N26 Spaces – Unterkonten für Sparziele kostenlos anlegen

N26 SpacesDie N26 Spaces sind unverbindliche Sparkonten, die als ideale Ergänzung zum Hauptkonto dienen. Damit können die Bankkunden sich bis zu zehn Sparziele setzen und diese in den Spaces verwalten. Allerdings gibt es hierfür keine Sparzinsen, wie beispielsweise bei N26 Savings. Dennoch sind die N26 Spaces hilfreich, um die Finanzen auf dem Hauptkonto zu strukturieren und ganz individuell für verschiedene Projekte Guthaben anzusparen. Wie einfach die N26 Spaces nutzbar sind, haben wir getestet.

  • Bis zu 10 aktive N26 Spaces nutzbar
  • Unterkonten helfen bei gezielten Einsparungen
  • Zinsen nur bei N26 Savings (bis 1,48 %)
  • Transaktionen in N26 Spaces in Echtzeit

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • N26 Spaces – individuell für Träume sparen
    • Spaces individuell einrichten
    • Bis zu 10 aktive N26 Spaces nutzen
    • Geld vom N26 Space ausgeben: So funktioniert es
  • Anmeldung für Girokonto für N26 Spaces erforderlich
    • Girokonto für private Nutzer
    • N26 Black Girokonto für private Kunden
    • N26 Metal Girokonto für Privatkunden
    • Business-Kunden können ebenfalls N26 Spaces nutzen
  • N26 Savings – Sparen mit Zinsgutschrift
    • Laufzeiten für Sparanlagen variabel
  • N26 Spaces & N26 Savings – die Unterschiede
    • N26 Spaces für alle, die flexibel bleiben wollen
    • Weitere N26 Ratgeber:
  • Finanzielles Defizit überbrücken: Kredite machen es möglich
    • Verbraucherkredit bis zu 25.000 Euro
  • Besondere N26 Features – Ein- und Auszahlungen bequem im Supermarkt
    • Wie funktioniert die Abhebung im Supermarkt?
    • Einzahlungen im Supermarkt auf Girokonto möglich
  • Fazit: N26 Spaces helfen bei finanzieller Selektion und beim Sparen

Themenübersicht:

n26Jetzt zu N26: www.n26.com

N26 Spaces – individuell für Träume sparen

Mit der Funktion N26 Spaces lassen sich einfach individuelle Projekte besparen. Die Spaces fungieren als Unterkonten zum Hauptkonto. Mit den unverbindlichen Sparkonten haben Kunden die Möglichkeit, sich bis zu zehn Projekte für individuelle Sparvorhaben zu erstellen. Beispielsweise kann so für den nächsten Urlaub oder für die Anschaffung eines PCs Guthaben angespart werden. Über das Hauptkonto erfolgt die Abwicklung für sämtliche Zahlungen wie Lastschriften oder Überweisungen. Das Unterkonto hingegen dient nur zum Sparen. Die Kunden können die Beträge einfach vom Hauptkonto zum Unterkonto und zurück mittels Drag-and-Drop bewegen. Umständliche Überweisungen zwischen den einzelnen Konten entfallen.

Spaces individuell einrichten

Die Besonderheit bei den N26 Spaces besteht in der Individualität. Die Kunden können selbst bestimmen, wofür sie sparen möchten. Jeder Space bekommt dann eine individuelle Beschriftung und wird mit einer farblichen Kennung und einem entsprechenden Symbol versehen. Wer etwa für ein Auto spart, erhält als Symbol auf Wunsch das Auto in seinem Space. Auf einen Blick lässt sich nachvollziehen, wie viel bereits angespart wurde und wie viel noch notwendig ist. Damit haben die Kunden jederzeit flexibel im Blick, wie ihr Sparvorhaben läuft. Besonders komfortabel sind die N26 Spaces natürlich mit der mobilen Nutzung über das Smartphone oder Tablet. Auf diese Weise können sie von überall aus jederzeit überprüfen, wie die aktuelle finanzielle Situation aussieht.

N26 Spaces

N26 Spaces bietet die Möglichkeit verschiedene Unterkonten zu erstellen

Bis zu 10 aktive N26 Spaces nutzen

Die Anzahl der aktiven N26 Spaces ist limitiert und hängt maßgeblich vom gewählten Kontomodell ab. Mit dem konventionellen Girokonto kann man bis zu zwei aktive Spaces als Ergänzung zum Hauptkonto nutzen. Wer über ein N26 Metal oder N26 Black Konto verfügt, kann bis zu zehn aktive Spaces einrichten. Der Clou: Die Spaces lassen sich ganz individuell erstellen und problemlos wieder löschen. Wer ein Space löscht, bekommt das darin enthaltenen Geld wieder auf sein Hauptkonto transferiert, und das in Echtzeit.

Geld vom N26 Space ausgeben: So funktioniert es

Natürlich können die Kunden auch Geld von ihren N26 Spaces ausgeben. Der gewünschte Betrag wird einfach mittels Drag-and-Drop in das Hauptkonto transferiert und steht dann sofort zur Verfügung. Zahlungsaktivitäten aus dem Space heraus sind nicht möglich, da diese Funktion nur als Verwaltung von Vermögen dient. Auch, wenn es in einem Monat einmal eng wird, so können die Kunden ganz bequem ihr Guthaben aus den Spaces auf das Hauptkonto transferieren und damit beispielsweise die Miete oder andere Kosten zahlen. Bei den Verschiebungen ihres Guthabens sind die Kunden nicht eingeschränkt. Theoretisch können sie so oft sie möchten, Geld vom Hauptkonto zu den Spaces oder umgedreht schicken und das natürlich kostenfrei.

n26Jetzt zu N26: www.n26.com

Anmeldung für Girokonto für N26 Spaces erforderlich

Wer dieses innovative Feature von N26 nutzen möchte, benötigt dafür ein Girokonto. Dabei ist es unerheblich, ob private oder Business-Kunden das Konto nutzen. N26 Spaces steht beiden Kundengruppen zur Verfügung. Angeboten wird der Service kostenfrei mit jedem Girokonto. N26 stellt insgesamt fünf Kontomodelle zur Verfügung: drei Konten für private Nutzer und zwei Konten für Business-Kunden.

Girokonto für private Nutzer

Das N26 Konto ist das Basis-Girokonto für private Nutzer und wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Inkludiert ist hier eine MasterCard, welche auch im Ausland für die kostenlose Abhebungen Automaten in Euro genutzt werden kann. Allerdings gibt es mit diesem Girokonto keine weiteren Zusatzfunktionen, wie beispielsweise Versicherungsleistungen. Jedoch ist auch die Einrichtung von maximal zwei aktiven N26 Spaces möglich.

N26 Black Girokonto für private Kunden

Wer mehr aktive N26 Spaces nutzen möchte, benötigt dafür das N26 Black Girokonto. Auch hier steht eine MasterCard zur Verfügung. Dieses Konto gibt es nicht kostenfrei, die Kunden müssen dafür monatlich 9,90 Euro zahlen. Dafür erhalten sie umfangreichere Leistungen. Kostenlose Abhebungen weltweit sowie das umfangreiche Allianz Versicherungspaket sind inkludiert. Außerdem kann man bis zu zehn aktive N26 Spaces führen und nach Wunsch bearbeiten oder löschen.

N26 Black Konto eröffnen

Das N26 Black Konto lässt sich innerhalb von wenigen Minuten online eröffnen

N26 Metal Girokonto für Privatkunden

Ebenfalls bis zu 10 aktive N26 Spaces gibt es für Kunden, die das N26 Metal Konto nutzen. Es kostet monatlich 16,90 Euro, beinhaltet jedoch viele Leistungen. Neben der farblich frei wählbaren MasterCard (schwarz, grau oder rosa) gehört auch ein bevorzugter Kundenservice sowie zahlreiche exklusive Partnerangebote hinzu. Natürlich gibt es auch hier des Allianz Versicherungspaket und sämtliche Leistungen von N26 Black.

Business-Kunden können ebenfalls N26 Spaces nutzen

Gerade für Business-Kunden können die N26 Spaces interessant sein, um etwa für bestimmte Projekte Geld anzusparen und damit eine bessere Struktur in die Finanzen zu bekommen. Angeboten werden für die Geschäftskunden zwei Kontomodelle:

  • N26 Business
  • N26 Business Black

Die Unterschiede liegen in den Kosten und dem Leistungsumfang. Das N26 Business Konto gibt es kostenlos mit der MasterCard. Die Kunden können damit kostenlos am Automaten Euro abheben. Außerdem gibt es für den Umsatz mit der MasterCard sogar eine Rückvergütung in Höhe von 0,1 Prozent. Sie wird aller drei Monate auf dem Hauptkonto gutgeschrieben und kann dann auf Wunsch reinvestiert werden. Wer das Basiskonto nutzt, kann maximal zwei aktive N26 Spaces eröffnen. Kunden, die mehr Auswahl wünschen, entscheiden sich einfach für das N26 Business Black Konto. Hier ist die Eröffnung von maximal zehn Spaces gleichzeitig möglich. Das Konto kostet monatlich 9,90 Euro und bringt viele Vorzüge. Neben der kostenlosen Abhebung weltweit gehört das Allianz-Versicherungspaket dazu.

n26Jetzt zu N26: www.n26.com

N26 Savings – Sparen mit Zinsgutschrift

Die N26 Spaces helfen den Kunden beim Sparen und bei der einfacheren Strukturierung ihrer Finanzen. Allerdings wird das Guthaben in den Spaces nicht verzinst. Doch auch dafür bietet die Direktbank eine Möglichkeit, denn die Kunden können auch ein Sparkonto ganz bequem über die App eröffnen. Bei N26 Savings lassen sich bis zu 1,48 Prozent Zinsen sichern. Verwaltet wird das Geld auf dem Konto einer Partnerbank und nicht direkt bei N26. Die Kunden können sich selbst aussuchen, bei welcher der angebotenen Partnerbanken das Sparvorhaben realisiert werden soll. Die Mindesteinlage dafür beträgt 2.000 Euro. Maximal 100.000 Euro angelegt werden.

Laufzeiten für Sparanlagen variabel

Die Laufzeiten sind flexibel und richten sich nach der ausgewählten Partnerbank. Erfahrungsgemäß liegt die Mindestlaufzeit bei drei Monaten und maximal können Kunden bis zu 60 Monaten ihr Geld anlegen. Dabei ist das Investment bis zu 100.000 Euro/Person und Sparkonto durch die gesetzliche Absicherung geschützt. Das Sparkonto lässt sich ganz flexibel ohne Papierantrag online eröffnen und beispielsweise bei der FirstSave €urope Bank anlegen. N26 wählt automatisch das beste Sparkonto, welches gegenwärtig die höchsten Zinsen bietet. Dafür werden die verschiedenen Angebote der europäischen Partnerbank miteinander verglichen und die Kunden erhalten das beste Angebot als Vorschlag.

N26 Savings

N26 Savings – das Sparkonto von N26

N26 Spaces & N26 Savings – die Unterschiede

Viele Kunden entscheiden sich aufgrund der attraktiven Zinsen für das Sparangebot und eröffnen das Konto N26 Savings. Allerdings sind sie hier deutlich eingeschränkter und können das Kapital nicht flexibel bewegen. Da es sich um ein Festgeldkonto handelt, bedeutet dies, dass der Betrag für einen fixen Zeitraum angelegt wird und die Kunden keinen Zugriff darauf haben. Innerhalb dieses Zeitraumes werden Zinsen angespart, die dann nach Ablauf der Zeit auf das Hauptkonto ausgezahlt werden. Bei der Wahl der Spareinlagen sind die Kunden flexibel, wenngleich die Höchstgrenze bei 100.000 Euro/Person gesetzt ist.

N26 Spaces für alle, die flexibel bleiben wollen

Möchten die Kunden sparen und dennoch flexibel bleiben, empfiehlt sich die Nutzung von N26 Spaces. Der Vorteil: Die Kunden können jederzeit ganz bequem auf ihr Guthaben zugreifen und es sogar binnen weniger Sekunden auf das Hauptkonto schieben. Damit lassen sich auch kurzfristig finanzielle Engpässe ausgleichen. Auch eine maximale Limitierung der Spareinlagen bei den Spaces gibt es nicht. Die Kunden erhalten für diese Flexibilität jedoch auch keine Zinszahlungen. Für welches der Angebote der Direktbank sich die Kunden entscheiden, müssen sie individuell bestimmen. Wer den Fokus auf möglichst hohe Zinszahlungen legt, muss die Bindung seiner Kapitalanlagen bis zu 60 Monate in Kauf nehmen. Kunden, die flexibel bleiben und kurzfristig auf das Geld zugreifen möchten, sollten die Spaces für die individuellen Sparvorhaben nutzen.

n26Jetzt zu N26: www.n26.com

Finanzielles Defizit überbrücken: Kredite machen es möglich

Haben sich die Kunden für das Festgeld und N26 Savings entschieden, kann es dennoch zu finanziellen Engpässen kommen. Auch hier bietet N26 unkomplizierte Unterstützung in Form eines Dispo oder Verbraucherkredits. Innerhalb von zwei Minuten kann ganz bequem online ein zusätzlicher Verfügungsrahmen zwischen 1.000 Euro und 10.000 Euro beantraget werden. Neue Kunden erhalten lediglich 1.000 Euro; nur Bestandskunden können mit bis zu 10.000 Euro bei ausreichender Bonität rechnen. Die Rückzahlung kann individuell gestaltet werden. Um alles im Fokus zu behalten, gibt es in der App eine direkte Ansicht, wie viel bereits vom Dispo beansprucht und zurückgezahlt wurde. Die Zinsen für den Dispo betragen 8,9 Prozent jährlich; sie fallen aber nur auf den beanspruchten Betrag an.

Verbraucherkredit bis zu 25.000 Euro

Als Ergänzung zum Dispo stellt N26 einen Verbraucherkredit in Aussicht. Die Kunden erhalten ein individuelles Kreditangebot zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro direkt über die N26 App. für die Vertragsunterzeichnung sind keine Papierformulare notwendig, sondern es wird alles bequem online realisiert. Die Laufzeit beträgt je nach Kundenwunsch zwischen zwölf und 84 Monaten. Dabei können die Kunden von attraktiven Konditionen profitieren, die Zinssätze betragen effektiv ab 1,99 Prozent jährlich.

Besondere N26 Features – Ein- und Auszahlungen bequem im Supermarkt

Mal eben den Wocheneinkauf erledigen und dabei noch Geld vom Girokonto abheben oder darauf einzahlen. Das ist mit N26 ganz einfach möglich. Mittlerweile können die Kunden über 9.000 Geschäften deutschlandweit kostenlos Geld abheben oder einzahlen. Dafür ist nicht einmal die MasterCard notwendig, sondern lediglich das Smartphone. Zu den Partner gehören neben Rewe und Real auch dm, Penny oder BUDNI.

Wie funktioniert die Abhebung im Supermarkt?

Wer von seinem Girokonto im Supermarkt Geld abheben möchte, aktiviert einfach seine App und wählt den Betrag, den er abheben möchte. Nun wird automatisch ein Barcode erstellt, den der Mitarbeiter an der Kasse scannt. Die Auszahlung des Bargeldes erfolgt unbegrenzt kostenlos. Das bedeutet, die Kunden können monatlich so viel abheben wie sie möchten.

N26 Geld abheben

Mit einem Girokonto von N26 kann auch Geld in Supermärkten ein- und ausgezahlt zu werden

Einzahlungen im Supermarkt auf Girokonto möglich

Auch Einzahlungen auf das Girokonto sind ganz bequem im Supermarkt möglich. Dafür muss ebenfalls über die App im Barcode generiert werden, der dann an der Kasse ein gescannt wird. Die Kunden zahlen einfach den gewünschten Betrag direkt an der Supermarktkasse ein und erhalten sofort die Gutschrift auf ihrem Konto. Einzahlungen bis zu 100 Euro monatlich sind kostenfrei möglich. Beträge darüber hinaus werden mit Gebühren von 1,5 Prozent berechnet.

Fazit: N26 Spaces helfen bei finanzieller Selektion und beim Sparen

N26 hat zahlreiche innovative Features für seine Kunden. Dazu gehören die N26 Spaces. Dabei handelt es sich um virtuelle Unterkonten, die zusätzlich zum Hauptkonto geführt werden. Damit können die Kunden für bestimmte Projekte Geld ansparen, bekommen dafür jedoch keine Zinsen. Wer das Basis-Girokonto nutzt, kann maximal zwei aktive Spaces nutzen. Kunden mit einem Metal oder Black Konto können bis zu zehn Spaces parallel führen. Der Transfer des Guthabens ist ganz problemlos mittels Drag-and-Drop in Echtzeit möglich. Damit lassen sich auch finanzielle Engpässe auf dem Hauptkonto in Sekundenschnelle durch die Guthabenverschiebung überbrücken. Wer sparen und dafür Zinsen erhalten möchte, kann N26 Savings nutzen. Allerdings handelt es sich hierbei um Festgeldangebote bei Partnerbanken, die eine Laufzeit bis zu 60 Monaten haben. Der kurzfristige Zugriff auf das Kapital ist während der Laufzeitbindung nicht möglich. Dafür gibt es Zinsen bis zu 1,48 Prozent.

n26Jetzt zu N26: www.n26.com