilen Geräten möglich, da die ING-DiBa eine kostenlose App anbietet.

Alternative zum Dispo: der ING-DiBa Rahmenkredit

Alternative zum Dispo: der ING-DiBa Rahmenkredit

Der Rahmenkredit der ING-DiBa als Alternative zum Dispokredit

Als Alternative zum Dispokredit bietet die ING-DiBa den Rahmenkredit an, für den die Zinsen günstiger sind. Genau wie der Dispokredit stellt der Rahmenkredit eine dauerhafte Geldreserve dar und schafft finanziellen Spielraum. Der Sollzins für den Rahmenkredit beträgt 5,83 Prozent und ist veränderlich. Der effektive Jahreszins beträgt gegenwärtig 5,99 Prozent. Für den Rahmenkredit gilt keine Laufzeit. Die Rückzahlung kann flexibel erfolgen.

Der Rahmenkredit kann zum Ausgleich des Dispokredits sowie für kurzfristige unvorhergesehene Ausgaben genutzt werden. Als individuelle Geldreserve kann er mit Beträgen von 2.500 Euro bis 25.000 Euro beantragt werden. Die Geldreserve kann nach Bedarf ausgeschöpft werden. Bei der Nutzung des Rahmenkredits können Sie Beträge von 1 Euro bis zum vereinbarten Höchstbetrag in Anspruch nehmen. Zinsen für den Rahmenkredit fallen nur bei der tatsächlichen Nutzung an. Bei der Rückzahlung des Rahmenkredits haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Rückzahlung in festen Raten
  • Rückzahlung in Kleinstbeträgen
  • Rückzahlung in einer Summe

Sie können die Rückzahlung auch aussetzen, solange Sie möchten. Mit jeder Rückzahlung erhöht sich der verfügbare Rahmen wieder um die zurückgezahlte Summe. Der Rahmenkredit ist durch ein hohes Maß an Flexibilität gekennzeichnet. Für den Rahmenkredit fallen keine zusätzlichen Kosten an. Vom Nachrichtensender n-tv wurde ING-DiBa im Test 10/2018 für den besten Rahmenkredit ausgezeichnet.

Mit der ING-DiBa App sorgt die Bank für Flexibilität

Mit der ING-DiBa App sorgt die Bank für Flexibilität

Rahmenkredit vs. Dispokredit

Als Kunde der ING-DiBa stehen Sie möglicherweise vor der Frage, ob Sie sich einen Dispokredit einräumen lassen oder einen Rahmenkredit in Anspruch nehmen. Beide Kreditvarianten schaffen finanziellen Spielraum und zeichnen sich durch eine flexible Rückzahlung aus. Mit beiden Krediten können Sie kurzfristige finanzielle Engpässe überwinden. Gegenüber dem Dispokredit hat der Rahmenkredit aber eine Reihe von Vorteilen. Die ING-DiBa Dispo Zinsen sind höher als die Zinsen für den Rahmenkredit. Es ist daher schon aufgrund der niedrigeren Zinsen günstiger, einen Rahmenkredit zu beantragen. Bei einem Rahmenkredit können Sie einen höheren Kreditrahmen als bei einem Dispokredit ausschöpfen. Während der Dispokredit bis maximal 10.000 Euro gewährt wird, können Sie den Rahmenkredit bis zu 25.000 Euro erhalten. Genauso wie der Dispokredit muss der Rahmenkredit nicht in Anspruch genommen werden.

Benötigen Sie kurzfristig dringend Geld, ist ein Rahmenkredit günstiger als ein Dispokredit. Bei einem relativ hohen Rahmenkredit können auch Beträge von mehreren Tausend Euro kurzfristig ausgezahlt werden, solange der Kreditrahmen nicht überschritten wird. Der Rahmenkredit eignet sich nicht nur für Barabhebungen, sondern ebenso für Überweisungen und Zahlungen mit der Kreditkarte und der Girocard. Wird das Girokonto häufiger überzogen, da der Arbeitgeber hin und wieder mit der Zahlung von Lohn oder Gehalt nicht pünktlich ist, dann eignen sich beide Kreditarten.

CTA_ING-DiBa

Eine weitere Alternative: der Ratenkredit der ING-DiBa

Die ING-DiBa bietet zudem verschiedene Ratenkredite an. Als zweckgebundene Kredite sind der Autokredit und der Wohnkredit verfügbar, die jeweils mit Kreditsummen von 5.000 Euro bis 50.000 Euro beantragt werden können. Die Laufzeiten liegen bei jeweils 24 bis 84 Monaten. Der Effektivzins beträgt beim Autokredit 2,99 Prozent und beim Wohnkredit 3,19 Prozent.

Bei der ING-DiBa können Sie einen Ratenkredit zur freien Verwendung mit einer Kreditsumme von 5.000 Euro bis zu 50.000 Euro beantragen. Er wird mit Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten gewährt. Der Effektivzins liegt bei 3,79 Prozent. Die Zinsen werden für den Ratenkredit bonitätsunabhängig berechnet. Auch bei einer ungünstigen Bonität können Kreditnehmer von günstigen Zinsen profitieren. Wie bei allen Krediten der ING-DiBa fallen beim Ratenkredit keine versteckten Kosten an. Bei allen Ratenkrediten erfolgt die Rückzahlung in monatlich gleich hohen Raten in der vereinbarten Höhe. Mit dem Kreditrechner auf der Website der ING-DiBa können Sie Ihren Ratenkredit nach Wunsch berechnen und dabei bezüglich der Laufzeit und der monatlichen Raten mehrere Beispiele ausprobieren.

Jederzeit sind kostenlose Sondertilgungen möglich. Bei finanziellen Engpässen können Raten ausgesetzt werden. Eine Kreditabsicherung mit einer Restschuldversicherung ist auf Wunsch möglich. Der Ratenkredit kann in wenigen Schritten online beantragt werden. Die Auszahlung erfolgt kurzfristig. Dieser Kredit eignet sich zum Ausgleich finanzieller Engpässe und wenn dringend Geld benötigt wird. Bei häufigeren finanziellen Engpässen ist ein Rahmenkredit besser geeignet, da er jederzeit zur Verfügung steht.

Fazit: günstige Zinsen für den Dispokredit bei der ING-DiBa

Die ING-DiBa bietet das normale Girokonto und das Girokonto für Studenten an. Zusammen mit dem normalen Girokonto erhalten Kunden der ING-DiBa ein Extra-Konto als Tagesgeldkonto, auf das Zinsen gezahlt werden. Die Kontoführung für das Girokonto ist kostenlos. Kunden erhalten mit dem Girokonto eine Girocard und eine Kreditkarte in Form der VisaCard. Beide Karten werden gratis gewährt. Für das Girokonto können Sie einen Dispokredit bis zum Dreifachen Ihres Nettoeinkommens, maximal bis 10.000 Euro, erhalten. Die Rückzahlung ist flexibel. Der Dispokredit zeichnet sich durch geringe ING-DiBa Dispo Zinsen aus, die gegenwärtig bei 6,99 Prozent liegen.

Eine Alternative zum Dispokredit ist der Rahmenkredit, der ebenfalls flexibel zurückgezahlt werden kann und finanziellen Spielraum schafft. Er kann von 1.000 Euro bis 25.000 Euro beantragt werden. Der effektive Jahreszins für diesen Rahmenkredit liegt bei 5,99 Prozent. Der Rahmenkredit ist günstiger als der Dispokredit. Er steht jederzeit zur Verfügung. Für den Dispokredit und den Rahmenkredit werden die Zinsen nur für den Betrag berechnet, der tatsächlich in Anspruch genommen wird. Bei der ING-DiBa ist zudem ein günstiger Ratenkredit zur freien Verwendung verfügbar.

CTA_ING-DiBa